A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

12.06.2019

Ladeinfrastruktur vor transienten Überspannungen schützen

Nutzer und Betreiber von Ladestationen erwarten von diesen eine hundertprozentige Verfügbarkeit. Defekte Ladestationen bedeuten für den einen eine Einschränkung der Mobilität und für den anderen Umsatzeinbußen und Reparaturkosten. lesen Sie mehr >>>

11.06.2019

Schutz nach Vorschrift: Abgesichert gegen Überspannungen

Die Übergangsfrist ist vorüber: Mit Wirkung vom 14. Dezember 2018 müssen Installateure und Planungsbüros für die Installation elektrischer Anlagen zwei neue Regelungen verpflichtend beachten: die DIN VDE 0100-443 und die DIN VDE 0100-534. lesen Sie mehr >>>

07.06.2019

Mediensäulen für moderne Klassenräume

Das Schulwesen in Deutschland steht vor großen Herausforderungen: Steigende Schülerzahlen, ein jahrzehntelanger Modernisierungsstau und wachsende Anforderungen an die Unterrichtstechnik erfordern große Investitionen sowohl in den Neubau als auch in die Renovation bestehender Schulgebäude. lesen Sie mehr >>>

06.06.2019

Brandschutztechnik mit umfassendem Anspruch

Erst umfassender Schutz macht aus einem Ort einen perfekten Ort – und zwar am besten unbemerkt. Die Voraussetzung dafür schafft die Verknüpfung von innovativen Serviceangeboten und leistungsfähiger Hardware rund um den technischen Brandschutz. lesen Sie mehr >>>

29.05.2019

Im Dialog: Fünf Fragen an Carsten Schulz

Fünf Fragen an Carsten Schulz, Trainer Smart Building Technology bei der Dial GmbH in Lüdenscheid, zum Thema „Lichtsteuerung im Smart Building“. lesen Sie mehr >>>

29.05.2019

Von der Ladestation zum ausgefeilten Managementsystem

Installationsbetriebe scheuen oft den Einstieg in die Elektromobilität, da es ihnen an einschlägiger Erfahrung mangelt. Dabei ist der Einstieg in das Thema auch ohne spezielle Vorkenntnisse möglich – mit einem Minimum an Investitionen. Von der kleinen Gebäude- bis zur umfassenden Parkplatz-Applikation stellt Phoenix Contact individuell zugeschnittene Lade­lösungen bereit. lesen Sie mehr >>>

22.05.2019

Netzgeräte für die LED-Beleuchtung im Traumpalast

Der Traumpalast in Leonberg ist ein echtes Schmuckkästchen und Anziehungspunkt für Cineasten aus einem großen Umkreis. Die Lochmann Filmtheaterbetriebe aus Rudersberg haben beim Bau ihres neuesten Kinos alles so gestaltet, dass ihre Gäste ein Kinoerlebnis „par excellence“ erfahren. Die Besucher können in komfortablen Sitzen mit viel Beinfreiheit Platz nehmen, die Filme in allen zehn Sälen in moderner 3D-Technologie verfolgen und ihre Ohren mit einem Klangerlebnis der besonderen Art verwöhnen lassen. Ein Highlight, das die Kinobesucher fasziniert, sind die beeindruckenden Lichtinszenierungen. lesen Sie mehr >>>

22.05.2019

Biologisch wirksames Licht für eine Cafeteria

Nur wenige würden wohl ein Untergeschoss ohne Tageslicht als idealen Ort für eine Cafeteria auswählen. Doch dank eines kreativen und intelligenten Entwurfs des Frankfurter Architekturbüros TTSP HWP Seidel im Zusammenspiel mit dem Beleuchtungskonzept von Licht Kunst Licht fühlen sich die Mitarbeiter eines international agierenden Finanzunternehmens in Düsseldorf direkt nach draußen an den Rhein versetzt. Dabei unterstützt biologisch wirksames Licht den natürlichen Biorhythmus der Besucher. lesen Sie mehr >>>

21.05.2019

CAD-System für den Schaltschrank- und Verteilerbau

Leistungsfähige CAD-Systeme spielen heute in allen Phasen eines Projekts ihre Vorteile aus. Von den ersten Planungsgesprächen mit dem Kunden über die Fertigung und Inbetriebnahme bis zu Serviceeinsätzen erhöhen sie die Effizienz. Dabei sind die Lösungen für alle Anlagengrößen – vom kleinen Unterverteiler bis zum großen Hauptverteiler – geeignet, wie ein Anwender aus Götzis in Österreich beweist. lesen Sie mehr >>>

21.05.2019

Netzqualitätsüberwachung: Vermindertes Brandrisiko in Bestandsanlagen

Oftmals werden in Büro- oder Geschäftsgebäuden alte bestehende Niederspannungsnetze mit zusätzlichen Verbrauchern belastet. Es besteht großer Handlungsbedarf, diese zu untersuchen, da leicht Brände entstehen können. Sicherheit schaffen kann eine Nachrüstung mit Power-Quality- und Differenzstrom-Überwachungsgeräten von Bender zur Netzüberwachung in den Bestandsverteilungen. lesen Sie mehr >>>

20.05.2019

Unterputzdosen: Dauerhaft luftdicht auch bei Mehrfachbelegung

Die seit zehn Jahren bewährten Econ-Unterputzdosen für den luftdichten Einbau in Massivwänden hat jetzt der Hersteller Kaiser für das Elektrohandwerk verbessert. So lassen sich mit den neuen Unterputzdosen Econ-Multi-Membran Mehrfachbelegungen noch einfacher und garantiert dauerhaft luftdicht ausführen. lesen Sie mehr >>>

