A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Neue Version der Devolo-Powerline-Software

Devolo veröffentlicht mit “dLAN Cockpit 4” die neue Version seiner Powerline-Software. Das kostenlose Monitoring- und Konfigurationstools für das Powerline-Heimnetz wartet mit einem erweiterten Funktionsumfang auf. Das Unternehmen hat dabei vor allem den Bedienkomfort im Blick: So lassen sich beispielsweise alle dLAN-Adapter im Netzwerk durch einen einzigen Knopfdruck auf den neusten Firmwarestand bringen. Gewohnte Funktionen wie die grafische Darstellung der Verbindungsgeschwindigkeit zwischen den einzelnen Adaptern im Heimnetz, nützliche Tipps zur Verbesserung der Übertragungsqualität oder individuelle Sicherheitseinstellungen stehen selbstverständlich weiterhin zur Verfügung.
Mit der Version 4 lassen sich nun noch mehr Adaptereinstellungen zentral steuern. Dies umfasst auch die zeitweise komplette Sperre eines Adapters, so dass darüber – bis zur erneuten Freigabe seitens des Nutzers – keine Daten mehr übertragen werden können. Darüber hinaus ist auch das vollständige Abschalten der Status-LED am Adapter möglich.
Die Software verfügt in der jüngsten Version über integrierte Bedienungsanleitungen: zu allen im Netzwerk befindlichen Adaptern steht automatisch das digitale Handbuch bereit. Des Weiteren lassen sich mithilfe einer Dokumentationsfunktion die aktuelle Konfiguration des Netzwerks sowie diverse Zusatzinformationen abspeichern. Dadurch können im Support-Fall die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hotline eine bessere und schnellere Analyse erstellen und so zielgerichteter helfen.