A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

16.07.2013

Monitoring von PV-Anlagen

Für das Überwachungssystem Solar-Log stehen eine Reihe neuer Funktionen und Erweiterungen zur Verfügung. Highlight ist die internetbasierte Auswertungsplattform, das Solar-Log Web in der Commercial Edition. Es bietet Nutzern alle Möglichkeiten zum Überwachen und Verwalten von mehreren Anlagen gleichzeitig. lesen Sie mehr >>>

15.07.2013

Energiemanagementsystem hilft beim Sparen

Mit der Zertifizierung als „Geprüftes Energiemanagementsystem“ nach ISO 50001 unterstützt das Datenbanksystem Acron die wichtigen Funktionen eines leistungsfähigen Energiedatenmanagement-Systems. lesen Sie mehr >>>

12.07.2013

Dreiphasiger Wechselrichter fürs Eigenheim

Der Wechselrichter Sunny Tripower ist nun auch in den Leistungsstufen von 5 kW bis 9 kW erhältlich. Damit ist er ganz auf die Bedürfnisse von privaten Anlagenbesitzern ausgelegt. Durch das asymmetrische Multistring-Konzept profitieren Installateure von einer hohen Modulkompatibilität und der lückenlosen Auslegung auf die genau geforderte Modulanzahl mit nur einem Wechselrichter. lesen Sie mehr >>>

11.07.2013

WLAN-Signale zielgenau verteilt

Ein in einer Einbaudose integrierter Accesspoint verteilt das WLAN präzise an alle gewünschten Stellen im gesamten Gebäude. lesen Sie mehr >>>

10.07.2013

Schnelles Ausrichten digitaler Sat-Anlagen

Pünktlich zur Sat-Analogabschaltung wurde mit dem SPM 1.600 HD ein ­Pegelmessgerät auf den Markt gebracht, mit dem digitale Sat-Anlagen schnell ausgerichtet werden können. lesen Sie mehr >>>

09.07.2013

Profibus nach RS-232/485 Gateway

Der I-7550 Profibus nach RS-232/485 Konverter erlaubt den Zugriff auf ein Gerät mit serieller Schnittstelle nach RS-232, RS-422 oder RS-485 über Profibus. So kann beispielsweise eine Waage mit RS-232-Schnittstelle als Profibus-Slave-Device an eine Siemens SPS der S5- oder S7-Familie angeschlossen werden. lesen Sie mehr >>>

08.07.2013

Wirtschaftliche Montagetische für hohe Traglasten

Der Montagetisch MT-400 L ermöglicht es, schnell und einfach die bestmögliche Position für das Bearbeiten, Bestücken und Verdrahten von Montageplatten oder Kleingehäusen und Wandschränken einzustellen. lesen Sie mehr >>>

05.07.2013

Oszilloskopvorsatz mit zwei Kanälen

Der USB-Oszilloskopvorsatz DSO-2020 USB stellt in Verbindung mit einem Windows-kompatiblen Computer mit USB-Schnittstelle ein umfangreich ausgestattetes Zwei-Kanal-Speicheroszilloskop mit 20 MHz Bandbreite dar. Mit dieser Ausstattung lassen sich viele Basis-Messaufgaben lösen. lesen Sie mehr >>>

04.07.2013

Bluemotion Technology für 132-kW-Motor der T-Baureihe

Auch das Diesel-Aggregat, der 132 kW und 400 Nm starke Bi-Turbo, ist jetzt in allen Modellvarianten auf Wunsch mit der Bluemotion Technology erhältlich. lesen Sie mehr >>>

02.07.2013

GSM Störmelde- und Fernwirksystem für globalen Einsatz

Die GO-Serie ist ein modular aufgebautes Fernwirk- und Fernwartungssystem zum Überwachen und Steuern von dezentralen Anlagen. lesen Sie mehr >>>

01.07.2013

Effiziente Systeme durch dezentrale Antriebstechnik

Der motormontierte Frequenzumrichter VLT Drivemotor FCM 106 kann Asynchron- sowie Permanentmagnet-Motoren betreiben und ist so­mit technologieunabhängig und universell einsetzbar. Er ergänzt das EC+-Konzept um eine dezentrale Ausführung und eignet sich aufgrund seiner robusten, kompakten Bauart auch für Anwendungen im HKL-Bereich. lesen Sie mehr >>>

28.06.2013

Dezentrale Motorstarter mit einfacher Inbetriebnahme

Die dezentralen Motorstarter der Reihe ELR 50xx IP PN bieten alle ­Vorteile der dezentralen Antriebstechnik. Sie punkten mit einem kompakten und robusten Aufbau, einem Edelstahl­gehäuse in Schutzart IP54, einer ein­fachen Inbetriebnahme sowie Wartungsfreundlichkeit. lesen Sie mehr >>>

27.06.2013

Hightech am Briefkasten

Briefkästen können mehr als nur die Post sammeln. Eine Verbindung mit der Türkommunikation macht ihn intelligent und schafft ein einheitliches Erscheinungsbild am Eingang. Für das Kommunikationssystem Steel gibt es jetzt eine elektrische Entriegelung für Briefkästen, eine ideale Ergänzung zur Zutrittskontrolle. lesen Sie mehr >>>

