A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

03.11.2015

Wärmepumpe mit Inverter-Technologie senkt Heizkosten

Das Luft-Wasser-Wärmepumpensystem Therma V sorgt dafür, dass die Energieausgaben für Gas oder Öl gesenkt werden können. Je nach baulichen Möglichkeiten der auszustattenden Immobilie lässt sich die Anlage als Monoblock- oder Split-Variante installieren. Kernbestandteil des Systems ist die Inverter-Technologie. lesen Sie mehr >>>

02.11.2015

Energie-Prognose-Management für die Gebäudeautomation

Fünf Tage im Voraus liefert die Eproma- Box exakt auf ein Gebäude berechnete Wetterprognosedaten in Verbindung mit tageszeitabhängigen Stromtarifen zur energieeffizienten Steuerung der Gebäudetechnik. Dies könnten beispielsweise das Regeln der Heizung, der Lüftung oder der Beschattung sowie das Steuern von solaren Erträgen sein. lesen Sie mehr >>>

30.10.2015

Schwere USV-Energiespeicher sicher montieren

Das Montageset für Batterieblöcke kommt dann zum Einsatz, wenn große Energiespeicher für unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV) sicher und stabil an der Wand oder auf dem Boden befestigt werden sollen. lesen Sie mehr >>>

29.10.2015

Hochstromzange zum Prüfen von elektrischen Anlagen

Speziell für Energieversorger und für elektrische Anlagen in der industriellen Produktion mit hohen Strömen wurde die Stromzange DCM1500 mit Messkategorie CAT IV/600 V entwickelt. Sie eignet sich zur Fehlersuche, bei der Installation, Instandhaltung und zum routinemäßigen Prüfen von elektrischen Anlagen und Ausrüstungen. lesen Sie mehr >>>

28.10.2015

Sicheres, umfassendes und effizientes Prüfen der elektrischen Sicherheit

Secutest-Prüfgeräte dienen zur rechtssicheren Umsetzung der geforderten Prüfungen nach DGUV, der Betriebssicherheitsverordnung und dem Medizinproduktegesetz. Somit können die Prüfungen an elektrischen Geräten nach VDE 0701-0702, elektrisch medizinischen Geräten nach DIN EN 62353 und Lichtbogenschweißeinrichtungen nach DIN EN 60974-4 umgesetzt werden. lesen Sie mehr >>>

26.10.2015

Gewebeetiketten mehrmals verwendbar

Die Gewebeetiketten aus Tesa-Material können mehrmals abgenommen und woanders wieder aufgeklebt werden. Sie sind mit einem vernetzten, mehrmals wieder ablösbaren Kautschuk-Kleber ausgestattet, der es erlaubt, die Etiketten beispielsweise beim Wechseln der Lagerkiste oder beim Ändern der Regalbeschriftung an anderer Stelle zu positionieren. lesen Sie mehr >>>

23.10.2015

Geräteschutzschalter verhindern Überlast- und Kurzschlussströme

Die mehrkanaligen elektronischen Geräteschutzschalter CBM schützen Stromkreise vor Überlast und Kurzschlussströmen auf nur 41 mm. Mit dem Nennstrom-Assistenten wird das Einstellen der geforderten Nennströme der Last wesentlich vereinfacht. lesen Sie mehr >>>

22.10.2015

Elektronische Sanftanlaufgeräte schützen Motoren

Die Sanftanlaufgeräte der Serie Picostart- S arbeiten mit einer vollelektronischen Phasenanschnittsteuerung, begrenzen dadurch Einschaltströme und schützen die von Motoren angetriebenen mechanischen Komponenten vor zu großen Drehmomenten und Beschleunigungen. Es gibt sie in drei Baugrößen für Motorleistungen von 2,2 kW bis 22 kW. lesen Sie mehr >>>

21.10.2015

Blindleistungsregler als Basis für Betriebssicherheit

Der Blindleistungsregler PQC ist prädestiniert für den universellen Einsatz in Blindleistungs-Kompensationsanlagen. Besonders für Schaltanlagenbauer eignet sich der Regler, da er universell für ein- und dreiphasige Anwendungen einsetzbar und über Feldbus-Ankopplung in Anlagenüberwachungssysteme integrierbar ist. lesen Sie mehr >>>

19.10.2015

Tragschienenbefestigung mit Schnellspannelement

Zum Befestigen von Tragschienen in Bus-Systemgehäusen gibt es ein einfach zu montierendes Schnellspannsystem. Mit geringem Montageaufwand schnell und unkompliziert an den Bodenschienen montiert, drückt ein Niederhalter die Tragschiene direkt auf dem Gehäuseboden fest und hält sie dort. lesen Sie mehr >>>

15.10.2015

E-CAD-Lösung mit erweitertem Funktionsumfang

Mit mehr Funktionen präsentiert sich die E-CAD-Suite Building Automation (BA). Ergänzend zur Planungsumgebung für die Gebäudeautomatisierung nach VDI 3814 verfügt das BA-Modul über eine umfassende Reihe neuartiger Symbole, Funktionsbausteine und Makros zum Planen und Dokumentieren der Raumautomatisierung energieeffizienter Gebäude gemäß der VDI-Richtlinie 3813. lesen Sie mehr >>>

13.10.2015

Lichtbänder einfach und effizient sanieren

Lichtbänder, die bislang mit konventioneller Leuchtstofflampentechnik ausgestattet sind, lassen sich jetzt durch lichtstarke SDG-LED-Geräteträger leicht ersetzen. Denn die Geräteträger mit LED-Linear-Linsenoptik können es in Sachen Lichtleistung nicht nur mit ihnen aufnehmen, sondern sie sogar übertreffen. lesen Sie mehr >>>

