A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Puk feiert 50-jähriges Jubiläum

Vertreter der Gesellschafterfamilie und Geschäftsführung begrüßen die Gäste in Berlin. (v.l.n.r: Dr. Angela Pohl, Michael Pantelmann, Jurij Pohl, Daniela Veit)

Seit Langem steht die Marke Puk für Produkte von hoher Qualität für die Elektroinstallation. In diesem Sommer wird das Unternehmen, das heute Puk Group heißt, 50 Jahre alt und blickt auf ein halbes Jahrhundert bewegte und bewegende Geschichte zurück. Gegründet wurde Puk 1969 durch die Fusion der beiden etablierten Herstellerunternehmen für Kabelschellen Hermann Pohl und Anton Klein. Aus dieser Kombination entstand auch der Name, der auf „Pohl und Klein“ zurückzuführen ist. Bis heute ist die Gesellschafterfamilie Pohl fest in den Unternehmensalltag involviert, mittlerweile in der vierten Generation. Das zeigt, dass Familie Pohl nach wie vor zu Puk steht und auch in Zukunft eine aktive Rolle einnehmen wird.

„Allen voran haben unsere Mitarbeiter die Geschichte des Unternehmens geschrieben. Aus der Nobelstraße in Berlin haben Sie die Marke in die Welt getragen und Puk in den letzten fünf Jahrzehnten von einer kleinen Firma zu einer weltweit aktiven Unternehmensgruppe entwickelt. Dafür sind wir allen aktiven und ehemaligen Mitarbeitern sehr dankbar“, betonte Daniela Veit, Geschäfts-führerin der Puk Group. Mittlerweile beschäftigt die Unternehmensgruppe weltweit ca. 800 Mitarbeiter und ist in acht Ländern mit eigenen Gesellschaften vertreten. Darüber hinaus wurden weitere Märkte über Distributoren und Partner erschlossen.