A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Amperesoft: Schnelleres Detail-Engineering

Die Amperesoft GmbH stellt auf der diesjährigen SPS IPC Drives in Nürnberg die neueste Version ihres Toolsystems vor. Dank einer verbesserten Technologiebasis können Anwender noch performanter die Massenpflege von Produktdaten im Standard “eCl@ss Advanced” bewerkstelligen – sowohl Cloud-basiert als auch On-Premise. Das ermöglicht einen noch schnelleren Engineering-Prozess und liefert die Grundlage für durchgängig automatisierte Produktionsabläufe. Außerdem demonstriert der CAE-Spezialist am Stand 116 in Halle 6, wie Anwender einen Schaltschrank in wenigen Minuten konfigurieren und bestellen können.

„Wir engagieren uns seit Jahren aktiv für branchenübergreifende und herstellerunabhängige Standards bei Produktdaten“, sagt Stefan Mülhens, Geschäftsführer der Amperesoft GmbH. Mittlerweile trage dieses Engagement Früchte: „Immer mehr Unternehmen stellen ihre Produktdaten im ,eCl@ss-Advanced-Standard' zur Verfügung. Nur so kann Industrie 4.0 Wirklichkeit werden.“