A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Hannover Messe: Gebäudeenergetik mit starken Partnern

Erstmals wird auf der Hannover Messe Energy in Halle 27 das Thema Gebäudeenergetik umfassend behandelt. Dafür macht sich eine gewerkeübergreifende Allianz am Bau mit fünf ideellen Trägern und einem fachlichen Partner stark. Sie informieren und involvieren ihre Mitglieder und präsentieren ihre Arbeiten als Aussteller sowie auf dem Vortragsforum. Dabei sprechen sie speziell Investoren, Betreiber und Nutzer, Planer und Architekten, Energieberater sowie Energie- und Facility-Manager an.

Die Beteiligten decken alle Phasen des Lebenszyklus eines energieeffizienten Büro- oder Produktionsgebäudes ab:
Bauindustrieverband Niedersachsen-Bremen : Der Wirtschafts- und Arbeitgeberverband vertritt die Interessen von über 270 Mitgliedsunternehmen aus dem bauwirtschaftlichen Mittelstand und die Niederlassungen der Bau-AGs,

Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands EAD : Der EAD vereint derzeit 40 Agenturen, die Tag für Tag die energie- und klimapolitischen Ziele in Regionen und Kommunen konkret umsetzen,

German Facility Management Association Gefma : Die Gefma ist das Netzwerk der Entscheider im Facility Management mit über 1000 Mitgliedern,

Hauptverband der Deutschen Bauindustrie : Der Wirtschafts- und Arbeitgeberverband umfasst 12 Landes- und sechs Fachverbände mit 2000 großen und mittelständischen Unternehmen.

Pro Economy : Dipl.-Ing. (TU) Undine Stricker-Berghoff ist seit 2005 als Coach und Consultant für strategisches Management und operatives Marketing mit dem Schwerpunkt Energie- und Gebäudetechnik in ihrem Ingenieurbüro Pro Economy aktiv.

Verein Deutscher Ingenieure – Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik VDI-GBG : Knapp 24 000 Architekten, Bauingenieure und Gebäudetechnik-Ingenieure verantworten gemeinsam lebenswerte Gebäude.