A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Wandpräsenzmelder jetzt auch für KNX

BEG: Wandpräsenzmelder jetzt auch für KNX

(Quelle: B.E.G. Brück Electronic GmbH)

Der Wandpräsenzmelder Indoor 140L-KNX-DX ist Präsenzmelder, Nachtlicht, Orientierungslicht, Hauptlicht-Taster und Temperatursensor in einem. Hinter der Linse in der Mitte steckt ein Präsenzmelder, der das ­anwesenheitsabhängige Lichtregeln ermöglicht. Ober- und unterhalb der Linse befinden sich zwei halbrunde Taster, die individuell belegt werden können. Der Melder wird in eine Unterputzdose montiert und kann dank seiner Tasterfunktion den normalen Lichtschalter komplett ersetzen. Im unteren Taster ist eine LED integriert, die Richtung Fußboden leuchtet. Diese ist als Nacht- oder Orientierungslicht nutzbar. Die Helligkeit der LED ist für beide Betriebsarten einstellbar. Sobald der Präsenzmelder Bewegung registriert, wird die LED auf den Orientierungslichtwert hochgedimmt. Wenn die Person mehr Licht benötigt, betätigt sie den Taster und aktiviert so das Hauptlicht. Sobald der Präsenzmelder keine Bewegung mehr registriert, schaltet er das Hauptlicht aus. Mit dem integrierten Temperatursensor wird die Raumtemperatur gemessen und in das KNX-System eingespeist. Mithilfe des integrierten Logikmoduls kann auch ein Temperaturgrenzwert generiert werden. Der Erfassungsbereich des Geräts ist durch Slave-Geräte erweiterbar.
www.beg-luxomat.com