A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

20.04.2018

Fünf Fragen …

an Frederic Hoffmann, Geschäftsführer der Paul Neuhaus GmbH und der Leuchten Direkt GmbH, zum Thema „Perfekte Lichtstimmung im Smart Home“. lesen Sie mehr >>>

20.04.2018

Zusammenspiel von Tages- und Kunstlicht im Landtag von Baden-Württemberg

Für die denkmalgerechte Sanierung des Landtags von Baden-Württemberg ist das Berliner Büro Staab Architekten beim Deutschen Architekturpreis 2017 ausgezeichnet worden. Wesentlichen Anteil an der Juryentscheidung hatte die Umsetzung einer integralen Tages- und Kunstlichtlösung für den vorher vom natürlichen Licht abgeschnittenen Plenarsaal. Realisiert haben die Architekten das Projekt gemeinsam mit dem Lichtplanungsbüro Licht Kunst Licht. Die Lichttechnik für den Plenarsaal und die Büros des Landtags lieferte unter anderem Trilux. lesen Sie mehr >>>

19.04.2018

Oldenburger Tiefgarage rüstet auf LED-Technik um

Wenn in einer Tiefgarage immer wieder Lampen ausfallen, dann leidet nicht nur die Sicherheit der Nutzer. Es entsteht auch ein hoher Wartungsaufwand für den Betreiber. In der Oldenburger Tiefgarage Heiligengeist-Höfe löste man das Problem mit der Umrüstung auf moderne LED-Technik – und zwar im Mietkonzept der Deutschen Lichtmiete. Das hat den Vorteil, dass bei der Umrüstung nicht nur wartungsarme LED-Leuchten zum Einsatz kommen, sondern auch keine Investitionen nötig werden. Außerdem geht mit der neuen effizienten Beleuchtung vom ersten Monat an eine Reduktion der Betriebskosten einher. lesen Sie mehr >>>

19.04.2018

Farbtemperaturregelung mit Dali und KNX

Die Grundidee von Tunable White ist es, die Farbtemperatur dynamisch und stufenlos von Warmweiß bis Kaltweiß zu regeln. Durch die Anpassung der Farbtemperatur an den Raum verbessert sich die Wahrnehmungsqualität. So steht Tunable White dank seiner guten Farbwiedergabe zum einen für einen hohen Lichtkomfort, zum anderen aber vor allem auch für die Fähigkeit, Kunstlicht dynamisch an den menschlichen Biorhythmus anzupassen. Erwiesenermaßen kann dies die Leistungsfähigkeit des Menschen steigern und sich positiv auf seine Gesundheit auswirken. lesen Sie mehr >>>

18.04.2018

Effiziente Hallentiefstrahler bei ZF Friedrichshafen

Die ZF Friedrichshafen AG rüstete ihre Produktionshallen am Standort Friedrichshafen auf effiziente LED-Leuchten um und spart dadurch 75 % des Energieverbrauchs ein. Der Konzern entschied sich nach eingehender Prüfung verschiedener Leuchten für den Hallentiefstrahler Acaneo von Waldmann. lesen Sie mehr >>>

18.04.2018

Alleinarbeiterschutz mittels mobiler Lösungen

Die Sicherheit der Mitarbeiter hat einen festen und gewichtigen Platz in der täglichen Arbeit von Unternehmen. Mit Smartphone oder Tablet können Alleinarbeiterschutz-Konzepte kostengünstig und effizient umgesetzt werden. lesen Sie mehr >>>

17.04.2018

Schaltschränke clever klimatisiert

Elektrotechnische Komponenten in Steuerungs- und Schaltschränken produzieren Wärme. Um diese vor zu hohen Temperaturen zu schützen, muss die Wärme effizient aus dem Schaltschrank abgeführt werden. Doch nicht immer muss es eine aktive Klimatisierungskomponente wie ein Kühlgerät sein. Je nach Verlustleistung und Größe des Schaltschranks ist auch eine passive Entwärmung ausreichend. lesen Sie mehr >>>

16.04.2018

Lastmanagement für die Elektromobilität

Anfangs eher die Ausnahmen, mittlerweile ein alltägliches Bild: parkende Elektroautos mit eingestecktem Kabel in der Ladestation. Ob in der City, in Tiefgaragen, auf dem Firmengelände, auf Hotelparkplätzen oder vor Supermärkten. Für den Elektromobilisten heißt Parken gleich Strom laden. Angesichts elektromobiler Trendwende bedeutet das: der Bedarf an verfügbaren Ladepunkten steigt – und gleichzeitig auch die Stromnachfrage. Dass Peaks im Stromverbrauch nicht zum Problem werden und zuverlässiges Laden für große wie kleine Elektro flotten jederzeit möglich ist, dafür sorgt ein intelligentes Lastmanagement. lesen Sie mehr >>>

13.04.2018

Von Zukunftsvisionen und dem Haus mit Seele

Das Zuhause als Freund und Helfer, das mit uns spricht und Ratschläge erteilt? Ist das in ferner Zukunft möglich? Ja, das ist es – und so lange dauert es bis dahin auch gar nicht mehr. Zumindest ist das – in Bezug auf Smart Home und Sprachsteuerung – die Vision von Axel Dohmann, CEO von Peaknx. Was ein sprechendes Haus alles können wird, welche Herausforderungen die Gebäudeautomatisierungsbranche erwartet und wie wir in 20 Jahren leben werden, erklärt er im Interview. lesen Sie mehr >>>

11.04.2018

Steuerung von Fenstern und Türen in Smart Buildings

Durch die gewerkeübergreifende Vernetzung in Smart Buildings bietet „Geze Cockpit“ neue Möglichkeiten für einen sicheren, komfortablen und energiesparenden Gebäudebetrieb. Die zentrale Visualisierung, Überwachung und Bedienung von automatisierten Geze-Produkten aus den Bereichen Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik sind die Aufgaben und Vorteile des Systems. Es kann als selbstständiges Gebäudeautomationssystem genutzt oder in ein übergeordnetes Gebäudeleitsystem integriert werden. lesen Sie mehr >>>

28.03.2018

Funk-Komponenten für KNX RF

KNX ist seit vielen Jahren ein Standard bei der drahtgebundenen Gebäudeautomation. Im Fokus stehen hier die Aspekte Sicherheit, Energieeffizienz und Komfort. Inzwischen kann ein KNX-System auch per Funk kommunizieren, was für noch mehr Nutzerfreundlichkeit im Alltag sorgt. KNX-Funk (KNX RF) ist dabei genauso standardisiert und herstellerunabhängig wie drahtgebundenes KNX (KNX TP). lesen Sie mehr >>>

27.03.2018

Building Automation: Engineering und Steuerung für alle Gewerke

Mit der Softwaregeneration Twincat 3 Building Automation integriert Beckhoff die Gebäudesteuerung direkt in Twincat 3. Als modulares Engineering-Tool für alle Hardwareplattformen deckt die Lösung alle Gewerke ab. Der Engineeringaufwand für Fachplaner und Systemintegratoren wird reduziert und die Qualität optimiert. Mit den Modulen HMI, IoT, Analytics oder Scope bündelt die Software alle wichtigen Bereiche in einem Tool. So entstehen Optimierungsmöglichkeiten für das Engineering und für die Steuerung aller Gewerke: von der schnellen Erstellung einer individuellen Bedienoberfläche bis hin zur cloudbasierten Analyse der Gebäudedaten. lesen Sie mehr >>>