A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Schwörer Haus setzt auf Luxor Living von Theben

Smarte Technik macht den Alltag komfortabler, sicherer und hilft gleichzeitig beim Energiesparen. Dabei wünscht sich der technische Laie eine Basis, die erweiterbar, zuverlässig und dazu noch intuitiv zu bedienen ist. Theben schafft diese Quadratur des Kreises mit Luxor Living. Das System basiert auf dem KNX-Standard mit all seinen Vorteilen, ist aber deutlich einfacher zu programmieren, in Betrieb zu nehmen und für die Hausbesitzer leichter anzuwenden. Dabei konzentriert sich das System auf die wichtigsten Funktionen für das smarte Wohnen mit Mehrwert: die Beleuchtung schalten und dimmen, die Heizung regeln, die Beschattung steuern, Livebilder von IP-Kameras anzeigen und mehr.

Bedienungsfreundliche Erstausstattung für das Eigenheim
Gute Argumente, die auch die Bauexperten von Schwörer Haus überzeugten: Der Spezialist für das hochwertige Bauen bietet auf Wunsch eine Luxor-Living-Erstausstattung für Neubauten an, die sich nahtlos in die Gesamtplanung des Eigenheims integriert. So profitieren die Hausbesitzer direkt ab dem Einzug von allen Vorteilen in Sachen Komfort und Sicherheit – und können dank des offenen KNX-Standards später jederzeit Erweiterungen vornehmen.

Neues Schwörer-Musterhaus mit Luxor Living
Die Vorteile der Kooperation stellt das jüngste Schwörer Musterhaus am Firmensitz in Oberstetten unter Beweis: Der moderne Bungalow bietet auf 105 Quadratmetern hohen Wohnkomfort und barrierearmes Wohnen auf einer Ebene. Als Effizienzhaus 55 mit Photovoltaikanlage auf dem Dach angelegt, verfügt der Bungalow zusätzlich über eine Luxor-Living-Ausstattung. Damit lassen sich die Beleuchtung, Außenjalousien, Markisen, aber auch die Temperatur bequem vom Tablet oder Smartphone aus steuern – selbst von unterwegs.