A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

18.03.2019

Digitalisierung: Leistungsfähige Infrastruktur für das Smart Working

Die digitale Transformation verändert die Geschäftswelt nachhaltig. Immer mehr Geschäftsprozesse werden digitalisiert. Das hat Folgen für jeden einzelnen Arbeitsplatz und die Art und Weise, wie zukünftig gearbeitet wird. Der digitalisierte Arbeitsplatz und moderne Applikationen führen zu mehr Effizienz, Agilität und Flexibilität. Das ermöglicht neue Arbeitsmodelle, steigert die Produktivität und stärkt auch Wettbewerbspositionen. Dabei muss allerdings auch die Infrastruktur mitmachen. lesen Sie mehr >>>

31.10.2018

KNX-Interface verbindet Sicherheit mit Komfort

Moderne Alarmanlage bieten heute Sicherheits- und Smart-Home-Funktionen. Werden diese zudem mit dem Interface KNX 400 IP verknüpft, entstehen zahlreiche Synergien aus Sicherheit, Komfort und Energiemanagement, wie das Anschalten der Beleuchtung bei einem Einbruch oder Absenken der Heizungstemperatur beim Scharfstellen der Alarmanlage. lesen Sie mehr >>>

30.10.2018

Vernetzte Türkommunikation für alle Einsatzbereiche

Vernetzte Türsprechanlagen bieten Unternehmen wie Privatanwendern viele Vorteile. Auch der Installationsaufwand ist mitunter geringer als bei klassischen Varianten. Sogenannte Doorline-Türsprechanlagen nutzen ganz einfach die vorhandene TK-Anlage. So wird aus dem Telefon oder auch Handy eine Gegensprechanlage. Mit dem richtigen Know-how und Zubehör lassen sich bei Bedarf selbst komplexe Szenarien für Privathäuser oder ganze Gebäudekomplexe realisieren. lesen Sie mehr >>>

29.10.2018

Power over Ethernet: IP-Geräte über das Netzwerk mit Strom versorgen

Die Prognosen, wie viele Geräte im IoT bis 2020 vernetzt sein werden, überschlagen sich fast wöchentlich. Laut IBM wird die Zahl von 30 Mrd. im Jahr 2020 auf 75 Mrd. IoT-Geräte im Jahr 2025 wachsen. Hierbei spielt unter anderem die Stromversorgung der vielzähligen Endgeräte eine große Rolle, vor allem im B2B-Umfeld wie der industriellen Produktion, bei Anlagen und Maschinen, aber auch mit Blick auf Smart Homes und Smart Cities sowie der Gebäudeautomation. Eine Lösung kann hier das Verfahren Power-over-Ethernet (PoE) bieten, das die über ein Netzwerk angeschlossenen IoT-Geräte per Netzwerkkabel, also per bestehender Datenverbindung, mit Strom versorgt. lesen Sie mehr >>>

23.07.2018

Zwei-Draht-Technik – die Zukunft der Türkommunikation?

Bei der Zwei-Draht-Technik werden Audio- und Videosignale sowie sämtliche Steuerbefehle der Türkommunikation über nur zwei Adern weitergeleitet. Dadurch vermeidet die verpolungssichere und mithörgesperrte Bustechnologie Anschlussfehler und reduziert zugleich den Installationsaufwand in Neuanlagen. Bereits vorhandene Leitungen von Klingel- oder Sprechanlagen in Altbauten können zudem ohne zusätzliche Verdrahtung mit neuen Funktionen belegt werden. Nicht zuletzt wegen dieser Vorteile setzen Hersteller wie Elcom verstärkt auf die Zwei-Draht-Technologie. lesen Sie mehr >>>

14.05.2018

Elegant und flexibel: Türsprechsysteme optimieren die Hauskommunikation

Aufgrund innovativer Technologien im Bereich Hausautomation können Nutzer viele Abläufe unkomplizierter und effizienter steuern. Dabei kommt auch modernen Türsprechsystemen eine wachsende Bedeutung zu. Hausbesitzer wünschen sich ästhetische Anlagen, die ihnen ein sicheres Zuhause bei flexibler Nutzung ermöglichen. lesen Sie mehr >>>

