A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

03.04.2019

Wärmebildkamera-Aufsatz bietet professionelle Tools

Der preisgünstigere Wärmbildkamera-Aufsatz für Smartphones One-Pro-LT bietet viele der professionellen Tools und die hohe Wärmebildqualität, welche die One-Pro-Serie auszeichnen. Das Gerät ist mit dem Lepton-Wärmebildkameramodul ausgestattet und basiert auf den erweiterten Funktionen der One Pro. Dazu gehört unter anderem die MSX-Bildoptimierung. lesen Sie mehr >>>

03.04.2019

Tragbare digitale Oszilloskope erleichtern Arbeit vor Ort

Die tragbaren Scopix IV-Oszilloskope sind netzunabhängig, IP54-konform und mit vollständig gegeneinander und gegen Erde isolierten Kanälen mit 600 V CAT III ausgestattet. Dabei stellen sie alle Analysemodi bereit: Multimeter, Analysator, Recorder und Aufruf von auf dem Oszilloskop gespeicherten Dateien. Das Bedienen erfolgt über einen hintergrundbeleuchteten, berührungssensitiven 7-Zoll-WVGA-TFT-Farbbildschirm. lesen Sie mehr >>>

28.03.2019

Zangen-Multitalent für das einfache Kabelkonfektionieren

Die automatische Abisolierzange ist ein Multifunktions-Werkzeug im Bereich der Kabelkonfektionierung. Mit ihr soll Anwendern ein effizienteres, sicheres und ergonomisches Arbeiten, wie das Ablängen, Abmanteln und Abisolieren, ermöglicht werden. Zudem ist die Zange für eine große Bandbreite an Kabeln von 0,03 mm² bis 16 mm² einsetzbar. lesen Sie mehr >>>

27.03.2019

Personalisierte Zutrittskontrolle bietet hohen Bedienkomfort

Weiter verbessert wurde die Zutrittskontrollsoftware Access Professional Edition (APE). In der Version APE 3.7 gibt es nun Funktionen wie Sammelplätze für Notfallsituationen und die personalisierte Kontrolle der Dauerfreigabe sowie VIP-Funktionen. Weitere Features sind das einfachere Verwalten von Zutrittsrechten und Nutzerdaten zum Einhalten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union. lesen Sie mehr >>>

26.03.2019

Schalt- und Steuergeräte für den In-Home-Bus

Mit dem Bus-Eingangsmodul und der Bus-Schalteinheit werden zusätzliche Produktvarianten für den In-Home-Bus angeboten. Dank der Einrast-Befestigung sind die Geräte im Handumdrehen sicher auf der Hutschiene verankert. Sie können nicht verrutschen und die Programmiermodus-Tasten sowie die Status-LEDs sind auch nach Anbringen der Abdeckstreifen bedien- oder sichtbar. lesen Sie mehr >>>

25.03.2019

Hochgeflechts-Koaxialkabel mit höherem Schirmungsmaß

Beim Dibkom-zertifizierten Hochgeflecht-Koaxialkabel SK2000plus wurden die Leistungsmerkmale verbessert: Mit einem Schirmungsmaß von 130 dB und einem Kopplungswiderstand von < 0,9 mΩ/m nach EN 50117 übertrifft es die Anforderungen der Klasse A++. Dadurch ist dieses Koaxialkabel, das zudem auch Schutz gegen LTE/4G/5G-Störstrahlungen bietet, für künftige Multimediaanwendungen im Vorwärts- und Rückkanal geeignet. lesen Sie mehr >>>

22.03.2019

Transporter mit noch längerem Radstand

Den Transporter Ducato gibt es jetzt in einer Fahrgestellversion mit 4,30 m Radstand. Die Fahrgestellvariante L6 steht in acht Versionen zur Wahl: als Ducato bis maximal 3,5 t Gesamtgewicht (N1), als Maxi (unter anderem verstärkte Achsen und Fahrwerk sowie leistungsfähigere Bremsen) bis 3,5 t Gesamtgewicht (N1), als Maxi bis 4,0 t oder 4,25 t Gesamtgewicht (N2). lesen Sie mehr >>>

22.03.2019

Softwarelösung schafft Ordnung im Büro

Die Softwarelösung Hero für das E-Handwerk bündelt zentrale Betriebsaufgaben an einem Ort. Cloudbasiert, betriebssystemunabhängig und sowohl an festen Arbeitsplätzen als auch mobil über Smartphone-Apps soll die Software zeitraubende Bürokratie verhindern. Das Tool bringt eine verschlankte Buchhaltung mit sich. lesen Sie mehr >>>

22.03.2019

Kleintransporter wird zum mobilen Arbeitsplatz

Der moderne Kleintransporter Expert in der Service Edition bringt intelligent zusammengestellte Module, vielseitigen Stauraum und Ordnung in den mobilen Arbeitsplatz von Gewerbetreibenden. lesen Sie mehr >>>

20.03.2019

FI-Schutzschalter-Sortiment weiter ausgebaut

Die Produktpalette der Typ A FI-Schalter ist um eine komplette Reihe zwei- und vierpoliger Geräte mit 10 kA Kurzschlussfestigkeit erweitert worden. Der Nennstrombereich umfasst eine Spanne von 16 A bis 125 A und beinhaltet auch die Sondertypen Typ A HI mit erhöhter Immunität gegen impulsförmige Fehlerströme sowie selektive Typ A S Varianten mit verzögerter Auslösung. lesen Sie mehr >>>