09.10.2015

Licht ins Dunkel bringen

Für mehr Sicherheit im Dunkeln sorgen die Bewegungsmelder Sensotec und Sensotec LED. Das Modell Sensotec schaltet das Raumlicht gedimmt ein, sobald das Gerät eine Bewegung in einem vordefinierten Fernbereich erkennt. Das funktioniert nach dem Prinzip des Dopplereffekts: Der Sensor sendet elektromagnetische Wellen mit einer Frequenz von 5,8 GHz aus. lesen Sie mehr >>>

08.10.2015

Multiadapter ersetzt vier Geräteträger

Der Multiadapter ZZ822 dient der Installation von Hutschienengeräten auf Sammelschienen im unteren Anschlussraum von Zählerplätzen. Er besteht aus einem Sammelschienenunter- und einem Hutschienenoberteil. lesen Sie mehr >>>

07.10.2015

Vorlagen und Makros unterstützen den Planungsprozess von HLK-Anlagen

Das professionelle Planen und Ausführen von HLK-Anlagen wird jetzt mit Vorlagen und Makros für die MSR-Software Tric unterstützt. Die Planungssoftware entspricht den Richtlinien der VOB, VDI und DIN EN ISO und ermöglicht den Austausch von Informationen für Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung. lesen Sie mehr >>>

02.10.2015

Automatischer Sonnenschutz spart wertvolle Arbeitszeit

Die Programmschaltuhr Chronis Smoove und die Wind- und Sonnenautomatik Soliris Smoove ersparen dem Nutzer das zeitaufwändige Vor-Ort- Bedienen der Behänge und steigern den Wohnkomfort. Mit ihrem zeitlosen, modernen Design fügen sie sich in die unterschiedlichen Raumkonzepte ein. lesen Sie mehr >>>

30.09.2015

Temperaturfühler-Serie für die HLK- und Gebäudetechnik

Der Anbieter hat seine Produktfamilie für die HLK- und Gebäudetechnik um eine Messfühler-Serie für das passive Temperaturmessen erweitert. Das kompakte Gehäusekonzept mit Schutzklasse IP65/Nema 4 ermöglicht eine einfache und schnelle Montage der Geräte. Der Kanalfühler EE431 ist ideal für das Messen der Lufttemperatur in Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen. lesen Sie mehr >>>

29.09.2015

Gebäudefunktionen einfach planen und installieren

Der Controller Bacnet MS/TP ist durch leicht zu verkabelnde Twisted-Pair- Leitungen eine flexible Lösung zum einfachen Anbinden von IO ebenso wie für komplexe Regelungsaufgaben. Er entspricht dem Profil eines BBC (Bacnet-Building-Controller) und unterstützt damit alle wesentlichen Bacnet-Merkmale. lesen Sie mehr >>>

28.09.2015

Stand-by-Steuerungen realisieren redundante Automationslösungen

Mit der Stand-by-Steuerung PCD3. M6880 für die PCD3-CPU-Familie können redundante Automationslösungen realisiert werden. Ein unterbrechungsfreier Betrieb von wichtigen Anlagen und Prozessen wird sichergestellt. Fällt die aktive CPU aus, erfolgt ein unterbrechungsfreies Umschalten auf die Stand-by-CPU. Einsatzgebiete sind die Tunnelautomation, Rechenzentren, Kläranlagen oder Fernwärme-/ Fernkälteanlagen lesen Sie mehr >>>

25.09.2015

Einbruchmeldesystem mit kompaktem Touchkey-Bedienteil

Für das Einbruchmeldesystem SPC gibt es jetzt zwei Kompakt-Bedienteile, die mit Touchkeys statt mit herkömmlichen mechanischen Tasten arbeiten. Die Tastaturoberfläche wird nur beleuchtet, wenn sie berührt wurde. Mit 17,5 mm Tiefe sind die Geräte besonders schlank lesen Sie mehr >>>

24.09.2015

Diskretes Videoüberwachen mehrerer Bereiche

Die Haupteinheit F44 für ein flexibles und diskretes Videoüberwachen bietet bei vier angeschlossenen Sensoreinheiten mit 1080p Auflösung eine Performance von bis zu 15 Bildern/s pro Kanal. Wahlweise ist auch eine Quad-Darstellung in einem Stream möglich. Mit ihrem robusten Design eignet sie sich ideal für den Automatenbau, Einzelhandel und den Bankensektor oder für Installationen im Transportwesen, wie beispielsweise in Einsatzfahrzeugen, Bussen und LKW. lesen Sie mehr >>>

23.09.2015

Zutrittskontrollleser lassen nur Berechtigte ein

Die Zutrittskontrollleser Cryplock lassen nur berechtigte Personen in Gebäude und Räume. Zur Wahl stehen zwei Ausführungen. Der Cryplock-HF-Leser R-MD arbeitet ausschließlich mit Transponder-Technik. Kommt ein Transponder-Chip in dessen Nähe, wird er mithilfe des RFID-Verfahrens durch das elektromagnetische Feld des Lesers mit Energie versorgt. lesen Sie mehr >>>

22.09.2015

Türkommunikations-System weiter ausgebaut

Das Türkommunikations-System Welcome für private und gewerbliche Gebäude wurde um zusätzliche Produkte und Funktionen ausgebaut. Ein Telefon-Gateway verbindet nun die Welcome-Anlage mit einer Telefonanlage und übernimmt die Rolle der Innenstation. lesen Sie mehr >>>