A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Eltefa: Neue Tagesfolge ab 2021

Die Eltefa geht mit der Zeit und findet ab 2021 in der Tagesfolge von Dienstag bis Donnerstag statt. Vom Freitag rückt der Veranstalter auf Wunsch von Ausstellern und Besuchern in die Wochenmitte. Projektleiter Reiner Schanz begründet die Entscheidung: „Zusammen mit unserem Messebeirat haben wir die Anregung, die an uns herangetragen wurde, geprüft und nun umgesetzt. Eine Eltefa von Dienstag bis Donnerstag bewirkt, dass ein Messebesuch für Fachbesucher aus dem Industrieumfeld, Kommunen und Architektur noch attraktiver wird.“

Als Branchentreff für das baden-württembergische Elektrohandwerk steht die Eltefa fest im Terminkalender; das E-Handwerk war 2019 an allen drei Messetagen mit 48 % stärkste Besuchergruppe. Thomas Bürkle, Präsident des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik spricht sich ebenfalls klar für die neue Tagesfolge aus: „Unser Mitgliedervotum hat klar gezeigt, die Eltefa ist der Branchentreff im Süden. Unsere Mitgliedsunternehmen kommen an allen drei Messetagen zahlreich, um sich auf der Eltefa über Neuheiten und über das wirklich breite Angebotsspektrum hinweg zu informieren. Auch kleinere E-Handwerksunternehmen kommen fast immer mit mehreren Mitarbeitern auf unsere Fachmesse.“

Die Eltefa findet 2021 vom 20. bis 22. April und damit vier Wochen später als bisher statt. Grund ist die komplette Auslastung des Stuttgarter Messegeländes im Jahr 2021 in den messestarken Monaten Februar und März. Die Eltefa wird nur einmalig in den April verschoben, ab 2023 ist der gewohnte Termin in der zweiten Märzhälfte garantiert.