18.03.2019

Brandschutzdose mit europäischer und deutscher Zulassung

Die Brandschutzdose mit der europäischen Zulassung ETA sowie der deutschen Zulassung DIBt bietet Brandschutz, Schallschutz und Energieeffizienz. Aufgrund der speziellen Materialkombination ist sie für Brandschutzwände der Klassen EI30-EI120 einsetzbar. In dem Bereich EI30-EI60 ist auch ein Einsatz ohne Dämmwolle zulässig. lesen Sie mehr >>>

17.03.2019

Kombiableiter bietet umfassenden Schutz in elektrische Anlagen

Die Kombiableiter OVR ZP sollen Schäden an elektrischen Anlagen verhindern. Sie ergänzen das bestehende Angebot an Überspannungsschutzgeräten dadurch, dass sie werkzeugfrei auf das 40 mm Sammelschienensystem aufgerastet werden. lesen Sie mehr >>>

15.03.2019

In Ex-Bereichen sicher vor Spannungsüberschlägen

Um nach einem Blitzeinschlag gefährliche Überschläge zwischen leitfähigen Teilen wie Elektroanlagen und Rohrleitungen zu verhindern, ist das Einhalten des Trennungsabstands beim Planen und Realisieren einer Blitzschutzanlage eine wichtige Forderung. lesen Sie mehr >>>

14.03.2019

Brandmeldesystem detektiert Brände und ruft Hilfe

Das VdS-anerkannte Brandmeldesystem Hifire 4000 BMT sowie das ebenfalls VdS-anerkannte Rauchansaugsystem Grizzle sollen die Sicherheit von Gewerbe, Industrieobjekten und Gebäuden der öffentlichen Hand erhöhen. Herzstück des Systems ist die Brandmeldezentrale Hifire 4400. Deren modularer Aufbau sowie ihre Netzwerkfähigkeit erlauben Nutzern Objekte unterschiedlicher Größe abzusichern. lesen Sie mehr >>>

13.03.2019

Gebäude vor Wasserschäden schützen

Die Leckage-Sensoren Leak erkennen und melden Wasserlachen, egal ob in Küche, Bad oder Keller. Das Modell KNX Basic, das direkt an den KNX-Gebäudebus angeschlossen wird, kann aufgrund seines eleganten Designs auch im sichtbaren Bereich aufgestellt werden. Die Sonde hat einen Durchmesser von 77 mm und lässt sich bei Bedarf auf dem Boden festschrauben. lesen Sie mehr >>>

11.03.2019

App steuert Licht und Schatten

Das LB-Management ist ein cleverer Baukasten zum modernen Steuern von Licht und Beschattung. Vor allem mit der Clever Config App für Smartphones soll das Konfigurieren und Steuern der Bluetooth-Geräte aus dem LB-Management besonders einfach sein: Anzeigen von Werten und Zuständen, Erstellen von Zeitsteuerungen und Einstellen von Parametern wie Nachlaufzeit oder Helligkeit sowie das Steuern der Funktionen. lesen Sie mehr >>>

08.03.2019

Intelligente Tasterschnittstelle mit integriertem Logik-Modul

Die KNX Tasterschnittstelle PBM-KNX-DX-4W aus der Deluxe-Versionsreihe bietet vier Kanäle, die jeweils wahlweise als Eingang für einen potentialfreien Taster- oder Schalterkontakt oder als Binärausgang zum Ansteuern einer Kontrollleuchte verwendet werden können. lesen Sie mehr >>>

07.03.2019

Raumregler erfüllt individuelle Ansprüche

Der frei programmierbare IRM Raumregler PCD7.LRxx-P5 bietet für skalierbare HLK-, Licht- und Beschattungslösungen eine hohe Flexibilität, um individuelle Anwendungen zu erstellen. Das Programmieren erfolgt dabei über die PG5 Controls Suite, in der der Raumregler mit weiteren PCD Produkten kombiniert und gemeinsam gesteuert werden kann. lesen Sie mehr >>>

06.03.2019

Präsenzmelder mit größerem Oberflächendurchmesser

Um für die Präsenz- und Bewegungsmelder der Serie Flat mehr Einsatzmöglichkeiten zu schaffen, bietet der Hersteller nun Varianten mit einer größeren Oberfläche an. Die runden, weißen Abdeckungen der Flat-Large-Melder verfügen über einen Oberflächendurchmesser von 104 mm. Damit eignen sie sich beispielsweise für den Einbau in größere Hohlwanddosen oder Einlasskästen. lesen Sie mehr >>>

05.03.2019

IP-Kameras bieten mehr als nur Sicherheit

Mit den Autodome-IP-Pan-Tilt-Zoom-(PTZ-)Kameras können Nutzer manuell Objekte verfolgen. Mit der eingebauten Videoanalyse werden Videobilder bereits bei der Aufnahme mit Metadaten gekennzeichnet und dadurch strukturiert. Anhand von Metadaten wird automatisch unterschieden zwischen Objekttypen und Objektmerkmalen. lesen Sie mehr >>>