A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

LED-Retrofit-Röhren komfortabel testen

Mit dem Energiespar-Starterset bietet der LED-Spezialist Antaris eine kostengünstige und einfache Möglichkeit, LED-Retrofit-Röhren mit verschiedenen Lichtfarben direkt am Einsatzort zu testen und zu vergleichen. So ist die optimale Entscheidungsgrundlage für den Umstieg auf stromsparendes LED-Licht gegeben.
Der Einsatz von Retrofit-LED-Röhren reduziert die Beleuchtungskosten im gewerblichen Bereich um bis zu 70 %. Doch vor der Umrüstung stellt sich häufig eine Reihe von Fragen: Welche Lichtfarbe sollte man wählen, wie ist es um die Helligkeit der LED-Röhren bestellt, wie empfinden Mitarbeiter und Angestellte das neue Licht? Mit dem Energiespar-Starterset lassen sich diese Fragen kostengünstig, schnell und einfach beantworten.
Das Starterset enthält drei 150cm/22-24 W LED-Retrofit-Röhren, matt, mit T8-Sockel, jeweils eine Röhre in den Lichtfarben Neutralweiß (4.000 Kelvin), Neutralweiß/Kaltweiß (5.000 Kelvin) und Kaltweiß (6.000 Kelvin). Wahlweise ist das Starterset auch inklusive Luxmeter zur exakten Bestimmung der Beleuchtungsstärke erhältlich. Mit ihrer Leistungsaufnahme von 22-24 W entsprechen die LED-Röhren herkömmlichen Leuchtstoffröhren mit einer Leistung von 58 W. Als Faustregel bei der Wahl der Lichtfarbe gilt dabei: Kaltweiß eignet sich für große Lager- und Werkshallen, Neutralweiß bietet helles und angenehmes Licht für Büroräume.
Alle Antaris-LED-Röhren sind TÜV-geprüft und tragen eine sechsjährige Produkt- und Leistungsgarantie. Sie haben eine Lebensdauer von 50.000 Betriebsstunden, sind wartungsarm, frei von Giftstoffen, liefern volle Helligkeit ohne Aufwärmphase und sorgen so für homogene Beleuchtung, die Produktivität und Sicherheit fördert.