A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

23.12.2014

Meisterfrühstück jetzt auch auf der Eltec

Nach der erfolgreichen Premiere auf der Messe GET Nord mit rund 150 Gästen lädt die Initiative Elektromarken. Starke Partner. nun auch während der Eltec 2015 in Nürnberg zum „Meisterfrühstück“ ein. „Die große Resonanz in Hamburg und das Feedback der Gäste haben gezeigt, dass großer Bedarf an diesem Angebot besteht“, so der Beirat der Initiative. Das „Meisterfrühstück“ biete den Fachbesuchern in entspannter Atmosphäre bereits vor dem Messebesuch eine Plattform zum gegenseitigen Austausch mit Kollegen sowie mit Vertretern der Markenhersteller der Elektroinstallationsbranche. lesen Sie mehr >>>

22.12.2014

Rittal begrüßt BVES-Sicherheitsleitfaden

Die Speicherung von elektrischer Energie ist eine der zentralen Herausforderungen der Energiewende. Um den sicheren Betrieb beim Einsatz von Speichersystemen in Wohngebäuden zu verbessern, hat der Bundesverband Energiespeicher e.V. (BVES) im Zusammenschluss mit führenden Verbänden den „Sicherheitsleitfaden Li-Ionen Hausspeicher“ veröffentlicht. Zu diesem Ergebnis hat die Arbeitsgruppe 3 des BVES „Richtlinien, Standards und Qualitätskriterien für Energiespeichersysteme”, welche sich Ende November in der Rittal-Unternehmenszentrale in Herborn traf, erheblich beigetragen. lesen Sie mehr >>>

18.12.2014

Roland Bent neuer Vorsitzender der DKE

Dipl.-Ing. Roland Bent, Geschäftsführer Marketing und Entwicklung der Phoenix Contact GmbH & Co. KG , wurde vom DKE-Lenkungsausschuss zum neuen Vorsitzenden der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE gewählt. Am 1. Januar 2015 tritt R. Bent, der sich seit 2001 in der elektrotechnischen Normung engagiert, die Nachfolge von Dipl.-Ing. Wolfgang Hofheinz an. lesen Sie mehr >>>

16.12.2014

Lösungsbroschüre für Präsenz- und Bewegungsmelder

Die Theben AG hat eine große Bandbreite an Anwendungsbeispielen ihrer Präsenz- und Bewegungsmelder in einer umfassenden Lösungsbroschüre zusammengefasst. Planer gewinnen hier einen schnellen Überblick über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zur energieeffizienten Beleuchtungssteuerung im Innen- und Außenbereich. Auf knapp 80 Seiten präsentiert die Lösungsbroschüre eine Auswahl der häufigsten Einsatzmöglichkeiten von Präsenz- und Bewegungsmeldern. lesen Sie mehr >>>

10.12.2014

Freude über die Elmar-Trophäe 2014

Spannung herrschte in der „Klassikstadt“ in Frankfurt bis die Gewinner des Elmar 2014 bekannt gegeben wurden: Die ersten Plätze in den vier Kategorien des Markenpreises der Elektrobranche belegen MK-Haustechnik, Hummel Systemhaus, Bachner Elektro und Elektrotechnik Lindlacher. Die Freude war groß, als die Inhaber während des Markenforums ihre Trophäen in Gold von der Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ erhielten. Insgesamt hatten sich rund 200 Elektrohandwerksbetriebe aus ganz Deutschland für den Elmar 2014 beworben. lesen Sie mehr >>>

09.12.2014

ABB, Bosch und Cisco vereinbaren Joint Venture

ABB, Bosch und Cisco wollen ein internationales Gemeinschaftsunternehmen gründen, das eine offene Software-Plattform für das vernetzte Haus – das so genannte Smart Home – entwickeln und betreiben soll. Eine entsprechende Gesellschaftervereinbarung haben die Unternehmen am 27. November 2014 unterzeichnet. Sitz des Joint Ventures soll in Deutschland sein. Die Gründung steht unter dem Vorbehalt kartellrechtlicher Genehmigungen. Die beteiligten Unternehmen erwarten, dass das Gemeinschaftsunternehmen Anfang 2015 seine Tätigkeit aufnehmen kann. lesen Sie mehr >>>

08.12.2014

Solare Datensysteme GmbH mit neuer Führungsspitze

Zum 01.12.2014 wurde Dr. Frank Schlichting zum Geschäftsführer der Solare Datensysteme GmbH bestimmt. Dr. Frank Schlichting ist bereits seit dem 01.03.2014 im Unternehmen aktiv und verantwortete bisher als Chief Technology Officer (CTO) den Entwicklungsbereich von SDS. lesen Sie mehr >>>

05.12.2014

Auerswald IP-Telefonie: Neue Technik verbessert Sprachqualität

Auerswald und das Institut für Nachrichtentechnik der TU Braunschweig haben im Rahmen eines Kooperationsprojekts eine Software zur virtuellen Bandbreitenerweiterung entwickelt, die den Nutzern von IP-Endgeräten HD-nahe Sprachqualität garantiert. Damit gehört die schlechte Sprachverständlichkeit bei Handy-Festnetz-Telefonaten der Vergangenheit an. lesen Sie mehr >>>