A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

26.05.2020

Hohe Flexibilität für Jalousien mit zentraler Datenbank

Im Zuge eines Retrofits sollten die dezentralen Jalousiensteuerungen auf vier Etagen eines zwölfstöckigen Gebäudes mit Großraumbüros in Zürich an zusätzliche Anforderungen angepasst werden. Als zentrale Datendrehscheibe hat das Unternehmen S. Keller Systeme und Services deshalb nun eine SQL-Datenbank eingesetzt, über die alle Jalousien erfasst und gemanagt werden. Die schnelle Kommunikation zwischen Steuerungen und SQL-Datenbank übernimmt der „SQL4automation Connector“ von Inasoft Systems. lesen Sie mehr >>>

19.05.2020

Integration von AV-, Animatronik- und Automatisierungstechnologie

Für die amerikanische Resort-Kette Great Wolf Lodge hat LA Pro Point, Spezialist für Unterhaltungstechnik, eine neue Kinoattraktion implementiert. Dabei wird ein die Leinwand umgebender Rahmen mit integrierten beweglichen Elementen und Videoprojektion animiert. Für die Integration der AV-, Animatronik- und Automatisierungstechnologie setzt LA Pro Point auf die universelle Beckhoff-Technik. lesen Sie mehr >>>

08.04.2020

Smarte Schaltschrankplanung von Anfang an

Die Weikl-Unternehmensgruppe in Bodenmais hatte den Schritt zwar gründlich vorbereitet, startete aber vor vier Jahren quasi von 0 auf 100 mit dem neuen Geschäftsfeld Automatisierungstechnik. Vom Start weg kam dabei die Eplan-Plattform zum Einsatz. Die durchgängige Konstruktion mit Integration der Produktion ermöglicht ein hohes Maß an Flexibilität und einen hohen Automationsgrad. lesen Sie mehr >>>

08.04.2020

Trennverstärker sorgen für gutes Klima im Besprechungsraum

Das (4 … 20)-mA-Signal stellt bis heute einen weitverbreiteten Standard in der industriellen Messtechnik dar. Ein Grund, weshalb es von Planern, Installateuren und Instandhaltern geschätzt wird, liegt in seiner großen Flexibilität. Mit den Modulen der Produktfamilie Mini Analog Pro lässt sich das Messsignal jetzt einfach und platzsparend in verschiedene Bussysteme einbinden. lesen Sie mehr >>>

07.04.2020

Sichere Datenkommunikation für das Smart Building

In der Gebäudetechnik nimmt die geschützte Übertragung von Prozessdaten einen immer wichtigeren Stellenwert an. Bewährte Sicherheit für das Gebäudemonitoring und insbesondere auch für das Energiemanagement ermöglichen die Lösungen von FP Inovolabs. building & automation sprach mit Key Account Manager Manuel Wittke über die neue IoT-Gateway-Generation des Unternehmens aus Berlin. lesen Sie mehr >>>

06.04.2020

Aktoren für das Schalten mit KNX

Aktoren sind ein wesentlicher Bestandteil des KNX-Systems. Als Schnittstelle zu elektrischen Verbrauchern und Antrieben empfangen sie KNX-Befehle und setzten diese in Aktionen um. Dabei sind sie für die Nutzer des Gebäudes nicht zu sehen: Sie werden in einem separaten Schaltschrank oder vor Ort in einer Unterputzdose verbaut. Elsner Elektronik hat sein Sortiment jetzt um weitere KNX-Aktoren erweitert, sodass je nach Anwendungsfall und geplantem Installationsort die passende Variante zur Verfügung steht. lesen Sie mehr >>>

12.11.2019

Energieautarke Alpeninsel

Eine Insel in den Bergen gibt es nicht? Gibt es doch. Sie liegt in den Allgäuer Alpen, genau 2.084 m über dem Meeresspiegel. Ihr Name: Waltenberger Haus. Die Schutzhütte des Deutschen Alpenvereins (DAV) verfügt über ein sogenanntes Inselnetz. Damit kann sie komplett energieautark versorgt werden. lesen Sie mehr >>>

11.11.2019

Gebäudeautomation: Vom intelligenten Eigenheim bis zum Bürohochhaus

Es gibt heute eine Vielzahl von Systemen für die Gebäudeautomation. Manche haben sich auf das Smart Home spezialisiert, andere sind für große Gewerbeimmobilien geeignet. Für die Elektroprofis aus dem Handwerk wäre eine Technologie von Vorteil, mit der sich Projekte aller Größenordnungen realisieren lassen. lesen Sie mehr >>>

07.11.2019

Aktoren für das Schalten mit KNX

Aktoren sind ein wesentlicher Bestandteil des KNX-Systems. Als Schnittstelle zu elektrischen Verbrauchern und Antrieben empfangen sie KNX-Befehle und setzten diese in Aktionen um. Dabei sind sie für die Nutzer des Gebäudes nicht zu sehen: Sie werden in einem separaten Schaltschrank oder vor Ort in einer Unterputzdose verbaut. lesen Sie mehr >>>

