A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Gebäudesektor steht im Fokus der Fachtage Fernwärme

Die Fachtage Fernwärme finden vom 18. bis 19. März im Kongress-Palais Kassel statt (Quelle: Kassel Marketing GmbH)

Das Spannungsfeld zwischen Kommunen, Stadtwerken, Planungsbüros und der Wohnungswirtschaft thematisieren die Fachtage Fernwärme. Diese bieten zahlreiche Workshops und einen intensiven Erfahrungsaustausch rund um die Themen Wärme, Kälte und Kraft-Wärme-Kopplung am 18. und 19. März 2020 in Kassel.
Praktiker, Fachplaner und Experten aus ganz Deutschland treffen sich im Kongress-Palais Kassel zu den Fachtagen Fernwärme. Seit vielen Jahren richtet der Energieeffizienzverband AGFW das renommierte Branchentreffen aus. Im Rahmen von Workshops, Podiumsdiskussionen und einer Ausstellung mit rund 50 Ständen vernetzt der Verband Akteure aller Fachrichtungen rund um die Themen Wärme, Kälte und KWK.
Besonderes Highlight in diesem Jahr bildet das Spannungsfeld zwischen Kommunen, Stadtwerken, Planungsbüros und der Wohnungswirtschaft. Gerade im Gebäudesektor steckt großes Potenzial, um die Klimaziele der Bundesregierung zu erreichen. Wie Kommunen beispielsweise mit „grüner Fernwärme“ ihre Klimabilanz verbessern können und welche Herausforderungen sich hier für alle Beteiligten bieten, das diskutieren zahlreiche Experten am 18. März im Rahmen des Seminars „Umsetzung der Wärmewende – Die Städte im Fokus“. Das ausführliche Programm ist zu finden unter www.fachtage-fernwaerme.de