A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Willkommen im Bereich Fachartikel

Hier finden Sie die aktuellsten Fachartikel, Reportagen, Applikationsberichte und Interviews aus den verschiedenen Themengebieten.
Die Beiträge enthalten direkte Links zu den Herstellern und den Produkten. Zudem steht jeweils ein pdf des Beitrags entsprechend der Nutzungsrechte zur Verfügung.


09.04.2019

Das intelligente Zuhause kommt in Bewegung

Digitalisierung, Internet of Things, Smart Home – wir werden stetig mit neuen Entwicklungen und zahllosen Trends für das „intelligente Leben und Arbeiten“ konfrontiert. Im Hinblick auf die eigenen vier Wände stellt die neue Generation von Bauherren Planer und Installateure vor große Herausforderungen. Denn diese ist mit der Idee erwachsen geworden, dass sich nahezu alles über Apps regeln lässt. Wird nicht unmittelbar klar, wie die Bedienung erfolgt, ist es lästig und die Anwendung wird vom Mobilgerät gelöscht. Diese Einstellung scheint mit dem nachhaltigen Vorgehen beim Hausbau unvereinbar. Der Fachmann steht vor umfangreichen Aufgaben, um die Erwartungen und Wünsche seiner Kunden erfüllen zu können. lesen Sie mehr >>>

08.04.2019

Effiziente Automatisierung im Bayerischen Hof

Das Hotel Bayerischer Hof gehört zu den luxuriösesten Unterkünften in München und erweiterte seine Kapazitäten kürzlich um den neuen Süd- und Nordflügel. Für Gäste unsichtbar ist dort im Hintergrund Automatisierungstechnik von Siemens im Einsatz. Sie steuert den Zutritt zu den Zimmern und zudem auch Temperierung und Beleuchtung der Zimmer. Im Gegensatz zum Einsatz von störungsanfälligen Relais ist mit der Steuerung Logo 8 eine wartungsarme und damit effiziente Automatisierung möglich. lesen Sie mehr >>>

15.04.2019

Überspannungsschutz in der Gebäudeinstallation

Überspannungsimpulse in der Elektroinstallation entstehen durch Blitzentladungen oder Schalthandlungen im Netz. Die kurzzeitigen Impulse können über die Isolationsfestigkeit von elektrischen Geräten hinausgehen und zu gefährlicher Funkenbildung führen. Die aktualisierten Ausgaben der DIN VDE 0100-443 und -534 schreiben für Neubauten und Sanierungen Überspannungsschutzgeräte vor, die Spannungsimpulse auf ein für Endgeräte verträgliches Maß begrenzen. lesen Sie mehr >>>

11.04.2019

Installationsdose für die Montage in Holzfaser-Dämmplatten

Eine Installationsdose speziell für Holzfaser-Dämmplatten hat jetzt der Spezialist für Dosen, Gehäuse und Systeme für die professionelle Elektroinstallation Kaiser auf den Markt gebracht. Holzfaser-Dämmplatten zählen zu den natürlichen Dämmmaterialien und gelten als ökologische Alternative zu geschäumten Polystyrol-Dämmstoffen wie EPS und XPS. Neben der Dach-, Decken- und Bodendämmung kommt die Holzfaser-Dämmplatte immer öfter bei Außen- und Innenwänden als Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) zum Einsatz. lesen Sie mehr >>>

06.02.2019

Kompaktleistungsschalter: Selektivität einfach realisieren

Selektivität in der elektrischen Energieverteilung bedeutet: Im Fehlerfall löst nur das Schutzgerät aus, das dem Fehler direkt vorgeordnet ist. Sehr gute Selektivitätswerte ließen sich bislang nur in der Kombination zweier Kompaktleistungsschalter erreichen. Die kostengünstigere Kombination aus Kompaktleistungsschalter und Sicherung hingegen erreichte nur den Grad einer Teilselektivität. Mit den Kompaktleistungsschaltern 3VA von Siemens lässt sich nun auch diese Kombination durchgehend selektiv staffeln – dank des elektronischen Überstromauslösers ETU340 Elisa. lesen Sie mehr >>>

