A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Relaisblock für das Local Control Network

Quelle: Issendorff KG

Der nur fünf TE breite Relaisblock LCN-R6H von Issendorff wird zum Ansteuern von bis zu sechs unabhängigen Stromkreisen mit 16 A oder für bis zu drei unabhängig zu steuernden Motorantriebe verwendet. Ein thermischer Schutz verhindert eine mög­liche Überlastung. So können Roll­ladenantriebe oder Jalousiemotoren einfach in das Local Control Network eingebunden werden, da die Para­metrierungs-Software LCN-Pro diese Konfigurationen besonders unterstützt. Die Relaiskontakte sind dabei potentialfrei, ein Mischbetrieb ist ebenso möglich. Die Relaiskontakte des Moduls sind durch ein spezielles Kontaktmaterial für hohe Einschaltströme geeignet. Wo weitere Schaltmöglichkeiten gebraucht werden, kann der LCN-R6H mit dem Relaisblock LCN-R2H um zwei weitere Relais erweitert werden. 

www.lcn.de