A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

21.11.2013

Das Handy als Leitwarte

Die Steuerung der Gebäudeautomation mittels Webbrowser ist eine perfekte Ergänzung zur Bedienung über Glastastenfelder, Fernbedienungen, konventionelle Taster und Schalter. So können beliebig viele Nutzer mit einem PC, Smartphone oder Tablet auf die Systeme zugreifen. Zur Gewährleistung der Sicherheit sind, zum Beispiel bei der LCN-Technologie, umfangreiche Funktionen integriert. lesen Sie mehr >>>

20.11.2013

KNX-Technik in der Sanierung von Plattenbauten

Der Begriff Plattenbau weckt Assoziationen, die nur selten schmeichelhaft sind. Jetzt wurden die Vorurteile von der Wohnungsgenossenschaft Schwarzenberg, die sich bevorzugt der Sanierung dieser Bauten widmet, beseitigt. Eingesetzt wurde auch KNX-Technik. lesen Sie mehr >>>

19.11.2013

Licht bedarfsgerecht regeln und schalten

Im Bereich der Beleuchtung verbergen sich, sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich, hohe Einsparpotenziale. Ein Beispiel ist die bedarfsgerechte Lichtsteuerung, bei der das natürliche Tageslicht nur durch so viel Kunstlicht wie nötig ergänzt wird. Ausgereifte Lösungen unter Einsatz von Präsenzmeldern mit Tageslicht- und Mischlichtmessung erleichtern hier die technische Realisierung. lesen Sie mehr >>>

18.11.2013

Wohlfühlklima für wertvolle Kunstwerke

Wer meint, das wichtigste an einem Kunstmuseum sei die Alarmanlage, täuscht sich. Es ist vermutlich die Klimatechnik. Obwohl die hohen Werte der Kunstschätze den Adrenalinspiegel der Verantwortlichen ohnehin immer auf hohem Niveau halten, stehen heute die klimatischen Bedingungen in einem Ausstellungsbau im Mittelpunkt. lesen Sie mehr >>>

14.11.2013

LED: Attraktive Beleuchtung für Wohnräume

Etwa 15 % bis 20 % des gesamten Stromverbrauchs von privaten Haushalten entfallen auf die Beleuchtung. Angesichts der damit verbundenen Kosten und der weiter steigenden Strompreise ist es erstaunlich, wie wenige Menschen bislang auf energiesparende Leuchtmittel, wie LED-Lampen, umgestiegen sind. lesen Sie mehr >>>

12.11.2013

Gel-Kabelverbindungsgarnituren: Ein neuer Trend in der Elektroinstallation?

Mechanischer Schutz, Isolation und Abdichtung in einem Arbeitsschritt – vieles spricht für die Verwendung von Gel-Kabelgarnituren. Neben der bereits bewährten Gießharztechnik oder der Installation von Schrumpfschläuchen stellen die mit einem hochelastischem Silikongel gefüllten Polypropylenschalen eine effektive und zeitsparende Alternative für den Elektroinstallateur im Niederspannungsbereich dar. lesen Sie mehr >>>

05.11.2013

Standards für die elektromobile Ladeinfrastruktur

Bei den Ladestationen für Elektroautos ist eine einheitliche Ladeinfrastruktur für die Markteinführung der Elektromobilität entscheidend. Um die auf dem Markt noch herrschende Unsicherheit zu beenden, sollen Normen und Standards die Grundlage für eine Massenproduktion schaffen. lesen Sie mehr >>>

04.11.2013

Störlichtbögen: Gefahr für Menschen und Anlagen

Störlichtbögen stellen eine Gefahr für Menschen und Anlagen dar. Geeignete Schutzmaßnahmen können jedoch für einen sicheren Betrieb und eine hohe Anlagenverfügbarkeit sorgen. Schon in der Planungs- und Projektierungsphase sollten diese berücksichtigt werden. lesen Sie mehr >>>

01.11.2013

Mauerschlitze fräsen in einem Arbeitsgang

Am Fuß der Festung Ehrenbreitstein, am Ufer des Deutschen Ecks, steht das barocke Dienstgebäude des Landesbetriebs Liegenschafts- und Baubetreuung Koblenz. Das Mitte des 18. Jahrhunderts erbaute Anwesen wird derzeit saniert. Eine gute Gelegenheit, ein Diamantfrässystem für Mauerschlitzfräser zu testen. lesen Sie mehr >>>

31.10.2013

Notrufsystem im Celler Parkhaus

Die Celler Parkbetriebe setzen für mehr Sicherheit und Komfort ihrer Kunden auf moderne Kommunikationstechnik. So wurden zum Beispiel in der Tiefgarage Union ein Kommunikationsserver mit Wählgerät und 20 Gegensprechstellen installiert. lesen Sie mehr >>>

30.10.2013

Qualitätsmerkmale von Patchleitungen

Wenn ein Netzwerktechniker Patchleitungen für die IT-Infrastruktur bestellt, achtet er meist nur auf Kategorie und Schirmung. Doch selbst Produkte von renommierten Systemanbietern variieren in Verarbeitungsgüte und Schutzausstattung. Auf welche Merkmale sollte der Anwender bei der Auswahl achten und wo sind Qualitätsunterschiede zu finden? lesen Sie mehr >>>

24.10.2013

Energiewende – politische Umbrüche, offene Märkte, Innovationschancen

Die Energiewende bietet Chancen, aber es sind mindestens noch ebenso viele Herausforderungen zu bewältigen. Durch den Dialog und die Kommunikation zwischen Marktbeteiligten können sinnvolle Lösungen geschaffen und etabliert werden. lesen Sie mehr >>>