A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

31.03.2015

Telenot-Roadshow informiert in elf Städten

Ab Mai 2015 geht der Alarmanlagenhersteller Telenot deutschlandweit in elf Städten auf Mission Sicherheit, darunter München, Stuttgart und Berlin. Im Gepäck: Neue Trends und Experteneinschätzungen zu Themen, die die Sicherheitsbranche derzeit bewegen. Auf dem Programm stehen Smart-Home-Lösungen bei Gebäudeschutz, die Übertragung von Gefahrenmeldungen im Wandel des deutschen Telefonnetzes und Produktinnovationen. lesen Sie mehr >>>

29.03.2015

Schwabenhaus Fertighäuser mit Enocean

Bereits in der Grundausstattung enthalten alle Biohäuser von Schwabenhaus ein Smart-Home-Basispaket inklusive Licht-, Rollladen- und Raffstoresteuerung. Dank dieses Basispakets erhalten Bauherren auf Wunsch ganz einfach und mit nur geringen Mehrkosten weitere Systemkomponenten aufbemustert oder können sie zu einem späteren Zeitpunkt nachrüsten. lesen Sie mehr >>>

27.03.2015

Erstes Plugfest der EE-Bus-Initiative

Wie zukunftsweisende Lösungen bei der Vernetzung elektronischer Geräte im Smart Home konkret aussehen, zeigten auf dem ersten sogenannten Plugfest 15 Unternehmen und Mitglieder der EE-Bus-Initiative im VDE-Institut in Offenbach. Die Experten des VDE-Instituts demonstrierten hierbei live das im Rahmen des Förderprojektes: “Zertifizierungsprogramm Smart Home + Building” des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) entwickelte neue VDE-Testsystem, mit dem die einwandfreie Funktion und das Zusammenspiel vernetzter Smart-Home-Produkte unterschiedlicher Hersteller nachgewiesen wird. Bindeglied hierfür ist der EE-Bus, der den Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Komponenten im Smart Home ermöglicht. lesen Sie mehr >>>

23.12.2014

Meisterfrühstück jetzt auch auf der Eltec

Nach der erfolgreichen Premiere auf der Messe GET Nord mit rund 150 Gästen lädt die Initiative Elektromarken. Starke Partner. nun auch während der Eltec 2015 in Nürnberg zum „Meisterfrühstück“ ein. „Die große Resonanz in Hamburg und das Feedback der Gäste haben gezeigt, dass großer Bedarf an diesem Angebot besteht“, so der Beirat der Initiative. Das „Meisterfrühstück“ biete den Fachbesuchern in entspannter Atmosphäre bereits vor dem Messebesuch eine Plattform zum gegenseitigen Austausch mit Kollegen sowie mit Vertretern der Markenhersteller der Elektroinstallationsbranche. lesen Sie mehr >>>

22.12.2014

Rittal begrüßt BVES-Sicherheitsleitfaden

Die Speicherung von elektrischer Energie ist eine der zentralen Herausforderungen der Energiewende. Um den sicheren Betrieb beim Einsatz von Speichersystemen in Wohngebäuden zu verbessern, hat der Bundesverband Energiespeicher e.V. (BVES) im Zusammenschluss mit führenden Verbänden den „Sicherheitsleitfaden Li-Ionen Hausspeicher“ veröffentlicht. Zu diesem Ergebnis hat die Arbeitsgruppe 3 des BVES „Richtlinien, Standards und Qualitätskriterien für Energiespeichersysteme”, welche sich Ende November in der Rittal-Unternehmenszentrale in Herborn traf, erheblich beigetragen. lesen Sie mehr >>>

18.12.2014

Roland Bent neuer Vorsitzender der DKE

Dipl.-Ing. Roland Bent, Geschäftsführer Marketing und Entwicklung der Phoenix Contact GmbH & Co. KG , wurde vom DKE-Lenkungsausschuss zum neuen Vorsitzenden der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE gewählt. Am 1. Januar 2015 tritt R. Bent, der sich seit 2001 in der elektrotechnischen Normung engagiert, die Nachfolge von Dipl.-Ing. Wolfgang Hofheinz an. lesen Sie mehr >>>

16.12.2014

Lösungsbroschüre für Präsenz- und Bewegungsmelder

Die Theben AG hat eine große Bandbreite an Anwendungsbeispielen ihrer Präsenz- und Bewegungsmelder in einer umfassenden Lösungsbroschüre zusammengefasst. Planer gewinnen hier einen schnellen Überblick über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zur energieeffizienten Beleuchtungssteuerung im Innen- und Außenbereich. Auf knapp 80 Seiten präsentiert die Lösungsbroschüre eine Auswahl der häufigsten Einsatzmöglichkeiten von Präsenz- und Bewegungsmeldern. lesen Sie mehr >>>

10.12.2014

Freude über die Elmar-Trophäe 2014

Spannung herrschte in der „Klassikstadt“ in Frankfurt bis die Gewinner des Elmar 2014 bekannt gegeben wurden: Die ersten Plätze in den vier Kategorien des Markenpreises der Elektrobranche belegen MK-Haustechnik, Hummel Systemhaus, Bachner Elektro und Elektrotechnik Lindlacher. Die Freude war groß, als die Inhaber während des Markenforums ihre Trophäen in Gold von der Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ erhielten. Insgesamt hatten sich rund 200 Elektrohandwerksbetriebe aus ganz Deutschland für den Elmar 2014 beworben. lesen Sie mehr >>>

09.12.2014

ABB, Bosch und Cisco vereinbaren Joint Venture

ABB, Bosch und Cisco wollen ein internationales Gemeinschaftsunternehmen gründen, das eine offene Software-Plattform für das vernetzte Haus – das so genannte Smart Home – entwickeln und betreiben soll. Eine entsprechende Gesellschaftervereinbarung haben die Unternehmen am 27. November 2014 unterzeichnet. Sitz des Joint Ventures soll in Deutschland sein. Die Gründung steht unter dem Vorbehalt kartellrechtlicher Genehmigungen. Die beteiligten Unternehmen erwarten, dass das Gemeinschaftsunternehmen Anfang 2015 seine Tätigkeit aufnehmen kann. lesen Sie mehr >>>

08.12.2014

Solare Datensysteme GmbH mit neuer Führungsspitze

Zum 01.12.2014 wurde Dr. Frank Schlichting zum Geschäftsführer der Solare Datensysteme GmbH bestimmt. Dr. Frank Schlichting ist bereits seit dem 01.03.2014 im Unternehmen aktiv und verantwortete bisher als Chief Technology Officer (CTO) den Entwicklungsbereich von SDS. lesen Sie mehr >>>

05.12.2014

Auerswald IP-Telefonie: Neue Technik verbessert Sprachqualität

Auerswald und das Institut für Nachrichtentechnik der TU Braunschweig haben im Rahmen eines Kooperationsprojekts eine Software zur virtuellen Bandbreitenerweiterung entwickelt, die den Nutzern von IP-Endgeräten HD-nahe Sprachqualität garantiert. Damit gehört die schlechte Sprachverständlichkeit bei Handy-Festnetz-Telefonaten der Vergangenheit an. lesen Sie mehr >>>

24.11.2014

GET Nord 2014: Aussteller und Besucher vergeben Bestnoten

Die GET Nord ist am Samstag nach drei Messetagen erfolgreich zu Ende gegangen. Vom 20. bis 22. November informierten 500 Aussteller die rund 40.000 Fachbesucher auf dem Gelände der Hamburg Messe über den neuesten Stand der Gebäudetechnik. Mit Schwerpunktthemen wie Energieeffizienz, Energiemanagement und Gebäudesteuerung ist die Messe zu einem wichtigen Schaufenster für aktuelle Fragen der Energie- und Wärmewende sowie der Gebäudeautomation geworden. lesen Sie mehr >>>

21.11.2014

Ausschreibungslösung integriert Tabellenkalkulation

Microsoft Excel ist das gebräuchlichste Tabellenkalkulationsprogramm in deutschen Unternehmen. Auch beim Einkauf kommt es regelmäßig zum Einsatz. Der IT-Dienstleister Prego Services GmbH mit Hauptsitz in Saarbrücken hat daher jetzt seine elektronische Ausschreibungslösung ausschreiben24.com um die zusätzliche Funktion „Angebotsassistent“ erweitert. Diese erlaubt es Nutzern, mit den von ihnen gewohnten Excel-Tabellen den Einkauf komplett in einem System elektronisch abzuwickeln. lesen Sie mehr >>>

20.11.2014

Datensicherheit im Smart Home

Moderne Smart-Home-Lösungen ermöglichen die Bedienung der Haustechnik per Laptop oder Smartphone. Wie aber sieht es mit der Datensicherheit aus? Im Fall der internetbasierten Haussteuerung Tahoma Connect von Somfy sehr gut: Das renommierte IT-Sicherheitsunternehmen SySS attestiert einen „sehr hohen Sicherheitsstandard“. Tahoma Connect ist ein modulares und offenes System, in das zahlreiche Komponenten integriert werden können. Basis ist die Tahoma Box, die über ein LAN-Kabel mit dem vorhandenen Router verbunden wird. Ob Rollläden, Jalousien, Beleuchtungen oder Gefahrenmelder – die digitale Vernetzung der Haustechnik steigert den Wohnkomfort, senkt Energiekosten und erhöht die Sicherheit. lesen Sie mehr >>>

18.11.2014

VdS-Brandschutztage in Köln

Siemens präsentiert sein aktuelles Portfolio an Produkten und Lösungen für die Branderkennung und das Gefahrenmanagement von gewerblich genutzten Gebäuden sowie Offshore-Windkraftanlagen auf den VdS-Brandschutztagen am 9. und 10. Dezember in Köln. Auf der Fachtagung für Brandschutz und Löschtechnik mit angeschlossener Fachmesse zeigt das Unternehmen unter anderem sein erweitertes Portfolio für die Überwachung von explosionsgefährdeten Bereichen, die neue Gebäudemanagementplattform Desigo CC und das Brandmelde- und Löschsystem für Offshore-Windenergieanlagen, das Active Fire Fighting System (AFFS). lesen Sie mehr >>>

11.11.2014

Züblin Gebäudetechnik setzt auf Priva-Kompetenz

Eine optimale Gebäudeautomation erfordert starke Partnerschaften. Daher arbeitet Priva Building Intelligence eng und möglichst langfristig mit Vertriebspartnern zusammen, um Kunden bestens zu betreuen. Ein Beispiel ist Priva Vertriebspartner Züblin Gebäudetechnik GmbH . Andreas Loos, Geschäftsstellenleiter Rhein-Main der Züblin Gebäudetechnik GmbH, setzt seit über 15 Jahren auf Priva-Regeltechnik und hat besonders bei der Priva-Software gute Erfahrungen mit dem technischen Support des Gebäudeautomationsprofis gemacht. lesen Sie mehr >>>