26.06.2013

Leuchteneinbaugehäuse für Hohldecken

Das Leuchteneinbaugehäuse „ThermoX“ für Paneel-, Gipskarton- und ähnliche Deckenkonstruktionen verhindert eine thermische Überbeanspruchung der eingesetzten Baustoffe. Es wurde speziell für den vorbeugenden Brandschutz entwickelt. lesen Sie mehr >>>

25.06.2013

Filigrane Haustelefone mit 3,5-Zoll-Farbdisplay

Mit einem 3,5-Zoll-Farbdisplay bei Geräte-Abmessungen von 196 mm × 96 mm und mit einer Aufbauhöhe von nur 21 mm präsentiert sich eine benutzerfreundliche Haustelefon-Generation. Die Geräteserie, zu der auch Audio-Telefone gehören, überzeugt darüber hinaus durch einen hohen technischen Leistungsumfang. lesen Sie mehr >>>

24.06.2013

Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung

Die komplette Produktfamilie der KWL-Deckengeräte 220 m³/h bis 2 000 m³/h ist jetzt vom Passivhaus Institut Darmstadt als „Passivhaus geeignete Komponente“ zertifiziert worden. Diese Zertifizierung garantiert beste Komponenten und maximale Effizienz für Passivhäuser mit Fokus auf Energieeinsparung. lesen Sie mehr >>>

21.06.2013

Schalterprogramm im außergewöhnlichen Design

Das Schalterprogramm Classix fällt ins Auge: Statt puristischer Form- und Farbgebung überrascht die Serie mit abgerundeten Ecken, goldglänzenden Oberflächen und kunstvollen Details. Sie ist prädestiniert für exklusive Architektur und luxuriöses Wohnambiente. lesen Sie mehr >>>

21.06.2013

Elektroinstallation an der Außenfassade

Mit dem Kunststoffwellrohr Remo click und der dazugehörigen selbstklebenden Schiene kann die Elektroinstallation für Energie- und Kommunikationsnetze auch an der Außenfassade rasch und problemlos verlegt werden. Speziell beim Sanieren oder Modernisieren beschränken sich die schmutzintensiven Arbeiten auf den äußeren Bereich. lesen Sie mehr >>>

18.06.2013

Tastdimmer sorgt für gute Lichtstimmung

Mit einer neuen Dimmtechnologie stellt sich ein Universal-Tastdimmer für die Unterputzinstallation vor. Welche Lichtstimmung oder welches Leuchtmittel auch immer gewünscht wird, der Tastdimmer steuert sie alle. Er erkennt automatisch den angeschlossenen Leuchtmitteltyp und stellt sich selbstständig darauf ein. lesen Sie mehr >>>

17.06.2013

Raumautomation der nächsten Generation

Für die Raumautomation werden Erweiterungsmodule der Produkteinheit E-Line angeboten, durch die sich Regelungen und Steuerungen an die spezifischen Bedürfnisse des Nutzers anpassen lassen. Die flexible Technik berücksichtigt die individuelle Raumbeschaffenheit und garantiert einen effizienten Energiehaushalt. lesen Sie mehr >>>

12.06.2013

KNX-Aktoren schalten bis zu zwölf Verbraucher

Die KNX-Schaltaktoren Basic REG-K schalten bis zu zwölf Verbraucher. Mit der Handbetätigung lassen sich alle 230-V-Schaltausgänge manuell an- und ausschalten. Je nach Ausführung sind die Geräte für eine Belastung von maximal 16 A ausgelegt. Damit sind sie nicht nur im Privatgebäude, sondern auch im gewerblichen Bereich voll einsetzbar. lesen Sie mehr >>>

11.06.2013

Programmierbare Grafik-Touchscreens

Helligkeit, hohe Auflösung, kompakte und robuste Bauweise, erweiterte Anschlussmöglichkeiten sowie umfassendes und intuitives Programmieren sind die besonderen Merkmale der Grafik-Touchscreens Millenium. Sie sparen Zeit, machen Datenmanagement effizienter und verbessern die Ergonomie. lesen Sie mehr >>>

10.06.2013

Wetterdaten und Gewerke schnell und einfach verknüpfen

Die Gebäudeverteiler-Serie Flexroom von Wago wird erweitert: Neben den Flexroom-Office-Verteilern gibt es jetzt auch einen standardisierten Flexroom-Weather-Verteiler. Dieser kann Wetterdaten einfach erfassen, aufbereiten und entsprechende Informationen direkt an die Office-Verteiler weiterleiten. lesen Sie mehr >>>

07.06.2013

Dali-Lichtregler für bis zu 64 Teilnehmer

Mit dem Dali-Lichtregler DLR/A 4.8.1.1 hat der Hersteller sein Angebot im Bereich der Dali-Lichtsteuerung um ein Gerät im Aufputz-Gehäuse erweitert. Maximal 64 Dali-Teilnehmer können an dem Steuerausgang ohne zusätzliche Spannungsversorgung betrieben und acht unabhängigen Leuchtengruppen zugeordnet werden. lesen Sie mehr >>>

06.06.2013

Bussystem KNX bewässert Gartenanlagen

Aufwendige Außenanlagen und teure Pflanzen können mithilfe der Bustechnik KNX automatisch bewässert und gegebenenfalls sogar eisfrei gehalten werden. Die notwendigen Bodendaten Feuchtegehalt und Temperatur liefert die Auswerteeinheit KNX I4-ERD mit bis zu vier Kombisensoren. lesen Sie mehr >>>