15.02.2018

TGA-Fachplanung auf CAD-Basis

Je größer und komplexer Bauprojekte sind, umso wichtiger ist es, schon in der Planungsphase möglichst präzise Vorgaben bezüglich der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) zu machen. Optimal geht dies mit einer MSR-Planungssoftware wie Tric. Diese basiert auf der CAD-Software Brics CAD und erleichtert sämtliche Schritte von Planung und Ausschreibung bis zu Ausführung sowie Abrechnung. lesen Sie mehr >>>

31.01.2018

Zutrittskontrolle: Das Smartphone als digitaler Schlüsselbund

Mitarbeiter von Unternehmen im WTC (World Trade Center) Twente der niederländischen Stadt Hengelo können ihre Büros im Business Center mit dem Smartphone auf- und abschließen. Physische Schlüssel werden nicht mehr benötigt. Die dahinterstehende technische Lösung ist eine Smartphone- und cloudbasierte Zugangsplattform des Softwareunternehmens Tapkey. Damit können das Business Center und seine Mieter gleich mehrere Vorteile erzielen: Zeit- und Kosteneinsparungen sowie mehr Flexibilität. lesen Sie mehr >>>

30.01.2018

Zutrittskontrolle und Zeitwirtschaft bei der Raiffeisenbank Seefeld

Geldinstitute benötigen eine sichere Infrastruktur. Dazu gehört eine Zutrittskontrolle, die ausschließlich berechtigten Personen den Zugang zu bestimmten Bereichen gewährt. So war auch die Raiffeisenbank Seefeld-Leutasch-Reith-Scharnitz beim Umbau ihrer Hauptfiliale Seefeld auf der Suche nach einem ganzheitlichen Lösungsansatz. Dieser sollte sowohl die Anforderungen der Bank an die Sicherheit ihrer Räumlichkeiten abbilden als auch die Personaldatenerfassung in einem System vereinen. Bei der Wahl entschieden sich die Verantwortlichen für ein System zur Zutrittskontrolle und zum Zeitmanagement von Interflex. lesen Sie mehr >>>

06.09.2017

Perimeterschutz am Hang Nadim International Airport

Der indonesische Hang Nadim International Airport hat sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Drehkreuz für In- und Auslandsflüge entwickelt und ist dadurch entsprechend gewachsen. Doch mit dem Flughafen wuchsen auch seine Sicherheitsanforderungen, die kontinuierliche Bemühungen zur Vermeidung von Unfällen, Todesfällen, Verletzungen und schweren Sachschäden umfassen. Um seinen künftigen Wachstumsanforderungen gerecht zu werden und seinen Passagieren mehr Sicherheit zu bieten, hat der Hang Nadim International Airport kürzlich fortschrittliche Videoüberwachungstechnologie von Flir Systems angeschafft. lesen Sie mehr >>>

31.08.2017

Sicherheit dank Videoüberwachung: Dualkameras eröffnen neue Möglichkeiten

Bei den Mobotix-„Mx6“-Dualkameras bietet die dezentrale Systemarchitektur viele Vorteile: Neben der hohen Bildqualität, Robustheit und Ausfallsicherheit ermöglichen intelligente Kameras ein zuverlässiges Alarmmanagement. Sie liefern nicht nur scharfe Bilder, sondern analysieren auch die gewonnenen Daten, erkennen Gefahren, starten automatisch Aktionen zur Gefahrenabwehr und beugen wirtschaftlichen Schaden durch Diebstahl, Vandalismus oder Brand vor. lesen Sie mehr >>>

