A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Abisolierzange bietet automatische Crimp-Überwachung

Jokari-Krampe GmbH: Abisolierzange bietet automatische Crimp-Überwachung

Die Abisolierzange Quadro vereint vier Funktionen auf einmal: das Abschneiden, Abisolieren, Verdrillen und Vercrimpen. Sie eignet sich für fle­xible Verdrahtungsleitungen von 0,5 mm² bis 2,5 mm², ein Einstellen auf den Leiterquerschnitt ist nicht erforderlich. Das Werkzeug enthält einen integrierten Seitenschneider für Drähte bis zu 2,5 mm² und einen passge­nauen Längenanschlag für gleichmäßiges Abisolieren. Das Vercrimpen von Aderendhülsen in Bandware ist im Größenbereich von 0,5 mm² bis 2,5 mm² nach VDE 0609 möglich. Das Verdrillsystem verhindert das Aufspleißen der Litzen. Durch das Wechseln des Ader­endhülsenmagazins ist ein schneller Querschnittwechsel möglich. Das weiterentwickelte Modell Quadro Plus besitzt eine Crimp-Endpunkt-Überwachung auf Basis von Ratschentechnik mit Zwangssperre. Besonders praktisch sei die Ratschenfunktion beim Crimpen von Aderendhülsen, welche die Verbindungen dauerhaft, stabil und sicher machen soll. Vorteil für Anwender: Die Zange stellt sicher, dass sich der Crimp-Bereich erst wieder öffnet, wenn der Crimp-Vorgang komplett abgeschlossen ist. Das Ergebnis fällt gleichmäßig aus, sodass Anwenderfehler minimiert werden.

www.jokari.de