A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Modularer Industrierouter für VDSL- und ADSL-Anwendungen

Die modulare MRX-Routerserie ermöglicht das kommunikative Anbinden von industriellen Anwendungen über Breitbandinternet: Das Modell MRX DSL unterstützt sowohl den ADSL- als auch den schnellen VDSL-Standard. Durch sein modulares Design lassen sich je nach Bedarf Schnittstellen für LTE, RJ45, RS-232, RS-485 und IO durch zusätzliche Einschubkarten hinzufügen und austauschen. So sind beispielsweise alternative, redundante Kommunikationsstrecken, parallele VPN-Tunnel oder das unveränderte Einbinden serieller Bestandsgeräte in IP-Netze realisierbar. Auch die MRX-Basisvarianten LAN und LTE können mit der Erweiterungskarte MR Card PD um ein DSL-Interface erweitert werden. Die Flexibilität der Serie kommt besonders bei aktuellen Herausforderungen wie beim Abschalten von analogen und ISDN-Netzen oder der Einführung des schnellen VDSL zum Tragen: Der MRX DSL eignet sich für die Migration von analogen in digitale IP-Netzwerke, weil über seine Schnittstellen sowohl serielle als auch IP-fähige Komponenten lokal angebunden und in die bestehende Infrastruktur integriert werden können.

www.insys-icom.de