A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Unterputz-Komponenten machen das Smart Home unsichtbar

Home Control wird um zwei Unterputz-Komponenten erweitert. Die kompakten Funkbausteine werden unsichtbar hinter den bestehenden Elementen in den Wanddosen verbaut. So können Kunden ihre Schalter und Taster behalten und zugleich die Vorteile eines modernen Smart Home genießen. Mit dem Unterputz-Schalter werden bestehende Wandschalter zur Lichtsteuerung in Home Control eingebunden. Das kompakte Unterputz-Modul findet Platz in Wanddosen mit 60 mm Durchmesser und ab 45 mm Tiefe. Das integrierte Z-Wave-Funkmodul verbindet den Schalter dann mit der Zentrale. Nutzer können so per App das Licht im ganzen Haus bedienen oder völlig automatisieren: Tür-/Fensterkontakte, Bewegungs- und Rauchmelder oder beliebige andere Komponenten schalten dann auf Wunsch das Licht automatisch an. Was mit einem normalen Wandschalter funktioniert, klappt ebenso mit dem Unterputz-Dimmer. Erhältlich im gleichen kompakten Format, macht diese Komponente einen bestehenden Dimmer-Schalter oder -Taster smart. So kann direkt per Smartphone, Zeitsteuerung oder Regel die perfekte Lichtstimmung erzeugt werden.

www.devolo.de