A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Leistungsstarker Akku-Bohrhammer als Alternative zu netzbetriebenen Werkzeugen

Leistungsstarker Akku-Bohrhammer als Alternative zu netzbetriebenen Werkzeugen (Quelle: Adolf Würth GmbH & Co. KG)

Quelle: Adolf Würth GmbH & Co. KG

Der Akku-Bohrhammer ABH 18 Compact von Würth bietet 2,5 J Schlagenergie, eine Schlagzahl bis zu 4.800 min⁻¹ und eine maximale Leerlaufdrehzahl von 1.400 min⁻¹. Damit soll das Gerät problemlos und flexibel für alle mittelschweren Bohrarbeiten sowie leichtere Meißelarbeiten einsetzbar sein. Da in Verbindung mit zwei 5,0-Ah-Akkus der M-Cube-Plattform diese Leistung auch für längere Zeit nahezu ohne Unterbrechung abgerufen werden könne, soll das Werkzeug für seinen Anwendungsbereich eine Alternative zu netzbetriebenen Maschinen sein. Angetrieben wird der Bohrhammer von einem bürstenlosen Gleichstrom-Motor. Für eine lange Lebensdauer des Antriebs ist eine elektronische Überwachung integriert, die den Motor bei drohender Überlast oder Überhitzung sowie bei plötz­licher Blockade abschaltet. Der Akku besteht aus Lithium-Ionen-Zellen und besitzt neben einem Batteriemanagement auch eine elek­tronische Einzelzellenüberwachung. Ein inte­griertes Antivibrationssystem reduziert die bei aktivierter Schlagfunktion entstehenden Vibrationen. Durch das geringe Gesamtgewicht von rund 3,7 kg soll mit der Maschine ein län­geres ermüdungsarmes Arbeiten gewährleistet sein. Ein Schnellspann-Vollmetallbohrfutter sowie ein intuitiv bedienbarer Funktionswahlschalter sind serienmäßig.

www.wuerth.de