10.10.2019

Cloudbasierte Netzwerkarchitektur vereinfacht das Gebäudemanagement

Ein eigenes Gebäudemanagement umzusetzen, ist für mittelständische Unternehmen ohne IT-Fachpersonal oft schwierig. Mit cloudbasierten Netzwerkarchitekturen lässt sich die Verwaltung der technischen Infrastruktur einfach und übersichtlich realisieren. Das zeigt sich exemplarisch an einer Umsetzung durch den System­integrator Euromicron Deutschland. lesen Sie mehr >>>

12.09.2019

Reduzierung der Brandlasten beim Bau des Flugsteigs A-Plus am Flughafen Frankfurt

Um den Faktor 30 verringerte Brandlasten bei der Verkabelung und die einfache nachträgliche Installation von 580 Brandschutz- und Entrauchungsklappen – nur zwei Beispiele, die zeigen, warum man auf dem Frankfurter Flughafen vom perfekten Zusammenspiel von Bacnet (TCP) und AS-Interface profitiert. lesen Sie mehr >>>

11.09.2019

Wenn schlechte Luft krank macht: COâ‚‚ in Innenräumen reduzieren

Auf der Frühjahrstagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) Anfang April vereinbarten 22 Länder eine Klimakoalition, um beim Umweltschutz besser zusammenzuarbeiten. Mit einer transparenteren Haushalts- und Finanzpolitik wollen die Nationen erneuerbare Energien fördern, COâ‚‚-Bepreisung einführen und Subventionen für fossile Brennstoffe beenden – alles, um den COâ‚‚-Ausstoß zu senken. Die negativen Auswirkungen von zu hohem COâ‚‚-Gehalt auf das Klima sind bekannt. Doch wie verhält es sich mit zu viel COâ‚‚ in den eigenen vier Wänden? lesen Sie mehr >>>

10.09.2019

Die Wetterstation als intelligenter Universalsensor

Wettereinflüsse zu erfassen und in sinnvolle Steuerungsbefehle zu übersetzen, war bei den ersten Anwendungen ein Schwachpunkt der Gebäudeautomation. So wurden Jalousien von Windböen zerstört oder blieben trotz Windstille bei strahlender Sonne eingefahren. Auch die unterschiedliche Besonnung im Erdgeschoss und den oberen Etagen überforderte die ersten Steuerungen. Neuere Wetterstationen bewältigen diese Anforderungen mühelos. lesen Sie mehr >>>

05.09.2019

Vom 60er-Jahre-Haus zum Smart Home

Ein junges Paar hat für sich und seinen künftigen Nachwuchs ein kleines sowie technisch und optisch in den 60er-Jahren stehen gebliebenes Haus umgebaut – in ein großzügiges und modernes Smart Home. lesen Sie mehr >>>

26.07.2019

Im Dialog: Fünf Fragen an Dietmar A. Half

Fünf Fragen an Dietmar A. Half, Teamleiter Smart Building Design bei Dial, zu seinen Erfahrungen mit der Konzeption und dem Management eines intelligenten Gebäudes. lesen Sie mehr >>>

25.07.2019

Erweiterte Lösungen im Sicherheitsmanagement

In Unternehmen, Fabriken oder Industriegebäuden lagern in der Regel wichtige Geschäftsinformationen oder Güter, die rund um die Uhr überwacht und geschützt werden müssen. Unternehmen sind daher gut beraten, ihr Eigentum zu schützen – und zwar am besten, bereits bevor sich eine unberechtigten Person Zutritt verschaffen kann. lesen Sie mehr >>>

22.07.2019

Smart-Home: einfach wie nie zuvor

Das junge Unternehmen Frogblue tritt an, um das einfache Smart-Home-System zu etablieren. Statt meterlanger Leitungen und proprietärer Lösungen setzt Frogblue auf ein leicht installierbares, modulares System. lesen Sie mehr >>>

09.07.2019

Die Zukunft der Gebäudesicherheit: Adaptive Fluchtwegsteuerung

Gut ausgeschilderte Fluchtwege sind unverzichtbar, um Gebäude in Notfällen möglichst schnell und sicher evakuieren zu können. Und obwohl mittlerweile einige fortgeschrittene Technologien existieren, sind immer noch überwiegend veraltete, statische Fluchtwegsysteme im Einsatz. lesen Sie mehr >>>

05.07.2019

Smarter Miniserver für alle Gewerke

Ein Blick hinter die Kulissen eines smarten Gebäudes zeigt, wie gut gewerkeübergreifend abgestimmte voll automatisierte Prozesse Bewohner oder Mitarbeiter schon heute entlasten können. Bei dem Smart-Home- und Smart-Building-Spezialisten Loxone übernimmt die Steuerung schon seit 2009 der grüne Miniserver. lesen Sie mehr >>>

04.07.2019

Neues Schaltuhrkonzept für Filialbetriebe

In Filialbetrieben der Lebensmittel- und Modebranche gibt es viele Sonderinstallationen, zum Beispiel Werbetafeln sowie Parkplatz- und Fassadenbeleuchtungen. Aus Gründen der Sicherheit oder wegen einer einheitlichen Präsentation werden die zugehörigen Schaltuhren nicht vom Personal vor Ort programmiert, sondern von eigenen Servicetechnikern. lesen Sie mehr >>>