A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

10.03.2011

Newsletter für die professionelle Kundenbindung

Jedes Unternehmen wünscht sich neue Kunden – für dieses Ziel wird häufig viel Aufwand betrieben. Dabei ist es unter Umständen leichter, aus dem bestehenden Kundenstamm neuen Umsatz zu generieren. Ein wirksames Werkzeug für dieses Vorhaben ist ein professioneller und regelmäßiger Newsletter. Leistungsfähige Software ermöglicht auch ohne Vorkenntnisse ein ansprechendes Design und einen problemlosen Versand der Nachrichten. lesen Sie mehr >>>

10.03.2011

Von der Mustertafel zur Lifestyle-Ausstellung

Weg vom Standard, hin zur hochwertigen Kundenansprache – so lautet Jürgen Gärtners Formel für den Erfolg. Die klassischen Mustertafeln hat er längst zurück gegeben. Seine Kunden berät er heute in einer hochwertigen Lifestyle-Ausstellung. lesen Sie mehr >>>

10.03.2011

Schaltanlagenumbau im laufenden Betrieb

In Städten und Gemeinden, die direkt an einem Flussufer liegen, führt der Hochwasserschutz oft dazu, dass Regenwasser nicht mit natürlichem Gefälle abfließen kann. Daher ist es häufig notwendig, das Regenwasser unterirdisch zu sammeln und über einen Kanal in den Fluss zu pumpen. Eine solche Pumpanlage muss hochverfügbar sein, um zu verhindern, dass es zu Überschwemmungen kommt. In einem neuen Pumpwerk in Troisdorf sorgt eine Schaltanlage auf Basis des Ri4Power-Systems von Rittal für die nötige Sicherheit. lesen Sie mehr >>>

10.03.2011

Sammelschienensystem mit reduziertem Platzbedarf

Im Maschinen- und Anlagenbau steht immer weniger Platz für die Energieverteilung zur Verfügung. Dabei bleiben die Anforderungen an Flexibilität, Verfügbarkeit und Sicherheit weiterhin hoch. Das Sammelschienensystem 60-mm-System Compact von Wöhner stellt sich diesen Anforderungen. Es kombiniert die Variabilität und den Systemgedanken aus dem bewährten 60-mm-System Classic mit reduziertem Platzbedarf. lesen Sie mehr >>>

10.03.2011

Isolierter Blitzschutz für Objekte der Blitzschutzklasse II

Die Dachebene von Gebäudekomplexen wird oft als Installationsebene für Klima-, Lüftungs- und Sendeanlagen genutzt. Daher sind isoliert aufgebaute Blitzschutzsysteme aus der Blitzschutzpraxis nicht mehr wegzudenken. Durch ausgefeilte Planung der Gesamtanlage und Installations-Know-how der Blitzschutzsetzer können isoliert aufgebaute Blitzschutzsysteme funktional und vor allem auch wirtschaftlich umgesetzt werden. lesen Sie mehr >>>

10.03.2011

Sensorsystem für Hallendächer

Schneereiche Winter erfreuen Skifahrer und die Gastgeber in vielen Urlaubsregionen. Die Witterung bringt jedoch auch Risiken mit sich. Dass nicht jedes Gebäude den Schneemassen standhält, haben Unfälle in den letzten Jahren gezeigt. Ein Sensorsystem zur Überwachung von Hallendächern schafft in dieser Jahreszeit zusätzliche Sicherheit und warnt bei entstehenden Gefahren. lesen Sie mehr >>>

10.03.2011

Flexible Gebäudesteuerung über IP

Bei umfangreichen Anlagen der Gebäudeautomation stellt die Verbindung der Komponenten untereinander bzw. mit dem übergeordneten Leitstand oft einen erheblichen Kostenfaktor dar. Dieser lässt sich reduzieren, wenn zur Anbindung eine vorhandene Netzwerkinfrastruktur genutzt wird. Die Verwendung einer IP-basierten Kommunikation schafft dabei zusätzlich noch Flexibilität bei der Anschaltung der Geräte vor Ort und bei der Wahl der Visualisierungssysteme. lesen Sie mehr >>>

10.03.2011

Steuern, was zuhause läuft

Das Internet ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Informationsbeschaffung, Kommunikation, Konsum – fast alles läuft über das World Wide Web. Für den Elektriker bedeutet das: Wer heute Antriebe und Steuerungen verkauft, muss sich auch darüber Gedanken machen, wie es sich mit anderen Geräten und Bauelementen im Haushalt vernetzen lässt. Da bietet das Internet ungeahnte Möglichkeiten. lesen Sie mehr >>>

10.03.2011

4-Sterne-Campingplatz mit moderner Gebäudeleittechnik

Ein besonderer Einsatzort für Gebäudeleittechnik ist der 4-Sterne-Campingplatz Arlberg. Dort ermöglicht sie einen effizienten Betrieb der Anlage und den Gästen einen hohen Komfort. Das System übernimmt dabei nicht nur die Steuerung der elektrischen Betriebsmittel, sondern vereinfacht auch die Abrechnung des Energieverbrauchs. lesen Sie mehr >>>

100 Jahre Innovationen - Jubiläum bei Obo Bettermann

In der deutschen Unternehmenslandschaft der Elektrotechnik gibt es sie noch – traditionsreiche und innovative Firmen, die noch von Mitgliedern der Inhaberfamilie geführt werden. Ein Beispiel ist Obo Bettermann. Anlässlich des Firmenjubiläums sprach die Redaktion der building & automation mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Andreas Bettermann. lesen Sie mehr >>>

Designorientiertes Lichtsystem mit vielen Möglichkeiten

Mit dem Icelight präsentiert Busch-Jaeger ein designorientiertes Lichtsystem, das in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Architekten und Designer Hadi Teherani entwickelt wurde. Ausgestattet mit LED-Technologie und vielfältigen Optionen für Lichtrichtung, Lichtstärke, Farbtemperatur und Erscheinungsbild eröffnet es eine neue Dimension von Licht in der Architektur. lesen Sie mehr >>>