10.11.2014

KfW fördert Hausautomatisierung

Die KfW fördert in ihrem Programm 159 „Altersgerecht Umbauen“ Modernisierungsmaßnahmen, die Barrieren reduzieren und eine hohe Wohnqualität gewährleisten. Darunter fallen auch moderne Smart Home-Systeme. Seit 1. Oktober 2014 wird sogar ein Zuschuss in Höhe von10 % der Investitionskosten bezahlt. Gefördert werden kann nach den KfW-Bestimmungen der Einbau von Antrieben und automatischen Steuerungen für Rollläden, Jalousien, Fenster, Türen und Tore. Dasselbe gilt auch für automatische Lösungen im Bereich Beleuchtung, Heizung, Klima und Sicherheitstechnik. lesen Sie mehr >>>

07.11.2014

Ungewöhnliche Elektroinstallation im Designhotel

Ein völlig anderes Großstadthotel mit einer ungewöhnlichen Elektroinstallation, das ist das „Bikini“ in Berlin. Die 12. Ausgabe des Berker Architekturmagazins Blueprint rückt das neue Projekt der 25hours-Hotelgruppe in den Mittelpunkt. Konzipiert wurde die Inneneinrichtung von Werner Aisslinger, der bei den Bauherren für das Berker Schalterprogramm R.1 warb und zum Beispiel Steckdosen an bisher ungewohnten Stellen platzierte. lesen Sie mehr >>>

06.11.2014

SPS IPC Drives: Gemeinsame Präsentation von Insys Icom und M2M-Partnern

Auf der diesjährigen SPS IPC Drives präsentiert Insys Icom in Halle 7, Stand 201 zusammen mit Partnern aus dem Expertennetzwerk “Excellence in M2M” Produkte und Lösungen für die M2M-Kommunikation. Neben Insys Icom stellen Telefónica, M2M-Soft, Wireless Logic, Device Insight und Secunet auf dem Gemeinschaftsstand aus. lesen Sie mehr >>>

05.11.2014

Einheitliche Sprache für die Gerätekommunikation

Die drei europäischen Smart-Energy-/Smart-Home-Initiativen Agora, Energy@home und EE Bus Initiative e.V. kooperieren bei der Entwicklung einer einheitlichen Sprache für das europäische Smart Home. Erste gemeinsame Produktlösungen werden auf der internationalen Messe Utility Week in Amsterdam (04.-06.11.2014) präsentiert. „Die große Bandbreite der künftig in die gemeinsame Kommunikationstechnologie integrierten Produkte bringt einen deutlichen Mehrwehrt für die Verbraucher in Europa“, sagt Peter Kellendonk, 1. Vorsitzender der EE Bus Initiative. lesen Sie mehr >>>

30.10.2014

Lohmeier auf der SPS IPC Drives: Schwerpunkt modifizierte Schaltschranksysteme

Vom 25. bis 27.11.2014 zeigt der Schaltschrankspezialist Lohmeier auf der SPS IPC Drives (Halle 5, Stand 340) einen breiten Querschnitt aus seinem Sortiment an Stand- und Wandschaltschränken in Standardausführungen sowie als modifizierte Lösungen. „Unser Fokus liegt nach wie vor auf kundenspezifischen Schaltschränken. lesen Sie mehr >>>

24.10.2014

Eltec erweitert Rahmenprogramm

Neben einem breiten Produktangebot und dem informativen Austausch mit Geschäftspartnern bietet die Eltec unter anderem durch das Rahmenprogramm vielfältige Möglichkeiten, das eigene Wissen auf den neuesten Stand zu bringen. So wird der Bereich E-Mobilität weiter ausgebaut. Erstmals gibt es einen Testparcours für E-Autos und ein eigenes Forum E-Mobilität mit Fachvorträgen. Innovative Licht- und Gestaltungslösungen werden von Designexperten im Forum "Licht und Design" vorgestellt. Dieses ist eingebettet in einen neuen Ausstellungsbereich, der Lichtdesign zum Schwerpunktthema hat. lesen Sie mehr >>>

23.10.2014

Strom tanken und direkt bezahlen

Eine neue Bezahlmethode an allen RWE-Ladestationen ermöglicht es Autofahrern ab November, ihr Elektrofahrzeug auch ohne Vertragsbindung ganz bequem aufzuladen. Bei „RWE ePower direct“ kauft der Kunde Ladezeit und zahlt sofort, entweder mit Kreditkarte oder per Paypal. Der Ladevorgang funktioniert ohne vorherige Anmeldung oder Registrierung. lesen Sie mehr >>>

22.10.2014

ZVEH-Konjunkturumfrage: Gute Stimmung und große Zuversicht

Die Stimmungslage in den E-Handwerken ist nach wie vor erfreulich. Dies hat die aktuelle Konjunkturumfrage des ZVEH ergeben. Demnach beurteilen 92,8 % der E-Handwerksunternehmen im Herbst 2014 ihre Geschäftslage positiv (55,3 % gut, 37,5 % befriedigend). Der erfreuliche Vorjahreswert wird damit exakt wieder erreicht. Auffällig ist, dass in den neuen Bundesländern sogar 64,8 % für „gut“ votiert haben, in den alten Ländern waren es 51,9 %. Der bundesweite Geschäftsklimaindex der E-Handwerke erreicht damit einen konstant hohen Wert von 74 Punkten. lesen Sie mehr >>>

21.10.2014

Iconag: Schulungstermine 2015 jetzt online

Ganz gleich, ob der Anwender seine Kenntnisse vertiefen, Projekte optimieren oder weitere Qualifikationen erwerben möchten – auch 2015 bietet Iconag wieder das bewährte B-CON-Trainings- und Qualifizierungsprogramm, bestehend aus drei Grundbausteinen, an. Die Inhalte sind für unterschiedliche Projektanforderungen und Schwierigkeitsgrade zusammengestellt und bauen aufeinander auf. Die aktuellen Termine sowie die Termine für das 1. Halbjahr 2015 mit detaillierten Informationen und den entsprechenden Anmeldeformularen finden Interessierte ab sofort auf der Webseite im Bereich Service. lesen Sie mehr >>>

20.10.2014

Lohmeier spendiert Gehäuse

Am 03.10.2014 öffneten sich deutschlandweit in zahlreichen Unternehmen und anderen Einrichtungen sonst verschlossene Türen für junge Besucher. Anlass war der Türöffner-Tag der WDR-Maus, der zum vierten Mal stattfand – so auch in Petershagen bei dem mittelständischen Unternehmen HLM-Elektronik, einem Hersteller von elektromechanischen Schaltgeräten, elektronischen Sensoren und Steuerungen. lesen Sie mehr >>>

17.10.2014

Gira-Schulungen zum "eNet"-System

Gira “eNet” ist das neue bidirektionale Funk-System für die smarte Vernetzung und Steuerung der Haustechnik. Lieferbar ist es seit über einem halben Jahr. Um diese optimale Lösung für den stetig wachsenden Renovierungs- und Modernisierungsmarkt dem Elektrofachhandwerk zu erschließen, bietet Gira unter www.akademie.gira.de zwei Schulungen zu “eNet” in Form von Online-Fernlehrgängen an. lesen Sie mehr >>>

16.10.2014

Rittal auf der SPS IPC Drives: Industrie 4.0 zum Anfassen

Die Optimierung der Wertschöpfungskette ist Daueraufgabe im Steuerungs- und Schaltanlagenbau. Wie dies gelingt, zeigt Rittal gemeinsam mit den Schwesterunternehmen Eplan, Cideon und Kiesling auf der SPS IPC Drives 2014 in Halle 5, Stand 101/111. Der Unternehmensverbund der Friedhelm Loh Group präsentiert unter dem Motto „Next level for industry“ Lösungen zur Realisierung effizienter Wertschöpfungsprozesse nach Industrie 4.0: vom Engineering über die Systemtechnik bis zur Automatisierung. lesen Sie mehr >>>

15.10.2014

Walther-Werke auf der SPS IPC Drives

Die Walther-Werke präsentieren sich auf der SPS IPC Drives in Nürnberg (25. bis 27.11.) als Komplettanbieter für die intelligente Energieverteilung in der Industrie. In Halle 10.0 an Stand 401 stellt das Unternehmen neben neuen Produkten für die Errichtung von ausfallsicheren Verteilerstrukturen ein breites Spektrum an Dienstleistungen für Industriekunden vor. lesen Sie mehr >>>

14.10.2014

Get Nord: Programm für Architekten und Planer

Die Bereiche Architektur und technische Gebäudeausstattung rücken immer enger zusammen. Interdisziplinäre Kenntnisse und Umsetzungskompetenzen in den Schnittstellen werden in der Gebäudeplanung und -realisation zunehmend nachgefragt. Die Get Nord greift diese Marktentwicklung mit ihrem deutschlandweit bislang einzigartigen Konzept konsequent auf. Sie bietet neben dem gesamten Spektrum der technischen Gebäudeausstattung auch ein fundiertes Programm und Sonderschauen für Architekten und Planer. lesen Sie mehr >>>

13.10.2014

LED-Beleuchtung professionell gegen Überspannungen schützen

Blitze und Überspannungen gefährden die Investition LED-Beleuchtung – in Straßenleuchten im Außenbereich genauso wie in Industrie- und Gewerbehallen. Welche Risiken je nach Installationsort bestehen und wie man die Beleuchtung optimal vor Schäden durch Blitze und Überspannungen schützen kann, das zeigt der neue LED-Leitfaden von Obo Bettermann auf. lesen Sie mehr >>>

03.10.2014

Grundstein für neue Wago-Zentrale

Wago investiert auf dem Werksgelände an der Hansastraße rund 25 Mio. € in eine neue Unternehmenszentrale samt modernem Kunden- und Schulungszentrum. Die Tiefbauarbeiten begannen Ende April und wurden termingerecht Mitte August abgeschlossen lesen Sie mehr >>>

17.09.2014

SPS IPC Drives: Vorzeichen im Jubiläumsjahr stehen auf Erfolg

Die Aussichten für die vom 25. bis 27.11.2014 in Nürnberg stattfindende SPS IPC Drives sind überaus positiv: Über 1.600 Aussteller aus dem In- und Ausland, die ihre Innovationen, Produkte und Lösungen aus dem Bereich der elektrischen Automatisierung präsentieren, werden erwartet. Erstmals erweitert die neu gebaute Halle 3A das Messegeschehen auf 14 Messehallen. Die neue Halle ist den Themenbereichen Antriebstechnik und Sensorik gewidmet und bildet damit ein Bindeglied zwischen den bereits bestehenden Hallen 3 und 4A. lesen Sie mehr >>>

16.09.2014

Jobbörse für das Elektrohandwerk

Mitarbeiter sind das wertvollste Kapital – für das Handwerk gilt diese Erkenntnis mehr denn je. Denn Fachkräfte sind Mangelware, Nachwuchskräfte ebenso. Wer qualifiziertes Personal will, muss was tun. Zum Beispiel die Jobbörse auf der Gira-Website anklicken. Denn sie bietet echte Vorteile im Wettbewerb um gute Mitarbeiter. lesen Sie mehr >>>

