A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Somfy baut Schulungsaktivitäten weiter aus

2019 erweiterte Somfy nicht nur sein Seminarangebot , sondern eröffnete nun auch den ersten eigenen Schulungsstandort in Saulheim. Dauerbrenner unter den Kursen ist das Grundlagenseminar für den IO-Funk; gefolgt von dem für Smart Home. Neun Mitarbeiter arbeiten im Schulungsbereich der Somfy-Akademie – unter ihnen sind Produkt-, Verkaufs- sowie E-Learning-Trainer. Das Team verzeichnet seit 2015 eine kontinuierlich steigende Nachfrage. Von Januar bis August 2019 wurden bereits über 300 Seminare durchgeführt; soviel wie im vergangenen Jahr in toto. Bislang fanden die Schulungen zumeist an externen Standorten statt. Ab sofort steht der Somfy Akademie nun ein eigener Schulungsstandort in Saulheim zur Verfügung. Auf einer Fläche von 136 Quadratmetern bietet das Gebäude ausreichend Platz für zwei große Schulungsräume, einen Ess- sowie einen weitläufigen Außenbereich.

„Grundsätzlich kann jeder Interessent unsere Seminare besuchen, um sich oder sein Team fit zu machen im Umgang mit beispielsweise unseren motorisierten Antrieben, dem Smart-Home-System Tahoma oder mit Somfy Protect. Wir bieten zudem auch Individualkurse beim Kunden vor Ort an“, erklärt Sascha Heusser, Leiter der Somfy Akademie. Der Großteil der Teilnehmer stammt aus dem R+S-Handwerk. Direkt danach folgen die Fensterbauer. Mitarbeiterschulungen sind ebenso ein fester Bestandteil des Schulungsprogramms. Diese machen etwa 10 % aus. So erhält zum Beispiel jeder neue Somfy-Mitarbeiter eine viertägige Produktschulung.