A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Effizientes Licht für Sport und Freizeit

Bei der Beleuchtung von Sport- und Freizeitstätten kann LED-Technik auf der ganzen Linie punkten: mit hoher Energieeinsparung, niedrigen Betriebskosten, Langlebigkeit und Reduktion der Wartungskosten. Sportler und Zuschauer profitieren von einer hohen Lichtqualität und geringer Blendung. Hinweise und Tipps, was bei der Beleuchtung von Sportstätten zu beachten ist, hat Regiolux in einer Broschüre zusammengestellt.

Unterschiedliche Sportarten stellen unterschiedliche Anforderungen an die Hallenbeleuchtung. Die DIN EN 12193 Sportstättenbeleuchtung legt für jede Sportart die lichttechnischen Anforderungen verbindlich fest. Diese sind als Mindestwerte zu verstehen, was die Beleuchtungsaufgabe noch anspruchsvoller macht. Insbesondere bei wechselnden Nutzungen lohnt es, sich umfassende Gedanken über die Beleuchtungsanlage zu machen, zum Beispiel wenn auch vertikale Beleuchtungsstärken und mechanische Belastungen wie Ballwurf eine Rolle spielen. Light-Control zur Steigerung der Energieeffizienz, Sanierung und Förderung von Beleuchtungsanlagen und der Einsatz von Tunable-White-Technik runden den Themenprospekt ab.