12.09.2014

Das Smart Home für Bad und Küche

Digitalstrom, der Anbieter von Smart-Home-Lösungen, bindet digital gesteuerte Wasseranwendungen von Dornbracht in das intelligente Zuhause ein. Auf der IFA wurden neue Komfort- und Sicherheitsanwendungen für Bad und Küche vorgestellt. Die Anbindung der elektronischen Ventile von Dornbracht an das System von Digitalstrom erfolgt über die offenen Softwareschnittstellen beider Lösungen. Digitalstrom vernetzt alle elektronischen Geräte im Haushalt und stellt eine innovative Plattform samt offener Programmierschnittstellen bereit. Es entsteht eine digitale Infrastruktur, die jederzeit um beliebige Anwendungen und Services von Unternehmen, Dienstleistern und Entwicklern erweitert werden kann. lesen Sie mehr >>>

09.09.2014

Belektro 2014: Fachforum Straßenbeleuchtung

Rund 35 % des Energieverbrauchs in den Kommunen entfallen auf Beleuchtung. Nahezu ein Drittel der Straßenbeleuchtung in Deutschland ist älter als 30 Jahre – bei einer jährlichen Sanierungsrate von 3 %. Die Umrüstung auf verbrauchsarme LED-Straßenleuchten in Kombination mit innovativen Lichtsteuerungssystemen reduziert nicht nur die Energie- und Wartungskosten sowie den Ausstoß von Treibhausgasen, sondern sorgt darüber hinaus durch eine höhere Beleuchtungsqualität für mehr Sicherheit und ein verbessertes Stadt- und Straßenbild. Vor diesem Hintergrund findet am 15. Oktober 2014 in Zusammenarbeit mit acht namhaften Herstellern das dritte Fachforum Innovative Stadt- und Straßenbeleuchtung im Rahmen der Belektro 2014 statt. lesen Sie mehr >>>

05.09.2014

Smart Home braucht schnelles Internet

Um das Smart Home Realität werden zu lassen, ist eine leistungsfähige digitale Infrastruktur nötig. Der ZVEI begrüßt daher, dass die Bundesregierung im Rahmen der Digitalen Agenda den flächendeckenden Breitbandausbau mit mindestens 50 Mbit/s gewährleisten wird. Wichtig für Smart-Home-Anwendungen ist, dass das schnelle Internet nicht an der Haustür endet: Jede Wohnung muss versorgt werden. Auf der diesjährigen IFA (5.-10. September, Berlin) präsentiert der ZVEI an seinem Stand (Halle 11.1, Tec Watch) unter dem Motto „Mein Leben in der digitalen Gesellschaft“ Lebenssituationen, in denen moderne, vernetzte Technologien zum Einsatz kommen und wie diese das Leben bereichern. lesen Sie mehr >>>

04.09.2014

Hager-Wissensportal weiterhin auf Erfolgskurs

In diesem Jahr feiert E-Volution sein zehnjähriges Jubiläum: Das Wissensportal für die Elektrobranche wurde 2004 von der Hager Vertriebsgesellschaft gegründet, um Auszubildenden, Gesellen, Meisterschülern und Firmengründern bedarfsabgestimmte Informationen, Lernmittel und Serviceleistungen kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Schnell wurde das Angebot für die Zielgruppen Lehrer und Ausbilder sowie Technikerschüler ausgeweitet. Heute hat sich E-Volution als feste Größe und vielgenutzte Wissensquelle der Branche etabliert. lesen Sie mehr >>>

02.09.2014

Saia Burgess Controls investiert in Kundennähe

Der Anbieter elektronischer Mess-, Steuer und Regeltechnik für Maschinen, Anlagen und Liegenschaften, Saia Burgess Controls, hat vor kurzem sein neues Regionalcenter Ost in Hartmannsdorf bei Chemnitz eröffnet. Stefan Pfützer, Geschäftsführer SBC Deutschland GmbH, sagt: „Unser Vertriebsmodell basiert auf der engen Zusammenarbeit zwischen SBC und Systemintegratoren. Diese Spezialisten für Infrastrukturautomation sind für SBC das Fenster zum Markt. In jetzt drei Regionalcentern und vier Vertriebsbüros bieten wir technische und logistische Unterstützung.“ lesen Sie mehr >>>

01.09.2014

Belektro 2014: Stromnutzung in der Wohnungswirtschaft

Wer saniert oder neu baut, muss sich zwangsläufig mit dem Thema Elektroinstallation befassen. Die sollte auf der Höhe der Zeit sein, im wohnungswirtschaftlichen Masseneinsatz bestehen können und künftige Entwicklungen, wie Mieterstrom oder Smart Grids, berücksichtigen. Themen, die Wohnungswirtschaft und Elektrobranche gemeinsam betreffen. Deshalb bietet sich die Belektro – Fachmesse für Elektronik, Elektrotechnik und Licht – als Veranstaltungsplattform geradezu an. Die BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V. Berlin lädt am 15. Oktober 2014 zu einem Forum „Stromnutzung in der Wohnungswirtschaft“ auf dem Branchentreff ein. lesen Sie mehr >>>

29.08.2014

Ohne Normung und Handwerk keine Energiewende

Unter dem Motto „Die Energiewende mit Normung und Handwerk gestalten“ richten die vom VDE getragene Normungsorganisation DKE sowie der ZVEH eine gemeinsame Tagung am 23. und 24. Oktober in Dresden aus. Neben einem generellen Überblick über das Normenwerk für das Elektrotechniker-Handwerk informiert die Tagung über die Entwicklungen in der europäischen und internationalen Normungslandschaft und der Dienstleistungsnormung. Darüber hinaus stehen die Themenkomplexe Energieeffizienz, Energiespeichersysteme, IT-Security und Industrie 4.0 auf dem Programm. lesen Sie mehr >>>

28.08.2014

Hager-Initiative: „Das intelligente Zuhause“

Ein individuelles, behagliches Zuhause, das genauso viele intelligente Funktionen hat, wie der Hausbesitzer gerne möchte – das wünschen sich immer mehr Bauherren und Kernsanierer. Doch eine solch individuelle Elektroinstallation kommt nicht etwa vom Suchmaschinenanbieter oder vom Handy-Provider, sondern vom Fachmann im persönlichen Beratungsgespräch – dem Elektromeister. Aus dieser Tatsache heraus hat die Hager Vertriebsgesellschaft in Blieskastel eine besondere Initiative ins Leben gerufen. lesen Sie mehr >>>

27.08.2014

Siedle-Konfigurator jetzt auch für Classic

Siedle erweitert den Online-Konfigurator um die Designlinie Siedle Classic. Das Türkommunikations-System aus massivem Metall lässt sich nun ganz einfach online konfigurieren. Der Konfigurator macht die Beschäftigung mit dem Thema Türkommunikation auf spielerische Weise zugänglich. Ein neues Anleitungs-Video auf der Startseite zeigt, wie einfach sich Türsprechanlagen und Briefkästen zusammenstellen lassen. lesen Sie mehr >>>

22.08.2014

Siemens auf der Security

Auf der Security in Essen zeigt die Siemens-Division Building Technologies ihr aktuelles Portfolio an Lösungen, Produkten und Dienstleistungen aus der Sicherheits- und Brandschutztechnik. Das Unternehmen präsentiert sich dabei als Gesamtanbieter für Technologien und Dienstleistungen für intelligente Sicherheitslösungen in gewerblich genutzten Gebäuden, Rechenzentren und sogenannten kritischen Infrastrukturen wie Chemieunternehmen und Flughäfen. lesen Sie mehr >>>

21.08.2014

Security Essen 2014: Topthema Brandschutz belegt erneut zwei Hallen

Vom 23. bis 26. September 2014 wird die Messe Essen erneut zum globalen Marktplatz für zivile Sicherheit. Auf der Security zeigen mehr als 1.000 internationale Aussteller die Branchenneuheiten – gleich zwei Hallen (1 und 7) widmen sich dabei dem Brandschutz. 140 Aussteller präsentieren dort Innovationen für den baulichen, betrieblichen und anlagentechnischen Brandschutz – von der Schutzkleidung, über intelligente webbasierte Alarmsysteme bis zur Leitstellenplanung und -ausrüstung. lesen Sie mehr >>>

19.08.2014

Aktivhaus mit selbstlernendem Smart-Home-System

Im Rahmen des Forschungsprojekts Aktivhaus B10 ist in Stuttgart nun der Prototyp für das Haus der Zukunft realisiert worden. Das vom Architekten Werner Sobek geplante Gebäude produziert über eine Photovoltaikanlage zwei Mal so viel Strom aus nachhaltigen Quellen wie es selbst benötigt. Es dient neben der „Bewohnung“ im architektonischen Sinne gleichzeitig als dezentraler Energieerzeuger und „Provider“ für emissionsfreie Elektromobilität. Als intelligenter Baustein im Energiesystem der Zukunft ist das Haus im Quartier vernetzt und versorgt das benachbarte Weißenhofmuseum und Elektroautos mit Energie aus regenerativen Quellen. lesen Sie mehr >>>

15.08.2014

BMWi treibt Thema „Smart Home“ voran

Die aktuelle Situation und die Zukunft des Smart-Home-Markts in Deutschland – diese Aspekte stehen im Fokus einer Konferenz, die das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) am 30. September 2014 in Berlin veranstalten wird. Auch der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) beteiligt sich an der Veranstaltung: Vizepräsident Lothar Hellmann nimmt an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Perspektiven und Markterschließung in Deutschland und in Exportmärkten“ teil. lesen Sie mehr >>>

14.08.2014

Hager-Ladestationen in Walldorf installiert

Seit Ende Juli 2014 sind in Walldorf zwei Hager-Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Betrieb: Eine befindet sich auf dem Gelände der Stadtwerke Walldorf, die zweite in einer öffentlichen Tiefgarage. Betreiber beider Stationen sind die örtlichen Stadtwerke, die sowohl ihren Mitarbeitern und Besuchern auf dem Werksgelände als auch der allgemeinen Öffentlichkeit im Parkhaus kostenlose Ladevorgänge gestatten. lesen Sie mehr >>>

13.08.2014

Schutz von explosionsgefährdeten Bereiche

Auf der Security in Essen zeigt die Siemens-Division Building Technologies ihr neues Portfolio für die Überwachung von explosionsgefährdeten Bereichen (Ex-Zonen). Innerhalb der Brandmeldefamilie Sinteso präsentiert Siemens dafür neue Produkte beispielsweise für Labore, Lagerräume in der verarbeitenden Industrie, Raffinerien oder Chemieunternehmen. Das Portfolio besteht aus Multisensormeldern, einer so genannten Sicherheitsbarriere und Handfeuermeldern. lesen Sie mehr >>>

12.08.2014

Praxisratgeber: Messung der Behaglichkeit am Arbeitsplatz

In Zeiten vollklimatisierter Arbeitsplätze in neuen oder energetisch sanierten Gebäuden gewinnt ein ausgewogenes Innenraumklima an Bedeutung. Der neue Praxisratgeber der Testo AG beschreibt Schritt für Schritt die notwendigen Messungen des Haustechnik- und Gebäudeklimaspezialisten, um optimale thermische Bedingungen in Büroräumen herzustellen. lesen Sie mehr >>>

