A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Rademacher: Update für Smart-Home-App

Smart-Home-Spezialist Rademacher brachte zur Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin ein umfassendes Update seines Smart-Home-Systems Homepilot und der zughörigen App auf den Markt. Damit lassen sich alle Einstellungen bequem über das Smartphone oder Tablet vornehmen. „Es war ein vielfach geäußerter Wunsch unserer Kunden, alle Funktionen des Homepilot von mobilen Geräten aus ansteuern zu können – einfach, weil sie ihr Smartphone oder Tablet immer dabei haben und sie viele Angelegenheiten des täglichen Lebens darüber erledigen“, erklärt Peggy Losen, Marketingleiterin bei Rademacher. „Wir haben daher die Homepilot-App um viele neue Features ergänzt, die die Konfiguration und Bedienung für unsere Endkunden und Fachpartner nochmals erleichtern und ganz neue Möglichkeiten bieten.“ Die HomePilot-App ist ab sofort sowohl für Android als auch iOS in den jeweiligen App-Stores als kostenloses Update erhältlich.

Das Update macht es möglich, die komplette Konfiguration des Homepilot über die App vorzunehmen. Über sie können die Nutzer jetzt alle Geräte anmelden, Automationen anlegen, individuelle Szenen erstellen, und Systemeinstellungen vornehmen. Ein PC ist für die Einrichtung nicht mehr erforderlich. Wer seinen Homepilot dennoch lieber am Computer konfigurieren möchte, kann dies über eine neue Benutzeroberfläche weiterhin tun, der Funktionsumfang für den Desktop ist allerdings reduziert.