A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Obo Bettermann: Building Connections auf der Light + Building

Auf einer Fläche von knapp 1.000 Quadratmetern präsentiert sich Obo Bettermann auf der Light + Building mit seinen sieben Produktbereichen. Der Obo-Messe-Slogan der Light + Building 2016, nämlich „Building Connections“, wurde zum neuen Unternehmens-Slogan, der auch in 2018 den Messestand prägt. Er symbolisiert gleichzeitig die Partnerschaft zwischen Kunden und Mitarbeitern des Unternehmens und trägt Rechenschaft für die sprichwörtliche Verbindung und Vernetzung der Produkte in der Anwendung. Dafür unterteilt das Unternehmen den Stand in eine Bauphase und in eine Funktionsphase, die sich wiederum in einen industriellen Bereich und einen Bereich speziell für Architekten verzweigt. Damit erlebt der Besucher die Obo-Welt praxisnah. Die Bau- bzw. die Projektphasen werden miteinander verbunden. Zielgruppen der Messe, wie Architekten, Planer, Ingenieure, Handwerker sowie Vertreter aus Industrie und Handel werden so gezielter angesprochen.

Digitalisierung und Virtual Reality
Das Thema Digitalisierung zieht sich konstant durch das Messekonzept des Unternehmens. Ein Teil der Produkte wird am Stand in Form einer Virtual-Reality-Anwendung gezeigt. Das heißt, der Besucher setzt eine VR-Brille auf und erlebt die eingebetteten Produkte zum Beispiel in einer Lagerhalle oder sieht, wie die Brandschutzprodukte im Ernstfall reagieren.
Einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung geht das Obo-Team durch eine neue App, mit der die Handys der Mitarbeiter vor Ort ausgestattet sind. Damit sind sie in der Lage, im Anschluss an ein Gespräch, den Kunden mit den gewünschten Informationen zu versorgen. Auffallen wird die Präsentation einiger Unterflur-Produkte, die als Holografie-Darstellung auf moderne Weise zeigt, wie die Produkte funktionieren. Zusätzlich findet der Besucher an sämtlichen Stellen am Stand Touchpoints, die dazu einladen den Messestand zu erleben. Der Obo-Messestand befindet sich in Halle 8.0/E90.