08.08.2014

EEG: Das ändert sich für Solarstromerzeuger

Die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) ist am 1. August 2014 in Kraft getreten. Damit haben sich die Rahmenbedingungen für Hausbesitzer und Investoren in vielerlei Hinsicht geändert. Besitzer kleiner Photovoltaik-Dachanlagen bleiben von der neuen Abgabe auf den Eigenverbrauch verschont, sagt Carsten Tschamber von der Branchenvereinigung Solar Cluster Baden-Württemberg. Künftig gibt es außerdem wieder bis zu 100 % der Einspeisevergütung für mittlere Anlagen. Auch die Marktprämie für größere Anlagen ist eine wesentliche Neuerung zur vorherigen Gesetzesfassung. „Sorgfältig geplant lohnt sich die Solarstromerzeugung weiterhin“, betont C. Tschamber. lesen Sie mehr >>>

07.08.2014

Wago auf der Fachtagung Elektrotechnik im Saarland

Clevere Gebäudebetreiber sind ständig auf der Suche nach individuellen Automatisierungslösungen. Das sollten sie zumindest, meint Tobias Bräutigam. Der Diplom-Ingenieur und Wago-Systemberater weiß aus langjähriger Erfahrung, dass moderne Gebäudetechnik nicht nur etwas mit Komfort zu tun hat, sondern schlichtweg bares Geld sparen kann. „Intelligente Gebäude bieten eine ebenso sichere wie behagliche Wohnumgebung – bei gleichzeitiger Kostenkontrolle“, sagt T. Bräutigam. Wie das im Detail aussehen kann, verrät der Gebäudeexperte auf der Fachtagung Elektrotechnik der Landesinnung Saarland der Elektrohandwerke. lesen Sie mehr >>>

06.08.2014

Connect Obo City – jetzt als App

Auf der Messe Light + Building konnten die Besucher das Spiel „Connect Obo City“ live ausprobieren. Jetzt wird das Obo -Männchen auch mobil aktiv. Denn das Spiel ist ab sofort auch als App für Smartphones und Tablets verfügbar. „Connect Obo City“ steht sowohl bei Google Play als auch im App Store von Apple zum Download bereit. lesen Sie mehr >>>

05.08.2014

Walther-Werke mit neuem Management

Die Walther-Werke haben ein neues, fünfköpfiges Management-Team einberufen. Jürgen Kalthoff, langjähriges Mitglied der Geschäftsführung bei Walther, tritt in den Ruhestand. Künftig ist Kai Kalthoff alleiniger Geschäftsführer. Der Wirtschaftsingenieur verantwortet den gesamten Bereich der Fertigung. lesen Sie mehr >>>

01.08.2014

Smart Home: Kooperation für schnellere Produktreife

Das Gebäudetechnikunternehmen Gira hat mit dem Technologie-Dienstleister Zühlke Engineering eine Entwicklungspartnerschaft vereinbart. Ziel der Zusammenarbeit ist, intelligente Wohn- und Gebäudetechnik der Zukunft zu entwickeln. Smart-Home-Lösungen, also die effiziente technische Verknüpfung von Funktionen in einem Gebäude, gelten als Zukunftsmarkt. Ob Heizungssteuerung, Unterhaltungstechnik oder Hausgeräte, die Vernetzung einzelner Komponenten steigert den Komfort und senkt Energiekosten. lesen Sie mehr >>>

29.07.2014

Dr. Bruno Jacobfeuerborn wird neuer VDE-Präsident

Dr. Bruno Jacobfeuerborn, Geschäftsführer Technik Telekom Deutschland GmbH, ist auf der VDE -Delegiertenversammlung 2014 zum neuen VDE-Präsidenten gewählt worden. Er tritt zum 1. Januar 2015 turnusgemäß die Nachfolge von Dr. Joachim Schneider, Mitglied des Vorstands der RWE Deutschland AG, an. lesen Sie mehr >>>

28.07.2014

ZVEH verleiht auch 2014 E-Marken-Partnerpreise

Die Ausschreibung zum 5. E-Marken-Partnerpreis beginnt: Auch in diesem Jahr kürt der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke wieder die E-Markenpartner, die sich um die Förderung der E-Marke – das Qualitätsbündnis zwischen E-Industrie, E-Großhandel und E-Handwerk – besonders verdient gemacht haben. Im Fokus des Wettbewerbs stehen die beiden Kategorien Industrie und Großhandel sowie der Ehrenpreis. Bewerben können sich alle E-Marken-Partner aus Elektroindustrie, Elektrogroßhandel und Versicherungswirtschaft, die sich im Rahmen des Qualitätsbündnisses für die E-Marke engagieren. lesen Sie mehr >>>

25.07.2014

Wago auf der VDI-Konferenz „Gebäudeautomation 2014“

Die Wago-Experten Nicole Kreie und Marco Henkel referierten Anfang Juli auf der VDI-Konferenz „Gebäudeautomation 2014“ über den Stellenwert der Schnittstellen. lesen Sie mehr >>>

11.07.2014

Solarwatt übernimmt Teile von Centrosolar

Solarwatt hat sich Kernbereiche der insolventen Centrosolar-Gruppe gesichert. Das Dresdner Unternehmen übernahm mit Wirkung vom 1.Juli die Tochterfirmen von Centrosolar in den Benelux-Staaten und Frankreich. Mit diesem Erwerb fallen auch die gesamten internationalen europäischen Markenrechte von Centrosolar an Solarwatt. Für Detlef Neuhaus, den CEO der Solarwatt GmbH ist diese Verstärkung der europäischen Aktivitäten eine „große Wachstumschance“: „Der Ausbau unseres europäischen Vertriebs erhält durch diese Übernahme einen kräftigen Schub." lesen Sie mehr >>>

10.07.2014

Telenot: Grundlagenbroschüre über Bewegungsmelder

Bewegungsmelder machen Innenräume sicher. Wie das genau funktioniert, beschreibt Telenot in der neuen Broschüre „Grundlagen – Bewegungsmelder in der Einbruchmeldetechnik“. Auf mehr als 60 Seiten erhalten u.a. Elektrotechniker umfangreiches Wissen über die Wirkungsweise, Projektierung, Montage und Inbetriebnahme der Melder. Die Broschüre ist kostenlos bei Telenot zu bestellen. lesen Sie mehr >>>

09.07.2014

Friedhelm Loh zum ZVEI-Ehrenpräsidenten gewählt

Nach acht Jahren als Präsident an der Spitze des ZVEI ist Friedhelm Loh am Mittwoch von der Mitgliederversammlung in München verabschiedet worden. Unter seiner Führung wurde der Verband internationalisiert und als bedeutende politische Stimme etabliert. Als besonderen Dank für sein langjähriges, von unternehmerischem Geist geprägtes Engagement wurde der Inhaber und Vorsitzende der Friedhelm Loh Group einstimmig zum Ehrenpräsidenten des ZVEI auf Lebenszeit gewählt. lesen Sie mehr >>>

04.07.2014

IFA-Preview: Intelligente Smart-Home-Lösungen von Digitalstrom

Digitalstrom gab auf dem IFA-Preview in München einen Ausblick darauf, wie smarte Vernetzung zu Hause ein völlig neues Wohngefühl schafft – und sich flexibel an individuelle Lebenssituationen anpassen kann. Allein in Europa liegt das Potenzial für Smart Home-Technologie bei 280 Millionen Haushalten. lesen Sie mehr >>>

02.07.2014

Wöhner-Entwicklungschef Alex Büttner geht in Ruhestand

Nach 40 Jahren Firmenzugehörigkeit verabschiedet sich Alex Büttner, Geschäftsführer Forschung und Entwicklung der Wöhner GmbH & Co KG, mit 63 Jahre in den Ruhestand. Geschäftsinhaber Frank Wöhner sagt über ihn: „Er hat die Welt verändert”. Im Bereich der elektrotechnischen Schaltschrankkomponenten tragen heute nahezu 80 Patente den Namen von Alex Büttner als Entwickler. lesen Sie mehr >>>

01.07.2014

ZVEH-Jahrestagung in Timmendorfer Strand

Der Erhalt der Meisterpflicht, die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und die neuesten Entwicklungen auf dem Markt der Gebäudeautomatisierung – diese und weitere Themen standen im Fokus der Jahrestagung des Zentralverbands der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke, die vom 10. bis 13. Juni 2014 in Timmendorfer Strand stattfand. In zahlreichen Gremiensitzungen erörterten die ZVEH-Vertreter mit den Delegierten aus den Landesinnungsverbänden die aktuellen Entwicklungen und die damit verbundenen Herausforderungen für die E-Handwerke. lesen Sie mehr >>>

30.06.2014

Wechsel im Aufsichtsrat der Hager Group

Zwei neue Gesichter und ein Wechsel im Vorsitz – das ist das Ergebnis der Hauptversammlung der Hager SE. Als neue Mitglieder wurden Prof. Dr. Rainer Lorz sowie Antoine Raymond in den Aufsichtsrat gewählt. lesen Sie mehr >>>

24.06.2014

Rückruf für AEG-Warmwasser-Wandspeicher

Für eine begrenzte Anzahl von Warmwasser Wandspeichern der Marke AEG wird ein Produktrückruf durchgeführt. In Ausnahmefällen kann es dazu kommen, dass die Heizung des Gerätes nach Erreichen der Wunschtemperatur aufgrund eines fehlerhaften Sicherheitsbauteiles nicht zuverlässig abgeschaltet wird. In der Folge kann Wasserdampf mit hohem Druck aus dem Sicherheitsventil oder den Armaturen entweichen und es kann zu schweren Verbrühungen kommen. Im äußersten Fall kann ein Gerätebrand entstehen. lesen Sie mehr >>>

17.06.2014

GGK neuer E-Markenpartner

Die Gruppe der E-Markenpartner hat weiteren Zuwachs erhalten: Auf der Jahrestagung des Zentralverbands der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke in Timmendorfer Strand unterzeichnete jüngst die GGK GmbH & Co. KG einen E-Markenpartnervertrag. Der Cable-Management-Anbieter ist damit bereits das 52. Unternehmen, das dem branchenweiten Markenbündnis angehört. lesen Sie mehr >>>

13.06.2014

SMA und Danfoss unterzeichnen Kooperationsvertrag

Die SMA Solar Technology AG und Danfoss A/S haben einen Vertrag über eine enge strategische Partnerschaft abgeschlossen. Dies ist ein entscheidender Schritt für die beiden führenden Spezialisten für Systemtechnik, um ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter zu erhöhen. Ziel ist es, die Kostenposition der Unternehmen durch Skaleneffekte sowie die Nutzung der gemeinsamen Entwicklungserfahrung nachhaltig zu verbessern. In diesem Zusammenhang beteiligt sich Danfoss, wie bereits im Februar bekanntgegeben worden war, mit 20 % an SMA und verkauft das komplette Solarwechselrichter-Geschäft an SMA. Die notwendige kartellrechtliche Freigabe liegt bereits vor. lesen Sie mehr >>>

