A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

10.08.2016

Wechselrichter in PV-Speichersystemen

Die Anforderungen an einen Wechselrichter in einem Speichersystem sind, verglichen mit einer konventionellen PV-Anlage ohne Speicher, um ein Vielfaches höher. Er soll alle erdenklichen Energieflüsse intelligent steuern und so den Eigenverbrauch maximieren. Damit keine Energie verloren geht und höchste Energieeffizienz gewährleistet werden kann, ist es nötig, dass sämtliche Energieflüsse auch gleichzeitig erfolgen können. Mit dem Fronius Energy Package und der Multi Flow Technology werden die hohen Anforderungen an die benötigte Regelungstechnik erfüllt. lesen Sie mehr >>>

09.08.2016

Energieautarkie im Gewerbe: Ein Stromspeicher für eine Metzgerei

Den eigenen Strom aus Photovoltaik-Anlagen maximal nutzen: Das war das Ziel von Thomas Eisele, Inhaber der gleichnamigen Metzgerei in Ostrach. Denn das Verbrauchsprofil des energieintensiven Betriebs weist aufgrund der zahlreichen Maschinen große Schwankungen auf. Seine innovative Stromanlage, die auch einen speziell für die Bedürfnisse der Metzgerei angepassten Stromspeicher der ASD Automatic Storage Device GmbH umfasst, ermöglicht einen hohen Autarkiegrad vom öffentlichen Netz: im Jahresdurchschnitt circa 70 %. lesen Sie mehr >>>

08.08.2016

Fünf Fragen...

an Richard Rutschmann, Geschäftsleiter Innovation bei der S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG in Furtwangen, zum Thema „Mobilität und Innovationen in der Gebäudekommunikation“. lesen Sie mehr >>>

04.08.2016

PV-Installationen mit zuverlässiger Verbindungstechnik

Bei neuen PV-Anlagen stehen die Investitionskosten für Anschaffung und Inbetriebnahme oft im Vordergrund – dabei ist ein wirtschaftlicher Betrieb genauso wichtig. Neben Modulen und Wechselrichtern muss daher auch die Verbindungstechnik betrachtet werden. Wählt man schon bei der Anlagenplanung das Steckverbinder­programm mit Bedacht aus, wird der Installationsaufwand reduziert und der Betrieb effizienter. lesen Sie mehr >>>

03.08.2016

IP-Kameras für ein sicheres Smart Home

In immer mehr Häusern und Wohnungen sind moderne Smart-Home-Lösungen zu finden, in die auch Video­sicherheitssysteme integriert sind. Diese Webcams lassen sich via Handy steuern und informieren den Anwender umgehend via Push-Nachricht, wenn Auffälligkeiten im Eigenheim oder auf dem Grundstück auftreten. Zudem lassen sich die modernen IP-Kameras schnell sowie einfach installieren und sind kostengünstiger als herkömmliche Systeme. lesen Sie mehr >>>

02.08.2016

Sicher verbunden auch ohne DSL

Ein Blockheizkraftwerk der Belkaw GmbH ist das Herzstück eines nachhaltigen Energiekonzepts für ein neues Wohnquartier in Bergisch-Gladbach. Die Rhein Energie AG betreibt die Heizzentrale im Auftrag der Belkaw GmbH. Das Management der Energieflüsse übernimmt der neue GSM-Controller von Wago. Erst sein integriertes Modem macht die Anlage komfortabel aus der Ferne kontrollier- und steuerbar. lesen Sie mehr >>>

01.08.2016

Klare Strukturen bei der Elektroinstallation

Das modulare und flexible Installationskonzept von Wieland Electric konnte beim Neubau der Bremer Landesbank bereits im Vorfeld der Ausführung sowohl das Planungsbüro als auch den Investor überzeugen. Im praktischen Einsatz hat es seine Vorteile in Bezug auf einfache und schnelle Handhabung, fehlerfreie Installation und hohe Flexibilität auf der Baustelle unter Beweis gestellt. lesen Sie mehr >>>

29.07.2016

Innovative Hohlwand-Elektronikdose mit zusätzlichem Anschlussraum

Im Mittelpunkt des Messeauftritts der Kaiser-Gruppe auf der Light + Building 2016 stand die Elektronikdose Econ Flex für die luftdichte Elektroinstallation in Hohlwänden nach Enev-Vorgaben. Sie bietet zusätzlichen Anschlussraum. Damit gewinnt das Elektrohandwerk jetzt mehr Flexibilität bei der Installation in Hohlwänden, insbesondere im Bereich der Modernisierung. lesen Sie mehr >>>

28.07.2016

Warum weiß nicht immer gleich weiß ist: Farbortverschiebung bei LED

Jeder Planer kennt diese Situation, oder besser gesagt: Er sollte sie kennen. Zwei LED-Leuchten des gleichen Herstellers, mit der gleichen Artikelnummer und der gleichen Farbtemperatur – aber im direkten Vergleich ein sehr unterschiedlicher Farbeindruck. Wie kann das sein? Und wie kann ich als Planer eine solche Überraschung vermeiden? lesen Sie mehr >>>

27.07.2016

Effizient und sicher schalten

Mit neuen digitalen Zeitschaltuhren sowie Bewegungs- und Präsenzmeldern hat Finder kürzlich sein Produktportfolio für die Gebäudetechnik erweitert. Im Gespräch mit der Redaktion der building & automation erläutert Manfred Cloot, Leiter Technik der Finder GmbH, die Eigenschaften der Produktneuheiten. lesen Sie mehr >>>

26.07.2016

Visualisierung für das Smart Home

Das vernetzte Haus ist schon heute ein wichtiger Bestandteil modernen Wohnens. Je mehr Anwendungen der Gebäudetechnik hinzukommen, desto größer wird die Bedeutung der Übersichtlichkeit. Mit dem neuen Smart Visu Server stellt Jung eine intelligente Lösung vor, das Smart Home zu visualisieren und zu bedienen. lesen Sie mehr >>>

20.07.2016

Smart Home: Tür und Tor per App öffnen

Elektronische und elektrisch betriebene Schließsysteme bieten viele Vorteile, doch stoßen sie beim Thema flexible Benutzerverwaltung sowie Vernetzung mit anderen Smart-Home-Komponenten oft an ihre Grenzen. Das Universalmodul der Marke Danalock vereint die Vorteile dieser Schließsysteme mit der Intelligenz mobiler Geräte für mehr Komfort und Sicherheit. Es ist kompatibel mit einer Vielzahl von Schließmechanismen – vom Motorschloss und Digitalzylinder über den Türsummer in Mehrparteienhäusern bis hin zum elektrischen Garagentor. lesen Sie mehr >>>