A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Verschlusssysteme für Schaltschränke

Anwender profitieren beim Klips-Vorreiber von einer schnellen und werkzeuglosen Montage. Das dreiteilige Schließsystem besteht aus Betätigungsbaugruppe, Zunge und Isolierklappe. Diese Komponenten werden per Klips-Montage ineinander gesteckt. Das Verschlusssystem ist für Türstärken von 1 mm bis 3 mm geeignet und bietet eine hohe Schutzart (IP69K). Um Unbefugten den Zugang zu sensiblen Installationen zu verwehren und damit die Sicherheit im Gehäuse- und Schaltschrankbau zu erhöhen, entwickelte der Hersteller den elektronisch ansteuerbaren Vorreiber „Electronic Cam Lock“ (ECL). Die Zunge des Vorreibers wird auf der Schrankinnenseite zusätzlich durch einen Verschluss gesichert. Nur mit einer Authentifizierung über PIN-Code-Pad, Fingerprint-Sensor, App, Remote Access oder Near Field Communication (NFC) lässt sich das System entriegeln.

www.emka.com