11.06.2014

Lithium-Ionen-Batteriespeicher für Home & Small-Business

ADS-Tec zeigte auf der Intersolar 2014 seine Neuentwicklungen im Bereich der Energiespeicherung. Der schwäbische Mittelständler präsentierte seine Batteriespeicher für den Bereich Home & Small Business. Diese werden als Solarstromspeicher mit Speicherkapazitäten von 8 kWh bis 25 kWh in großen Einfamilienhäusern, kleinen Betrieben oder öffentlichen Einrichtungen eingesetzt. Darüber hinaus können sie zur Abdeckung von Spitzen oder zur Begrenzung der Anschlussleistung direkt an das private Netz angeschlossen werden. lesen Sie mehr >>>

06.06.2014

Rittal präsentiert Referenzlösung für Energy Storage

Für das Smart Grid, dem intelligenten Stromnetz der Zukunft, sind verstärkt Energiespeicher gefordert, die überschüssigen Strom zwischenspeichern und bei Bedarf wieder zur Verfügung stellen können. Für den sicheren und vielfältigen Einsatz von Energiespeicher-Modulen wie Lithium-Ionen-Akkus bietet Rittal standardisierte Gehäuse- und Schaltschranktechnik. Auf der Intersolar 2014 präsentierte der Systemanbieter eine aktuelle Referenzlösung von Varta. lesen Sie mehr >>>

04.06.2014

Dekra rät Autohäusern zur Umrüstung auf LED

Kfz-Betriebe sollten schnell ihre Beleuchtung auf LED-Technologie umrüsten, raten die Experten von Dekra. Nur noch in diesem Jahr können für LED-Investitionen Fördermittel aus dem Programm für hocheffiziente Querschnittstechnologien des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle beantragt werden. lesen Sie mehr >>>

03.06.2014

RWE und Energiebau: Vertriebskonzept für das Handwerk

Zur Electrical Energy Storage (EES)/Intersolar Europe stellen RWE Effizienz und RWE Vertrieb aus Dortmund zusammen mit dem Kölner PV-Großhändler Energiebau Solarstromsysteme auf Stand B1.450 ein neues Geschäftsmodell für das Handwerk vor. Im Fokus stehen private Solaranlagen mit bedarfsgerechter Speichertechnik sowie das intelligente Energiemanagement mit der Haussteuerung RWE Smart Home. Als Solar-Partner von RWE profitieren Installateure dabei vom flächendeckend hohen Bekanntheitsgrad der Marke RWE und den Marken der RWE Regionalgesellschaften sowie von gemeinsamer Werbung. lesen Sie mehr >>>

23.05.2014

Refusol wird zu Advanced Energy

Advanced Energy Industries Inc, ein Anbieter von Stromversorgungs- und Steuerungstechnologien, gab bekannt, dass Refusol ab der Intersolar Europe 2014, die vom 4. bis 6. Juni in München stattfindet, unter dem Namen Advanced Energy auftreten wird. Refusol wurde im April 2013 von Advanced Energy übernommen.* lesen Sie mehr >>>

20.05.2014

Siedle investiert in Kunststoff-Produktion

Die Siedle-Gruppe baut ihren Standort Mönchweiler im Schwarzwald aus. Die dort ansässige K+E Kunststoff- und Elektrotechnik GmbH erweitert die Produktions- und Lagerflächen um 1800 Quadratmeter. K+E ist Zulieferer für den Gebäudekommunikations-Spezialisten Siedle. lesen Sie mehr >>>

19.05.2014

Tag des Planers bei Hager

Vom 11. bis 13. Mai 2015 hat die Hager Vertriebsgesellschaft erstmals Elektroplaner aus ganz Deutschland zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, an der insgesamt 15 Fachleute teilnahmen. lesen Sie mehr >>>

19.05.2014

Besuchermagnet Energiedaten-Erfassung

Spannungsqualitäts-Überwachung sowie Energie- und Differenzstrommessung kombiniert in einem System, das ist das Erfolgsrezept von Janitza. Dies zeigte sich nicht nur in den Messe-Highlights, dem Klasse A Spannungsqualitätsanalysator UMG 512 und dem „Energy Portal“, einer Cloud-Lösung zum standortunabhängigen Erfassen von Energiedaten. Auch der neu gestaltete Messestand spiegelte den Trend weg von Einzelkomponenten hin zu Gesamtlösungen. lesen Sie mehr >>>

09.05.2014

Kaco New Energy auf der Intersolar

Auf der Intersolar Europe in München zeigt Kaco New Energy erstmals die neuen Blueplanet-Linien, stärkere Zentralwechselrichter und weiterentwickelte Speichersysteme. Ein zweiter Fokus liegt auf der Einbindung zusätzlicher Energiequellen, wie Wärmespeicher oder Dieselgeneratoren. Mit einer Reihe trafoloser einphasiger Geräte eröffnet Kaco die neue Wechselrichterlinie Blueplanet: Von Grund auf neu entwickelt und gestaltet erfüllen die Blueplanet TL1 die Ansprüche für einen optimalen Einsatz im Privatbereich. Ihr fein differenziertes Leistungsspektrum reicht von 2 kW bis 4,6 kW (AC), sodass hier auch Betreiber kleiner Anlagen ihren Wechselrichter finden. lesen Sie mehr >>>

07.05.2014

Software für die flexible Planung von Photovoltaikanlagen

Die Valentin Software GmbH aus Berlin stellt auf der Intersolar erstmals die neue Planungssoftware PV SOL Premium vor. Mit einer neuen Oberfläche mit intuitiver Benutzerführung tritt PV SOL Premium ab Juni die Nachfolge des Simulationsprogramms PV SOL Expert für die detaillierte Planung und Visualisierung von Solarstromanlagen an. Wie bei den Vorgängerversionen ist die Verschattungsanalyse von Aufdach- und Freiflächenanlagen im 3-D-Modus Kernstück des Programms: Es berechnet, wie häufig die Module im Durchschnitt verschattet werden und wie sich das auf den Anlagenertrag auswirkt und stellt die Ergebnisse grafisch dar. lesen Sie mehr >>>

06.05.2014

Solar-Log: PV-Energie optimal eingesetzt

Auf der Intersolar 2014 vom 4. bis 6. Juni in München stellt die Solare Datensysteme GmbH zahlreiche Ausbauoptionen für eine effektivere Nutzung des PV-Stroms vor. Speziell die Einsatzmöglichkeiten des Eigenstroms sollen mit ergänzenden Techniken, wie der Wärmepumpentechnologie, erweitert werden. Der Solar-Log dient hierbei als Auswertungs- und Steuerungsinstrument, welches den Einsatz des verfügbaren PV-Stroms optimiert. lesen Sie mehr >>>

05.05.2014

Fronius SOS unterstützt Installateure

Bei Reparatur oder Austausch eines Wechselrichters bzw. dessen Komponenten unterstützt der Fronius Solar Online Support (Fronius SOS) den Installateur. Direkt am Anlagenstandort beauftragt dieser den entsprechenden Prozess. Mit Notebook, Tablet oder Smartphone ist dies einfach und unkompliziert möglich. lesen Sie mehr >>>

30.04.2014

EnEV 2014: Elektrofachbetriebe sind als Experten gefordert

Mit Inkrafttreten der EnEV 2014 (Energieeinsparverordnung) zum 1. Mai hat die Gebäudeautomation einen neuen Stellenwert in der Energiewende. Die Automatisierung von Gewerken ist erstmals verbindlicher Bestandteil der energetischen Bewertung eines Gebäudes und Voraussetzung für einen Energieausweis. Dieser bestimmt künftig auch den Verkaufswert eines Gebäudes. 2016 verschärfen sich die Anforderungen an einen reduzierten Energiebedarf nochmals um 25 %. „Es ist höchste Zeit, dass sich Gebäudeeigner, Facility Manager und die Elektrobranche mit den Möglichkeiten der Gebäudeautomation auseinandersetzen“, sagt Graham Martin, Chairman der Enocean Alliance. lesen Sie mehr >>>

29.04.2014

BGH-Urteil zu Regressansprüchen der Handwerker

Muss ein Handwerker aufgrund mangelhaften Materials, das er bei einem Lieferanten eingekauft hat, eine werkvertragliche Leistung gegenüber einem Unternehmer nachbessern und dabei zum Beispiel ein Produkt aus- und wieder neu einbauen, hat er mit Blick auf die Ein- und Ausbaukosten keinen Regressanspruch gegen seinen Lieferanten. Dies hat der Bundesgerichtshof am 2. April 2014 entschieden (Az. VIII ZR 46/13) und damit seine bisherige Rechtsprechung bestätigt. Ein Regress ist jedenfalls dann nicht möglich, wenn dem Lieferanten kein Verschulden bei der mangelhaften Lieferung vorgeworfen werden kann. lesen Sie mehr >>>

28.04.2014

Neue Produkte erleichtern Betrieb und Wartung von Photovoltaikanlagen

Die Papendorf Software Engineering (SE) GmbH präsentiert auf der Intersolar Europe zwei neue Lösungen, mit denen sich Photovoltaikanlagen überprüfen und steuern lassen: den mobilen Messstand SOL.Connect PV-Module Meter und das Monitoring- und Regelungssystem SOL.Connect Smart Park Control. lesen Sie mehr >>>

25.04.2014

Adalbert M. Neumann ist neuer Vorsitzender von KNX Deutschland

Adalbert M. Neumann, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Busch-Jaeger, hat den Vorsitz von KNX Deutschland übernommen. Er löst Hans-Georg Krabbe (Aufsichtsratsmitglied von Busch-Jaeger und Mitglied des Vorstandes der deutschen ABB) ab. Bereits 2011 wurde A. M. Neumann von der Generalversammlung der internationalen KNX Association mit Sitz in Brüssel in das KNX Executive Board gewählt. lesen Sie mehr >>>

24.04.2014

Neues Firmengebäude für Elsner Elektronik

Mit einem feierlichen Spatenstich wurde am 16. April offiziell der Neubau des Firmengebäudes von Elsner Elektronik in Ostelsheim, Kreis Calw begonnen. Mit dem Bauvorhaben verbunden ist der Umzug in den Nachbarort. Nachdem in den letzten zehn Jahren der aktuelle Standort durch Ankauf und Neubau mehrmals erweitert wurde, war dieser Schritt nun notwendig. lesen Sie mehr >>>

23.04.2014

Lonmark ehrt langjährige Mitglieder

Auf der Light + Building 2014 ehrte die Lonmark Deutschland ihre Mitglieder Echelon Corp., Gesytec GmbH, DH Electronics GmbH, Hermos Systems GmbH, Honeywell Building Solutions GmbH, Regulex Automation GmbH und Warema Renkhoff SE für langjährige Mitgliedschaft. Echelon und Gesytec gehören zu den Gründungsmitgliedern des 1993 gegründeten LON Nutzer Organisation e.V. (LNO), der seit 2006 unter dem Namen Lonmark Deutschland e.V. firmiert. lesen Sie mehr >>>

