A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Werkstattausrüstung von RS Components

RS Components erweitert sein RS Pro-Sortiment um eine Reihe neuer Produkte für die Ausrüstung von Werkstätten. Hierzu gehört eine Lötstation, Reworkstationen und ein Lötrauchabzug. Diese Geräte zielen auf Reparaturarbeiten in Produktionsanlagen sowie im Servicebereich ab. Auch für Ingenieure und Techniker, die in Laboratorien arbeiten, sind die Geräte attraktiv.
Die erste der neuen Ergänzungen ist eine 60 W LCD-Smart-Lötstation, die mit einem Aluminiumoxid-Keramik-Heizelement für schnelle Wärmerückgewinnung geliefert wird. Die Station verfügt über einen eingebauten Datenspeicher zum Speichern und Abrufen von drei häufig verwendeten Temperaturen in Celsius oder Fahrenheit sowie eine Temperaturkalibrierungsfunktion.
Das zweite Gerät ist die SMD Rework Station. Die Station besteht aus einer Heißluftstation mit angeschlossenem Heißluftpistolenhalter. Die Temperatur wird mikroprozessorgesteuert durch ein geschlossenes Schaltkreis-Design, das hohe Leistung und schnelle Aufwärmzeiten zur Folge hat.
Das dritte Produkt im Sortiment ist eine Zwei-in-Eins-SMD-Heißluft-Reworkstation. Sie umfasst sowohl eine Heißluftpistole als auch Lötkolben und den dazugehörigen Ständer. Mit zwei LED-Anzeigen, die die jeweilige SMD-Nachbearbeitungs- und die Löttemperatur anzeigen, verfügt der Lötkolben über ein Aluminium-Keramik-Heizelement.
Schließlich umfasst das Programm auch noch einen Lötrauchabsorber. Hierbei handelt es sich um einen vielseitigen, tragbaren Rauchabzug ist, der auf eine Werkbank oder einem Tisch platziert werden kann. Das Gerät ist ESD-geschützt und absorbiert bis zu 80% der schädlichen Dämpfe schnell und sicher mit Aktivkohlefiltern, die separat geliefert werden.