01.11.2018

Sichere Spannungsversorgung für kritische Infrastrukturen

Kritische Infrastrukturen werden heute mit moderner, vernetzter Technik überwacht. Diese benötigt eine zuverlässige Spannungsversorgung, um eine lückenlose Kontrolle zu gewährleisten. Bereits kurzzeitige Unterbrechungen der Energieversorgung können zu Problemen führen. Zusätzliche Sicherheit schaffen hier Outdoor-DC-USV von Slat, die für unterschiedliche Anwendungen geeignet sind. lesen Sie mehr >>>

26.03.2019

Crimp-Zange für den flexiblen Einsatz

Das wohl am häufigsten verarbeitete Medium bei der Verdrahtung von Komponenten in Schaltanlagen und Schaltschränken ist nach wie vor die Aderendhülse. Wer damit verdrahtet, benötigt prozesssichere, komfortable und ermüdungsarme Werkzeuge. Mit der Crimpfox Duo 10 bietet Phoenix Contact jetzt eine Crimp-Zange, die neben der seitlichen und frontalen Verdrahtung weitere Vorteile aufweist und ein ermüdungsfreies Arbeiten ermöglicht. lesen Sie mehr >>>

25.03.2019

Werkzeugtechnologie: Sicherheit und Produktivität im Fokus

Seit vielen Jahren berichtet die building & automation über Werkzeuge für Elektroprofis. Und regelmäßig gibt es wieder etwas Neues. Die Entwicklungen schreiten auch in diesem Technologiebereich ständig voran. Exemplarisch dafür ist diese Übersicht über die Neuerungen von Bosch Power Tools. Die Produktivität der Anwender, die Leistungsfähigkeit der Werkzeuge, aber auch die Aspekte Arbeits- und Gesundheitsschutz stehen dabei im Fokus. lesen Sie mehr >>>

18.03.2019

Digitalisierung: Leistungsfähige Infrastruktur für das Smart Working

Die digitale Transformation verändert die Geschäftswelt nachhaltig. Immer mehr Geschäftsprozesse werden digitalisiert. Das hat Folgen für jeden einzelnen Arbeitsplatz und die Art und Weise, wie zukünftig gearbeitet wird. Der digitalisierte Arbeitsplatz und moderne Applikationen führen zu mehr Effizienz, Agilität und Flexibilität. Das ermöglicht neue Arbeitsmodelle, steigert die Produktivität und stärkt auch Wettbewerbspositionen. Dabei muss allerdings auch die Infrastruktur mitmachen. lesen Sie mehr >>>

31.10.2018

KNX-Interface verbindet Sicherheit mit Komfort

Moderne Alarmanlage bieten heute Sicherheits- und Smart-Home-Funktionen. Werden diese zudem mit dem Interface KNX 400 IP verknüpft, entstehen zahlreiche Synergien aus Sicherheit, Komfort und Energiemanagement, wie das Anschalten der Beleuchtung bei einem Einbruch oder Absenken der Heizungstemperatur beim Scharfstellen der Alarmanlage. lesen Sie mehr >>>

23.04.2019

Haus-Energiemanagementsystemen gehört die Zukunft

Die Energiewende schreitet immer weiter voran und ihre Auswirkungen werden für private Endkunden ebenso wie für Gewerbetreibende und Unternehmen zunehmend spürbar. Beispiele dafür sind der Anstieg regenerativ erzeugter Energie mittels Photovoltaik, Windkraft oder Blockheizkraftwerken, die Einbindung von Energiespeichern in die häusliche Elektroinstallation oder der Vormarsch der Elektromobilität und der damit verbundene Anstieg des Stromverbrauchs. Um all diese Technologien möglichst effizient zu nutzen, führt an ihrer intelligenten Vernetzung kein Weg vorbei. Das entscheidende Stichwort in diesem Zusammenhang lautet Haus-Energiemanagement. lesen Sie mehr >>>

18.04.2019

Energiemanagement auf allen Ebenen

Weithin sichtbare Photovoltaikanlagen oder Ladestationen für Elektrofahrzeuge schmücken zahlreiche Unternehmen. Aber ob dahinter tatsächlich ein ernst zu nehmendes Energiemanagement oder nur etwas Imagepflege steht, zeigt erst ein Blick hinter die Kulissen. Voraussetzung ist eine umfassende Messtechnik. lesen Sie mehr >>>