15.04.2019

Überspannungsschutz in der Gebäudeinstallation

Überspannungsimpulse in der Elektroinstallation entstehen durch Blitzentladungen oder Schalthandlungen im Netz. Die kurzzeitigen Impulse können über die Isolationsfestigkeit von elektrischen Geräten hinausgehen und zu gefährlicher Funkenbildung führen. Die aktualisierten Ausgaben der DIN VDE 0100-443 und -534 schreiben für Neubauten und Sanierungen Überspannungsschutzgeräte vor, die Spannungsimpulse auf ein für Endgeräte verträgliches Maß begrenzen. lesen Sie mehr >>>

11.04.2019

Installationsdose für die Montage in Holzfaser-Dämmplatten

Eine Installationsdose speziell für Holzfaser-Dämmplatten hat jetzt der Spezialist für Dosen, Gehäuse und Systeme für die professionelle Elektroinstallation Kaiser auf den Markt gebracht. Holzfaser-Dämmplatten zählen zu den natürlichen Dämmmaterialien und gelten als ökologische Alternative zu geschäumten Polystyrol-Dämmstoffen wie EPS und XPS. Neben der Dach-, Decken- und Bodendämmung kommt die Holzfaser-Dämmplatte immer öfter bei Außen- und Innenwänden als Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) zum Einsatz. lesen Sie mehr >>>

10.04.2019

Überspannungsschutz: Dimensionierungsfehler sind passé

Die ACI-Technologie (Advanced Circuit Interruption) bietet einen einfach zu installierenden und dimensionierungssicheren Überspannungsschutz. ACI-Ableiter lösen eine Vielzahl von Herausforderungen, mit denen moderne Anlagen der Mess-, Steuer- und Regeltechnik konfrontiert werden, wie den Umgang mit großen Anschlussquerschnitten oder den Zeit- und Kostenaufwand für das Einhalten der Selektivität zu vorgelagerten Sicherungen. lesen Sie mehr >>>

03.04.2019

10 Jahre Elektromobilität: Aus Zukunft wird Gegenwart

Vor zehn Jahren verschrieb sich der sauerländische Mittelständler Mennekes der Elektromobilität. Zehn Jahre später war es Zeit, einen Blick auf das Erreichte zu werfen und Ausblicke auf die Zukunft zu geben. Ein von Mennekes initiiertes Symposium in Berlin, mit Teilnahme der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, sollte die zurückliegende Dekade Elektromobilität in Deutschland beleuchten. lesen Sie mehr >>>

13.03.2019

Die Entwicklung eines neuen Schaltschranksystems

Ein Vorhaben. Eine Studie. Ein Wettrennen. Die Entwicklungsgeschichte des Großschranks VX25 von Rittal ist außergewöhnlich. Die Meilensteine der Entwicklung zeigen: Es ging um mehr als nur um einen Schaltschrank. lesen Sie mehr >>>

04.03.2019

Vereinfachte Verwaltung und Instandhaltung von Ladestationen für E-Mobile

Wenn Ladesäulen Störungen aufweisen und nicht genutzt werden können, ist das ärgerlich – gerade dann, wenn die nächste Ladesäule etliche Kilometer entfernt ist. In den meisten Störfällen müssen erst externe Techniker informiert werden, um Instandhaltungsmaßnahmen durchzuführen, wodurch hohe Kosten entstehen können. Die Lösung dafür lieferte die Six Data GmbH: Mit „luxData.ebox“ lassen sich alle Instandhaltungsaufgaben planen und dokumentieren. Gleichzeitig meldet die Software Störungen an die Einsatzleitstelle, sodass diese zeitnah behoben werden können und Ausfällen vorgebeugt wird. lesen Sie mehr >>>

04.02.2019

LED-Beleuchtung: Wohlfühlen in der Zahnarztpraxis

In der neu errichteten Zahnarztpraxis von Peter Krug werden die Patienten in modernen Räumen mit warmer Farbgestaltung und einer individuellen LED-Beleuchtung von LMT empfangen. Das Ambiente ist Teil der ganzheitlichen Praxisphilosophie. lesen Sie mehr >>>

01.02.2019

Lichtlösungen für eine effiziente Nutzfahrzeugproduktion

Energieeffizienz ist heute für das produzierende Gewerbe ein wichtiges Ziel. Die Beleuchtung kann dabei einen großen Beitrag leisten. Das neue Werk von Volkswagen Crafter-Nutzfahrzeuge im polnischen Wrzesnia ist dank der modernen LED-Lösungen von Zumtobel eines der am effizientesten beleuchteten Werke im VW-Konzern. lesen Sie mehr >>>

31.01.2019

LED-Technologie für beste Brauergebnisse

Mit der hohen Energieeffizienz und der langen Lebensdauer moderner LED-Beleuchtung lässt sich viel Geld sparen. Somit rechnen sich Investitionen in diesem Bereich häufig schon nach wenigen Jahren. Geht es um Lösungen für die Lebensmittelproduktion, spielen auch andere Eigenschaften, zum Beispiel eine gute Farbwiedergabe, eine entscheidende Rolle bei der Auswahl der richtigen Lösung. lesen Sie mehr >>>