A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Smartkonfigurator der Initiative Elektro+

Wer baut oder modernisiert, muss schon bei der Planung die Kosten der verschiedenen Maßnahmen im Blick haben, damit das Budget im Rahmen bleibt. Doch oft ist es nicht so leicht, diese Kosten realistisch abzuschätzen und die Bauherren oder Modernisierer wissen gar nicht so genau, was sie für ihr Geld erwarten können. Vorab definierte Konfigurationen können hier helfen, sich einen ersten Überblick zu verschaffen. Im Bereich der Elektroinstallation leistet das ein neuer Smartkonfigurator, der auf der Webseite der Initiative Elektro+ verfügbar ist.

Der Smartkonfigurator eignet sich, um für ein Bauprojekt schnell und unkompliziert eine Kostenübersicht über die benötigte Elektroinstallation zu erhalten erklärt Andreas Dörflinger, Geschäftsführer der Dörflinger Elektrotechnik GmbH, der das Online Tool entwickelt hat. „Durch die einfache Handhabung ist der Vergleich zwischen unterschiedlichen Ausstattungsvarianten, unter anderem nach RAL-RG 678, unkompliziert möglich. So lassen sich zum Beispiel die Kosten für ein Standardsystem der Elektroinstallation mit einem Smart-Home-System vergleichen“. Vorteil des Tools: Entsprechend den persönlichen Gestaltungswünschen können alle Parameter individuell angepasst und jederzeit beliebig wieder verändert werden. Unterschiedliche Bau- oder Modernisierungsprojekte lassen sich so mit wenigen Klicks konfigurieren und schnell ein Richtpreis für die benötigte Elektroinstallation ermitteln.