A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Smarter Energiesensor zum Messen und Überwachen

Der KNX-Energiesensor REG zum gezielten Messen und Überwachen des Energieverbrauchs verfügt über drei Kanäle zum Anschluss von Verbrauchern. Für jeden Kanal werden Spannung, Stromstärke, Wirkleistung und Blindleistung in hoher Genauigkeit ermittelt, wozu auch der integrierte Vier-Quadranten-Zähler beiträgt. Damit soll die Messgenauigkeit bis hin zu kleinsten Verbräuchen und Stand-by-Leistungen gewährleistet sein. Für das Lastenmanagement im industriellen Bereich gibt es zudem die Möglichkeit der 1/4-Stunden-Energie-Zählung um den Energieverbrauch zu verbessern. Insgesamt stehen mit dem Energiesensor 32 Zählwerke mit Grenzwerten zur Verfügung, die variabel im Sinne des Energie-Managements genutzt werden können, beispielsweise als Tarifzähler. Die Ausgabe der Verbrauchskosten erfolgt als Datenpunkt auf den KNX. Das Visualisieren der empfangenen Daten erfolgt auf KNX-Smart-Displays oder mobilen Endgeräten. Hier lassen sich die Werte über Monate und Jahre speichern und anhand von Grafiken und Statistiken übersichtlich darstellen. Dies soll dem Anwender ermöglichen, Einsparpotenziale auf einen Blick zu erkennen und den Energieeinsatz entsprechend zu regeln.

www.jung.de