A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Kombinierte FI/LS-Schalter mit AFDD-Auslöseeinheit

Quelle: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG

Die kombinierten FI/LS-Schalter mit AFDD-Auslöseeinheit von Hager erfüllen die ­Anforderungen der DIN VDE 0100-420:2019-10. Sie vereinen Fehlerstrom- (Typ A, 30 mA), Leitungs- und Fehlerlichtbogenschutz in einem kompakten Gerät mit drei Platzeinheiten. Zur Verfügung stehen sechs Nenn­stromstärken von 6 A bis 25 A, mit 6 kA und 10 kA Nennabschaltvermögen sowie mit den Auslösecharakteristiken B und C. Insgesamt umfasst das Produktportfolio 22 Geräte. Diese zeichnen sich durch eine einfache und sichere Installation aus: Die 6-kA-Varianten sind mit wartungsfreien Quickconnect-Klemmen ausgestattet, die 10-kA-Varianten besitzen die gängige Schraubtechnik. Installations­freundlich ist die Montage mit 2- bis 4-poligen Phasenschienen, die eine etwaige Fehlersuche erleichtert. Auf den Gabel-Phasenschienen lassen sich über die Bi-Connect-Klemmen vier bis acht Schalter in Reihe anschließen oder einzelne Module mit passenden Hilfs- oder Signalkontakten kombinieren.

www.hager.de