22.04.2014

Intersolar 2014: Vom Eigenverbrauch über Energiespeicher bis zur Systemtechnik

Vom 4. bis 6. Juni 2014 wird die Messe München wieder zum Zentrum der internationalen Solarbranche. Auf der Intersolar Europe erwartet die Besucher ein umfangreiches Rahmenprogramm rund um Trends und Produkte der Solarwirtschaft und ihrer Partner. Die Podiumsdiskussion zum Messeauftakt thematisiert die aktuellen Entwicklungen der Energiewende in prominenter Besetzung. Auf der Neuheitenbörse präsentieren Unternehmen neue Technologien und Produkte. Der Intersolar Award prämiert die innovativsten Entwicklungen der Branche. Ein Workshop informiert über Eigenverbrauchslösungen und eine Forumsveranstaltung über Regenerative Wärme. Auf der Intersolar Europe Conference greifen die Experten die Themen der Messe auf und vertiefen die Inhalte auf internationalem Niveau. lesen Sie mehr >>>

17.04.2014

RWE Smart Home unterstützt das Multiple Haus

RWE Effizienz unterstützt ab sofort das Bauforschungsprojekt „Alte Dorfschule m.H. – Vom Leerstand zum Multiplen Haus“ mit smarter Haussteuerungstechnik. In ländlichen Gebieten, in denen Dienstleister und Anbieter von Bedarfsartikeln nicht unmittelbar erreichbar sind, helfen multiple Häuser den grundlegenden Bedarf zu decken: am Montag kommt der Arzt, am Dienstag berät die Bank, am Mittwoch gibt es einen Internetkurs. Gerade ältere Menschen profitieren. lesen Sie mehr >>>

16.04.2014

Busch-Jaeger: Produkte virtuell erleben

Nach der erfolgreichen Einführung der 3D-App für das Türkommunikations-System Busch-Welcome präsentiert Busch-Jaeger jetzt eine vergleichbare „Augmented Reality“-Applikation für die Schalterprogramme. „Augmented Reality“ – übersetzt: „erweiterte Realität“ – ermöglicht dreidimensionale Visualisierungen von Produkten auf Smartphones und Tablets. Die verblüffend realistisch wirkenden, dreh- und schwenkbaren Abbildungen ermöglichen in Kombination mit einem digitalen Foto die visuelle Platzierung des Produktes im realen Umfeld. lesen Sie mehr >>>

15.04.2014

E-Markenpartnerschaft mit Hager Vertriebsgesellschaft und Doepke Schaltgeräte

Die Gruppe der Unternehmen, die als E-Markenpartner die Elektrohandwerke unterstützen, wächst weiter an: Auf der Light+Building in Frankfurt am Main unterzeichneten zwei Partner die jeweiligen Verträge. Während nach der Fusion von Hager, Berker und Elcom die zuvor schon mit Hager bestehende E-Markenpartnerschaft erweitert wurde, konnte mit der Doepke Schaltgeräte GmbH ein ganz neuer E-Markenpartner hinzugewonnen werden. lesen Sie mehr >>>

11.04.2014

Fronius setzt weitere Schritte in Richtung "24 Stunden Sonne"

Die Fronius International GmbH präsentiert im Rahmen der Intersolar 2014 in München weitere Schritte in Richtung “24 Stunden Sonne”. Von 4. bis 6. Juni zeigt das Unternehmen die neue Snapinverter-Wechselrichtergeneration in Form von Fronius Galvo, Fronius Symo, Fronius Symo Hybrid und einer weiteren Produktinnovation auf dem 512 m² großen Messestand. lesen Sie mehr >>>

10.04.2014

ZVEH/ZVEI-Energieeffizienzpreis 2014

Schulmayr & Berchtold aus Dachau (Bayern) und Elektro Hering aus Fröndenberg (Nordrhein-Westfalen) – so lauten die Gewinner des Energieeffizienzpreises, der erstmals auf der Light+Building 2014 gemeinsam von ZVEH und ZVEI verliehen wurde. Die beiden Verbände zeichnen damit technisch innovative Projekte von E-Handwerksbetrieben im Bereich der Energieeffizienz in Gebäuden aus. lesen Sie mehr >>>

09.04.2014

Hager Group treibt die Energiewende voran

Mehr als 100 Energieexperten aus Frankreich und Deutschland kamen am 21. März am größten Standort der Hager Group zu einer Konferenz über ein hochaktuelles Thema zusammen. „Smart Grid – ein wichtiger Baustein der Energiewende“ lautete der Titel der Tagung im elsässischen Obernai, bei der auf Einladung der Ingenieurverbände VDI (Deutschland) und Arisal (Frankreich) Fachleute beider Nachbarstaaten über das Energiesystem der Zukunft diskutierten. lesen Sie mehr >>>

08.04.2014

Mehr als 30.000 Obo-Produkte auf einen Blick

Übersichtlich, klar gestaltet und konzentriert auf die wichtigsten Informationen: Obo Bettermann hat sein komplettes Sortiment mit mehr als 30.000 Produkten in einem Gesamtkatalog zusammengefasst. Installateure und Großhändler können jetzt schnell und einfach auf alle sieben Produktbereiche zugreifen. lesen Sie mehr >>>

04.04.2014

Partnerschaft: TÜV Rheinland und KNX Association

Der TÜV Rheinland und die KNX Association unterzeichneten eine Partnerschaftsvereinbarung. Im Rahmen dieser werden unter der Berücksichtigung des KNX-Standards Produktprüfungen und KNX-zertifizierte Schulungen durchgeführt.* lesen Sie mehr >>>

03.04.2014

EEBus Initiative und Enocean Alliance vereinbaren Kooperation

Auf der Light+Building haben die EEBus Initiative e.V. und die Enocean Alliance ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben. Die Organisationen wollen den Enocean-Funkstandard nahtlos in die EEBus-Welt integrieren und so die offene Vernetzung verschiedener Systeme weiter voranbringen. In einem ersten Schritt werden die beiden Partner eine gemeinsame Spezifikation definieren. lesen Sie mehr >>>

02.04.2014

B-control: Neue Marke für Gebäudeautomatisierung

Aufgrund steigender Anforderungen, Gebäude energieeffizient zu betreiben, haben der Elektronikspezialist TQ-Group, die Software-Experten von nxt Control sowie das Ingenieurbüro IBS die B-control Alliance ins Leben gerufen. Ziel ist, gemeinsam Produkte für die Gebäudeautomatisierung zu schaffen, die technologisch führend und einfach in der Anwendung sind. Auf der Light + Building 2014 wird die erste Produktreihe dieser Allianz vorgestellt – B-control für die Gebäudeautomation. lesen Sie mehr >>>

31.03.2014

KNX stellt neue ETS-Version vor

MIt der produkt- und herstellerunabhängigen Engineering Tool Software ETS werden Gebäude energieeffizienter gestaltet. Das standardisierte Tool unterstützt die Installation von mehr als 7000 KNX-zertifizierten Geräten von nahezu 350 Herstellern. Auf der Light+Building gab die KNX Association nun bekannt, dass die Software neu gestaltet und mit zahlreichen Funktionen ausgestattet wurde.* lesen Sie mehr >>>

28.03.2014

Hermann Hager ist tot

Hermann Hager ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Mit ihm verlieren das Saarland und das angrenzende Frankreich eine ihrer großen Unternehmerpersönlichkeiten. Der 1928 geborene Ensheimer, der jahrelang mit seiner Familie im elsässischen Obernai lebte, bezeichnete sich selbst als Wahlfranzose. lesen Sie mehr >>>

27.03.2014

Light + Building 2014: Explore Technology for Life

Neuheiten für Licht, Elektrotechnik, Haus- und Gebäudeautomation sowie Software für das Bauwesen präsentiert die Industrie auf der Light + Building vom 30. März bis zum 4. April 2014 in Frankfurt am Main. Parallel zu dem umfassenden Produktangebot der 2.458 Aussteller bietet das vielfältige Rahmenprogramm Gelegenheit zum Informationsaustausch und zur Vertiefung aktueller Branchenthemen. Im Fokus steht dabei das Leitthema der Light + Building 2014: „Explore Technology for Life – die beste Energie ist die, die nicht verbraucht wird“. Die Industrie zeigt Lösungen und Technologien, die den Energieverbrauch eines Gebäudes senken und zugleich den Komfort erhöhen. Von LED-Technologie bis hin zur intelligenten Stromnutzung mit Smart Metering und Smart Grids ist alles vertreten. lesen Sie mehr >>>

25.03.2014

Umfassendes Rahmenprogramm auf der Intersolar 2014

Im Jahr 2013 wurden bereits 5 % des deutschen Stromverbrauchs von Photovoltaikanlagen gedeckt. Bis 2030 will die Branche sogar einen Anteil von 20 % am Strommix erreichen. Technologien, Produkte und Dienstleistungen, die nötig sind um dieses Ziel zu erreichen, zeigen die rund 1.000 Aussteller der Intersolar Europe vom 4. bis 6. Juni auf der Messe München. Das umfangreiche Rahmenprogramm thematisiert zudem aktuelle Technologietrends, Marktentwicklungen sowie die politischen Rahmenbedingungen in Deutschland und weltweit. lesen Sie mehr >>>

21.03.2014

Solutronic: Garantieverlängerungen für Wechselrichter

Solutronic Energy GmbH, Nachfolgefirma der insolventen Solutronic AG, bietet für ihre Wechselrichter Garantieverlängerungen über ihren externen Partner Coversis AG an. Die bisher getroffenen Garantiezusagen können mit dem Garantiekonzept, in Kooperation mit dem externen Dienstleister, aufrechterhalten werden. Somit ist die Abwicklung von Neu- und Altgarantiefällen gewährleistet. lesen Sie mehr >>>

20.03.2014

Bosch Power Tools investiert in neues Schulungszentrum

Am Hauptsitz von Bosch Power Tools in Leinfelden bei Stuttgart wurde nach umfangreichen Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen das neue Schulungszentrum eröffnet. Auf vergrößerter Fläche und in modernen und energieoptimierten Räumlichkeiten finden hier ab sofort Schulungen und Veranstaltungen vornehmlich für Händler und ihr Verkaufspersonal statt. Auch das Betriebsrestaurant am Standort hat Bosch umfassend modernisiert. Investitionen in Höhe von insgesamt 10,6 Millionen Euro sind ein klares Bekenntnis von Bosch Power Tools zum Standort Deutschland. lesen Sie mehr >>>

18.03.2014

Spectra wird Komplettanbieter für Automatisierungstechnik

Die Spectra GmbH und Co. KG bietet Maschinen- und Anlagenbauern erstmals eine vollständige Automatisierungslösung aus einer Hand an. Das Unternehmen übernimmt im deutschsprachigen Raum den Exklusiv-Vertrieb der neu auf den Markt kommenden Automation-PC seines Kooperationspartners Nexcom International Co. Ltd. Die Automation-PC bestehen aus drei Hauptkomponenten: einem lüfterlosen Mini-PC, einer Feldbuskarte für die Automatisierungstechnik und einer SPS- Software. lesen Sie mehr >>>

