A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Leistungsfähige und flexible Einkabel-LNB

Die Einkabel-LNB SP32, SP32A und SPE24 mit „dCSS“-Technologie bieten Alternativen für das Aufrüsten von Installationen in Baumstruktur, etwa um die Anzahl der Teilnehmer zu erhöhen oder von Kabel auf Satellit umzusteigen. Da das SP32 und das SP32A den statischen Modus unterstützen, können bis zu 32 Transponder eines Satelliten von einer beliebigen Anzahl von Standard-Receivern empfangen werden. Mit dem SPE24, das den dynamischen Modus der Einkabel-Standards SCR1 und SCR2 unterstützt, lassen sich alle Transponder eines Satelliten auf bis zu 16 SCR2- und acht SCR1-fähige Receiver verteilen. Weil jedem Receiver ein bestimmtes User-Band zugewiesen wird, können alle Teilnehmer unabhängig voneinander Programme ansehen, auch wenn sich diese auf unterschiedlichen Empfangsebenen befinden. Um die Frequenzen dieser Bänder anzupassen oder die vorprogrammierten Transponder zu verändern, wird ein windowsbasiertes Programmiergerät angeboten, auf dem sich bis zu fünf Konfigurationen speichern und an die LNB übertragen lassen. Die Geräte haben einen Ein- und Ausgangsfrequenzbereich von 10,700 MHz bis 12,750 MHz oder 950 MHz bis 2 150 MHz.

www.televes.de