20.12.2016

Internet-Protokoll: Die digitale Zukunft hat schon begonnen

Drei Anforderungen verband das Ingenieurbüro Richard Viehbacher mit der Umstellung auf das Internet-Protokoll (IP): eine Flatrate für Telefonate ins Ausland, deutlich mehr Bandbreite fürs Versenden großer Datenmengen und der Kunde wollte die alte ISDN-Anlage weiter nutzen. Hat geklappt, mit messbaren Vorteilen für den Auftraggeber – ein Projekt mit Vorbildcharakter für den deutschen Mittelstand. lesen Sie mehr >>>

19.12.2016

Kaufmännische Software: mehr als ein Warenwirtschaftssystem

Die Wellner Kommunikation und Automatisierung GmbH hat sich als Dienstleister in den Bereichen Sicherheits-, Kommunikations- und Datentechnik etabliert und steuert sämtliche betriebswirtschaftlichen Abläufe mit der Softwarelösung Mosaik. Tagesaktuelle Auswertungen liefern dabei stets den aktuellen Stand der Projekte. lesen Sie mehr >>>

08.08.2016

Fünf Fragen...

an Richard Rutschmann, Geschäftsleiter Innovation bei der S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG in Furtwangen, zum Thema „Mobilität und Innovationen in der Gebäudekommunikation“. lesen Sie mehr >>>

27.04.2016

Reibungsloser Betriebsablauf dank kaufmännischer Software

Mosaik ist eine kaufmännische Software für Handwerk und Mittelstand. Das praxiserprobte Baukastensystem bietet viele Module und Schnittstellen, die nach betrieblichen Anforderungen zielgenau eingesetzt werden können. Die Münchner Pittroff Elektrotechnik GmbH steuert seit fast 20 Jahren ihre gesamte Büroorganisation über die Branchenlösung und rechnet pro Jahr über 3 000 Serviceeinsätze erfolgreich mit der Software ab. lesen Sie mehr >>>

07.04.2016

Der Weg zur professionellen Videoüberwachung

Der Markt für Videoüberwachung boomt. Nach Angaben des Marktforschungsinstituts IMS Research wächst die Nachfrage nach Überwachungslösungen im deutschsprachigen Raum jährlich um circa 20 % lesen Sie mehr >>>

03.02.2016

Türkommunikation: Funktionelle Technik im hochwertigen Design

Türkommunikationssysteme sorgen für Sicherheit, schließlich sollte jeder wissen, wem er die Tür öffnet. Ist die Anlage dann noch mit einer Videofunktion ausgestattet, muss sich der Bewohner nicht auf das übliche „Wer ist da, bitte?“ beschränken, sondern sieht, wer Einlass begehrt. lesen Sie mehr >>>

01.02.2016

Sicherheit für die Kleinsten

In der Mehrgenerationenkrippe Dreikäsehoch aus Heidelberg begegnen die Kleinsten der Kleinen den älteren Menschen unserer Gesellschaft und profitieren von einem Miteinander der Generationen. Kinder bis zum dritten Lebensjahr werden Tag für Tag von ihren Eltern den Erzieherinnen anvertraut; wohl wissend, dass sie dort sicher und geborgen sind. lesen Sie mehr >>>

03.11.2015

Clevere Alternative für das Heimnetzwerk

Das Datalight-System von Fränkische Rohrwerke erweist sich als clevere Alternative beim Thema Netzwerkverkabelung für den Doppelhaus-Neubau von Christof Mutter: Interessante Technik, kostengünstige Installation und Strahlungsarmut waren Argumente, die den Familienvater überzeugten. lesen Sie mehr >>>

23.07.2015

IP-Telefonie: Neue Technik verbessert Sprachqualität

Auerswald und das Institut für Nachrichtentechnik der TU Braunschweig haben im Rahmen eines Kooperationsprojekts eine Software zur virtuellen Bandbreitenerweiterung entwickelt, die den Nutzern von IP- Endgeräten HD-nahe Sprachqualität garantiert. Damit gehört die schlechte Sprachverständlichkeit bei Handy-Festnetz-Telefonaten der Vergangenheit an. lesen Sie mehr >>>