13.03.2014

Intel unterstützt EE-Bus-Technologie

Der Chip-Hersteller Intel tritt mit sofortiger Wirkung der EE-Bus Initiative e. V. bei und unterstützt diese bei der Entwicklung von Smart-Home- und Smart-Energy-Anwendungen. Das verkündete Intel-Europachef Christian Morales in Hannover, im Rahmen der Technik- und Computer-Messe Cebit 2014. In der Initiative haben sich international tätige Unternehmen, Verbände und Akteure der Branchen Energie, Telekommunikations- und Elektronikwirtschaft zusammengeschlossen. Sie streben eine weltweit standardisierte, konsensorientierte Konnektivität aller elektronischen Geräte auf Basis der EE-Bus-Technologie an. Für Intel ist die übergreifende Vernetzung wichtig für die Weiterentwicklung der eigenen Geschäftsmodelle. lesen Sie mehr >>>

12.03.2014

E-Handwerke für Smart-Home-Anwendungen unverzichtbar

Deutschland soll sich zum Leitmarkt für Smart-Home-Anwendungen entwickeln. Dieses Ziel verfolgen mehrere Verbände, darunter der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke. Um den Blick der Politik für dieses Thema zu schärfen, überreichten Vertreter der Organisationen auf der Cebit in Hannover zwei Erklärungen an Brigitte Zypries, Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). lesen Sie mehr >>>

10.03.2014

Dätwyler auf der Light+Building

Der Light+Building-Messeauftritt von Dätwyler Cabling Solutions in Halle 8 am Stand B15 steht dieses Mal unter dem Motto „Clevere Verkabelungslösungen für intelligente Gebäude“. Auf einer großen Schauwand stellt das Unternehmen die Entwicklung der Übertragungsgeschwindigkeiten in Datennetzwerken und der entsprechenden Normen dar. Eine weitere Schauwand zeigt die Historie der Standards und die aktuelle Installationspraxis von Sicherheitskabelanlagen. lesen Sie mehr >>>

07.03.2014

SMA Solar Technology AG und Danfoss A/S formen Umrichter-Allianz

Die SMA Solar Technology AG und Danfoss A/S streben eine enge strategische Partnerschaft an, um die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu erhöhen. Die beiden führenden Spezialisten für Systemtechnik wollen ihre Kostenposition durch Skaleneffekte sowie die Nutzung der gemeinsamen Entwicklungserfahrung nachhaltig verbessern. In diesem Zusammenhang beteiligt sich Danfoss mit 20 % an SMA und plant den Verkauf des kompletten Solar-Wechselrichtergeschäfts an SMA. lesen Sie mehr >>>

06.03.2014

Aufruf zur Teilnahme an Umfrage zu Industrie 4.0

Alle reden von Industrie 4.0. Aber keiner weiß wirklich, was die betroffenen Unternehmen und Experten darüber denken. Das soll nun eine neue Umfrage ändern, welche die Think Company und die Dr. Linus Schleupner GmbH in Zusammenarbeit mit dem VDE Verlag sowie der Internationalen Hochschule Bad Honnef aktuell realisieren. Die Besonderheit bei dieser Umfrage ist, dass sowohl Hersteller von Automatisierungstechnik, Maschinen- und Anlagenbauer als auch Anwender befragt und separat ausgewertet werden lesen Sie mehr >>>

06.03.2014

Bals: Neue Ideen rund um die Verbindungstechnik

Mit innovativen Produkten, dem gesamten Spektrum an Steckvorrichtungen und Verteilersystemen, umfassenden Lösungen für die E-Mobility sowie mit anwendungsspezifischen Lösungen präsentiert sich "Bals Elektrotechnik":http://www.bals.com auf der Light + Building. Das Unternehmen gibt in Halle 8.0, Stand J80, einen Überblick über zahlreiche Neuheiten. lesen Sie mehr >>>

05.03.2014

Light + Building 2014: Innovative IT-Infrastruktur Lösungen

Eine ungebrochene Entwicklungsdynamik kennzeichnet die IT-Infrastruktur-Branche. Schnelle Datenverbindungen sind heute nicht nur im Weitverkehrsnetz oder in Rechenzentren nötig, sondern auch in der unternehmensinternen Kommunikation über das LAN. Längst gehört innovative Kommunikationstechnologie zu den Standardanforderungen einer modernen Gebäudeinfrastruktur. Diesem Thema widmet sich vom 30. März bis 4. April die Light + Building in Frankfurt/Main. Ob moderne Verkabelungslösungen für Rechenzentren, Industrie, Multimedia oder Heimanwendungen – die Messe integriert und vernetzt alle innovativen Trends in diesem Marktumfeld. lesen Sie mehr >>>

04.03.2014

Wago baut neues Kunden- und Schulungszentrum

Die Wago Kontakttechnik GmbH & Co. KG plant am Stammsitz in Minden eine der größten Bauinvestitionen der vergangenen Jahrzehnte: Für ein Volumen von mehr als 20 Millionen Euro wird an der Hansastraße ein modernes Kunden- und Schulungszentrum entstehen. Der aus zwei jeweils fünfgeschossigen Büroeinheiten und einem flachen Vorbau bestehende Komplex, mit einer Gesamtfläche von rund 13.000 Quadratmetern, soll Platz für etwa 250 Büroarbeitsplätze bieten. lesen Sie mehr >>>

03.03.2014

Mersen erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Cirprotec

Mersen hat ein Abkommen zur Übernahme der Mehrheit an Cirprotec bekanntgegeben. Das Unternehmen mit Sitz in Terrassa, Spanien, ist auf Blitz- und Überspannungsschutz spezialisiert. Marc Vinet, Vice-President des Geschäftsbereichs Electrical Power und Vorstandsmitglied des Konzerns, sagte hierzu: “ Wir heißen das Team von Cirprotec herzlich willkommen. Unser starkes Netzwerk sowie unsere Fähigkeit neue Märkte zu erschließen, in Kombination mit dem Produktportfolio von Cirprotec und deren erstklassigen Testeinrichtungen für Überspannungsschutz, bieten unseren Kunden alle Vorteile einer herausragenden Fachkompetenz im Bereich Elektroschutz.” lesen Sie mehr >>>

28.02.2014

Effizienz für Planer und Gebäude: TGA-Planung mit DDS-CAD 10

Von Effizienz wird bei der kommenden Light + Building oft die Rede sein – ist doch Energieeffizienz das diesjährige Leitthema der Messe. Softwarehersteller Data Design System will dieses Schlagwort jedoch nicht nur auf den Energieeinsatz im Gebäude bezogen wissen. Er hat auch die eingesetzten Energiereserven des Menschen im Blick; genauer gesagt, jene des Planers energieeffizienter Gebäudetechnik. Für diesen nämlich entwickelt die Softwareschmiede ihr Produktflaggschiff DDS-CAD. In Halle 8.0, Stand B77, präsentiert das DDS-Messeteam als „Vorab-Premiere“ die kommende Version seines etablierten Planungswerkzeugs DDS-CAD 10. lesen Sie mehr >>>

25.02.2014

Qualitätssiegel für die Installation von Solarstrom-Speichern

Der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke und der Bundesverband Solarwirtschaft haben mit dem Photovoltaik-Speicherpass das neue Qualitätssiegel für Solarstrom-Speicher auf den Markt gebracht. In dem ab sofort verfügbaren Pass dokumentieren Handwerker für ihre Auftraggeber die Qualität der verbauten Komponenten sowie die fachgerechte Installation, die Prüfung und die Einhaltung aller Regeln und Normen. „Die Ansprüche der Kunden an die Leistungsfähigkeit und Sicherheit von Speichersystemen sind zu Recht sehr hoch. Mit dem Photovoltaik-Speicherpass kann jeder die Qualität der eingesetzten Komponenten und die gute Arbeit des Installateurs erkennen“, erklärt Jörg Mayer, Geschäftsführer des BSW-Solar. lesen Sie mehr >>>

19.02.2014

Rademacher auf der Light + Building

In Sachen Energieeffizienz und Wohnkomfort wird Rademacher mit einem Messeauftritt auch 2014 wieder auf der Light + Building in Frankfurt am Main präsent sein. Auf der Messe für Licht und Gebäudetechnik zeigt der Spezialist für Hausautomation vom 30. März bis zum 4. April neue Entwicklungen rund um das Home-Pilot-System. Zu den Messe-Highlights zählt unter anderem ein Software-Update. „Wenn beispielsweise der Rauchmelder Alarm auslöst, wird der Hausbesitzer nun per Email über den Status informiert“, erklärt Sven Kappe von Rademacher die neue Funktion, die eine ideale Ergänzung für das System ist. lesen Sie mehr >>>

18.02.2014

Berker Blueprint B.11 präsentiert die Villa Tugendhat

Eines der bedeutendsten Bauwerke von Mies van der Rohe stellt die neue Ausgabe des Berker Architekturmagazins Blueprint B.11 vor: die Villa Tugendhat in Brünn (Tschechien). 1930 als exzellentes Einfamilienhaus errichtet, hat die Villa alle Wirren der Zeit überstanden und steht seit 2001 als Denkmal für moderne Architektur auf der Unesco-Welterbeliste. Bei der Restaurierung des heute als Museum genutzten Gebäudes setzten die Architekten auf die Berker Serie Glas. lesen Sie mehr >>>

17.02.2014

Rittal: Next level for industry

Unter dem Leitthema „Next level for industry“ zeigt Rittal auf der Light + Building Lösungen für den Steuerungs- und Schaltanlagenbau, die Gebäudetechnik und IT. Gemeinsam mit den Schwesterunternehmen Eplan und Kiesling stellt das Unternehmen eine integrierte Wertschöpfungskette vor, die Anlagenbauer im gesamten Engineering- und Fertigungsprozess optimal unterstützt. lesen Sie mehr >>>

16.02.2014

Light + Building: Trendforum präsentiert Wohntrends

Einen Anziehungspunkt für den Fachhandel, Designer, Architekten und Innenarchitekten, schafft das Trendforum auf der Light + Building. Exklusiv zur weltgrößten Messe für Architektur und Technik präsentiert das Forum die Wohntrends für 2014 und 2015. Im Zentrum stehen verschiedene stilistische Hauptrichtungen, die in vier Wohnwelten aufgegriffen werden. Dabei werden aktuelle Wohnszenarien und ausgewählte Produkte in ungewöhnliche Rauminszenierungen integriert. Die Umsetzung des Trendforums liegt in den Händen des international renommierten Stilbüros “bora.herke.palmisano” aus Frankfurt am Main und Berlin. lesen Sie mehr >>>

15.02.2014

TU Darmstadt: Fernlehrgänge auf EnEV 2014 aktualisiert

Mit In-Kraft-Treten der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV) werden ab dem 1. Mai auch die Fernlehrgänge, die die Ina Planungsgesellschaft mbH und die Technische Universität (TU) Darmstadt, Fachbereich Architektur, anbieten, den neuen gesetzlichen Anforderungen entsprechen. lesen Sie mehr >>>

14.02.2014

Enocean Alliance auf der Light + Building

Die Enocean Alliance präsentiert sich auf der Light + Building wieder am leuchtend grünen Stand B40 in Halle 9.0. Dort erwarten die Messebesucher aktuelle und zukünftige Lösungen für die intelligente Haus- und Gebäudesteuerung auf Basis der batterielosen Funktechnologie. Dabei greift der Messeauftritt auch das Light + Building-Trendthema „Intelligente Nachhaltigkeit“ auf: So stehen Anwendungen im Fokus, die einzelne Gewerke zu einem integrierten Gesamtsystem vernetzen und sich flexibel an das Verhalten der Nutzer anpassen. Dadurch schaffen wartungsfreie, umweltverträgliche Funklösungen ein optimales Gleichgewicht zwischen Energieeffizienz und dem Komfort der Anwender. lesen Sie mehr >>>

13.02.2014

Telekommunikation trifft Gebäudeautomation

Auerswald präsentiert auf der diesjährigen Light + Building seine Lösungen für eine umfassende Integration von Telekommunikation und Gebäudeautomation. Vom 30. März bis zum 04. April können sich Interessenten detailliert darüber informieren, wie sich unterschiedlichste Smart-Building-Anwendungen, darunter Türsprechanlagen sowie Videoüberwachungs-, Melde- und Alarmsysteme, komfortabel via IP- und ISDN-Telefon bedienen lassen. lesen Sie mehr >>>

12.02.2014

Dr. Neuhaus und Easy Meter vereinbaren Allianz

Die Easy Meter GmbH , Hersteller von Zählern, und die Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH, Teil der Sagemcom Gruppe und ein Innovator in der M2M-Datenkommunikation, wollen bei der Entwicklung der Basiszähler und der Vermarktung von intelligenten Messsystemen zusammenarbeiten. Ziel ist es die Kompetenzen und Erfahrungen im Energiemarkt beider Unternehmen durch gemeinsame Entwicklung und Vermarktung zu bündeln, um schnellstmöglich kommerzielle Smart-Meter-Lösungen dem Energiemarkt zur Verfügung zu stellen. lesen Sie mehr >>>

11.02.2014

Esylux: Smart products for smart buildings

Innovative Produkte für intelligente Gebäude: Bei der Light + Building 2014 präsentiert Esylux (Halle 11.1, Stand D32) neben neuen Lichtprodukten zahlreiche Neuheiten für die bedarfsgesteuerte Gebäudeautomation. Zwei Beispiele kündigt das Unternehmen bereits heute an: den flexiblen und mit allen gängigen Gebäudemanagementsystemen kompatiblen UC-Präsenzmelder sowie eine Gefahrenmeldezentrale für mehr Sicherheit in Wohn- und Kleingewerbeimmobilien. lesen Sie mehr >>>

10.02.2014

Osram-Highlights zur Light + Building

Osram fertigt in Deutschland zukünftig LED-Lampen in der typischen Birnen-Form mit E27 Sockel. Sie werden Teil eines umfangreichen LED-Lampen-Portfolios, das durch seine durchgängige Designsprache überzeugt. Die lokale Produktion ist dabei Teil des strategischen Ansatzes, LED-Lampen nah an den jeweiligen Märkten, also beispielsweise in Europa für Europa, herzustellen. Technologisches Highlight der Lampe ist ihre Größe: Der 40-Watt-Ersatz wird genauso klein sein wie sein Glühlampen-Äquivalent und damit in jede Leuchte passen, in der vorher eine Glühlampe leuchtete. lesen Sie mehr >>>

07.02.2014

RWE und Buderus gehen Partnerschaft ein

Komfortables Heizen mit Buderus und RWE Smart Home ist jetzt ganz einfach: Die intelligente Haussteuerung integriert die Heizkessel von Buderus und erweitert damit ihre Möglichkeiten. Hausbesitzern wird die Steuerung von Buderus-Heizungsanlagen über das RWE Smart-Home-System ermöglicht. Kunden optimieren so ihre Heizungsanlage und senken ihre Kosten. Ein größerer Bedienkomfort und niedrigerer Energieverbrauch werden durch das Zusammenspiel von Heizkessel und Heizkörpern erreicht. lesen Sie mehr >>>

06.02.2014

Rehau auf der Light + Building

Auf der Light + Building wird Rehau dieses Jahr das neue Brüstungskanal-System Signa Base in den Fokus rücken. Es steht für fortschrittliche Installationen und flexible Gestaltungsmöglichkeiten. Bei der Entwicklung lag der Fokus auf den Aspekten Material, Qualität, Sicherheit und Design. Dabei wurde jedes Detail unter die Lupe genommen, überarbeitet und getestet. lesen Sie mehr >>>

31.01.2014

Luminale 2014 präsentiert ambitionierte Lichtkunst

Schon jetzt zeichnet sich für die Luminale 2014 ein hochkarätiges Programm ab: Mit mehr als 100 zum Anmeldeschluss Anfang Dezember vorliegenden Licht-Ereignissen wird die vom 30. März bis 4. April 2014 zur Light + Building stattfindende „Biennale der Lichtkultur“ so umfangreich sein wie in den Jahren zuvor. Darunter finden sich so spektakuläre Projekte wie die Schattenspiele auf dem Nextower, die sich das Atelier Sounds of Silence ausgedacht hat und die das Potenzial haben, zum Wahrzeichen der kommenden Luminale zu werden. Unweit des Börsenplatzes und der Hauptwache gelegen, haben die Luminale-Besucher die Chance unter Anleitung mit ihren Händen Schattenspiele auf den Tower zu projizieren. lesen Sie mehr >>>

29.01.2014

Dehn: Einweihung des Standorts 2 in Mühlhausen

Am 27. Januar feierte Dehn gemeinsam mit rund 190 Gästen die Eröffnung seines neuen Standorts Mühlhausen. Zirka 35 Mio. € haben die Spezialisten für Blitz-, Überspannungs- und Arbeitsschutz, unter anderem in das 131.032 qm große Baugrundstück und das darauf errichtete 21.000 qm große Gebäude, investiert. Damit sieht sich das Unternehmen gut für die Zukunft gerüstet. lesen Sie mehr >>>

22.01.2014

LED-Retrofit-Röhren komfortabel testen

Mit dem Energiespar-Starterset bietet der LED-Spezialist Antaris eine kostengünstige und einfache Möglichkeit, LED-Retrofit-Röhren mit verschiedenen Lichtfarben direkt am Einsatzort zu testen und zu vergleichen. So ist die optimale Entscheidungsgrundlage für den Umstieg auf stromsparendes LED-Licht gegeben. lesen Sie mehr >>>

21.01.2014

WSCAD-Akademie - Neue Seminartermine online

Ziel der WSCAD-Akademie ist es, Neueinsteiger und Anwender mit dem Einsatz der Software von WSCAD Electronic GmbH vertraut zu machen und ihm so ein wertvolles Arbeitsmittel an die Seite zu stellen. Einen Überblick über die neuen Termine und die Seminarinhalte sind im Online-Buchungsportal der Homepage unter www.wscad.de zu finden. lesen Sie mehr >>>

16.01.2014

IBC Solar gibt Startschuss für neues Fachpartner-Netzwerk

Die IBC Solar AG startet ihr neues Partnerprogramm: das IBC Solar Fachpartner-Netzwerk. Damit bietet der Photovoltaikspezialist Installateuren und Solarteuren noch mehr Unterstützung in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Weiterbildung. Ziel des Partnerprogrammes ist es, den Austausch mit und zwischen den Fachpartnern zu intensivieren und das Solarhandwerk in Deutschland nachhaltig zu stärken. lesen Sie mehr >>>

13.01.2014

Hager Group und ABN Braun AG vereinbaren Kooperation

Die ABN Braun AG und die Hager Group haben am 20. Dezember 2013 eine Partnerschaft für den Bereich „Strom im Freien“ vereinbart, die in den nächsten Wochen vollzogen werden soll. Dabei beabsichtigt Hager die Entwicklung und Produktion für diesen Bereich am Standort Nürnberg zu übernehmen. Damit ist die langfristige Verfügbarkeit dieses Produktprogramms für ABN und deren Kunden gesichert. ABN wird das Programm weiter mit seinen innovativen Systemteilen der Zählerplatz- und Verteilertechnik bestücken und über den dreistufigen Fachvertrieb unter der Marke ABN System Geyer vermarkten. lesen Sie mehr >>>

10.01.2014

Auerswald-Telefonanlage mit Blauem Engel

Auerswald legt traditionell großen Wert auf die Nachhaltigkeit seiner Produkte und Dienstleistungen. Ende 2013 hat das Bundesumweltministerium jetzt die Telefonanlagen der Reihe Commander 6000 mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Die Hybridsysteme, die sowohl Voice-over-IP als auch ISDN unterstützen, sind nach Angaben des Herstellers die ersten ITK-Anlagen überhaupt, die das begehrte Umweltsiegel tragen dürfen. lesen Sie mehr >>>

09.01.2014

Aus der Aizo AG wird die Digitalstrom AG

Das deutsch-schweizerische Unternehmen Aizo AG mit Hauptsitz im zürcherischen Schlieren bietet mit seiner Smart Home-Technologie Digitalstrom eines der führenden Vernetzungssysteme im deutschsprachigen Raum an. Vor dem Hintergrund der Wachstumsstrategie in weitere europäische Länder und einer einheitlichen Markenpositionierung wurde die Aizo AG am 1. Januar 2014 in die Digitalstrom AG umfirmiert. lesen Sie mehr >>>

08.01.2014

Veränderung in der Geschäftsleitung von Dehn

Zum Jahresende 2013 ist Thomas Dehn nach über 35jähriger Firmenzugehörigkeit und dabei mehr als 33 Jahren in der Verantwortung als Geschäftsführer bei Dehn aus dem operativen Geschäft ausgeschieden. Neben Dr. Philipp Dehn, der bereits 2011 als geschäftsführender Gesellschafter in die Dehn Group eingetreten war, und Dr. Peter Zahlmann, verstärkt Helmut Pusch seit dem 1. Januar 2014 die Geschäftsführung und verantwortet den Bereich Marketing und Vertrieb. lesen Sie mehr >>>

03.01.2014

Hager Vertriebsgesellschaft vereint Kräfte zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

Anfang 2014 werden die Vertriebseinheiten der drei Marken Hager, Berker und Elcom in der Hager Vertriebsgesellschaft zusammengeführt. Diese Konzentration an Kompetenz wird neue Maßstäbe in puncto Beratungsqualität und Kundennähe setzen. Fachgroßhandel und Fachhandwerk erhalten das komplette Lösungsangebot und die Dienstleistungen der drei Marken in Zukunft aus einer kompetenten Hand. lesen Sie mehr >>>