A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Messgeräte erfassen Energiedaten mit hoher Genauigkeit

Messgeräte erfassen Energiedaten mit hoher Genauigkeit (Quelle: Siemens AG)

Quelle: Siemens AG

Sein Energiemonitoringsystem aus dem Sentron-Portfolio hat Siemens mit den Messgeräten 7KM PAC3220 und 7KM PAC3120 aktualisiert. Die Geräte 7KM PAC 3220 sind für Energiemanagementaufgaben in industriellen Umgebungen ausgelegt. Sie sind in allen Netzen mit Frequenzen von 50 Hz und 60 Hz einsetzbar und messen elektrische Werte wie Spannung, Phasenstrom und Frequenz sowie Wirk-, Blind- und Scheinleistung. Neben Momentanwerten speichern sie dabei auch Mittelwerte für Perioden von 10 s und 15 min. Zum Übermitteln der Daten an übergeordnete Systeme werden die Kommunikations­protokolle Modbus TCP, Profibus oder Profinet genutzt. Über das integrierte Webinterface lassen sich die Messwerte über einen Browser visualisieren. Die Messgeräte 7KM PAC 3120 ermöglichen den einfachen Einstieg in das Energiemonitoring in Gebäuden und Infrastruktur. Sie zeichnen den Energieverbrauch und elektrische Basisgrößen wie Strom, Spannung und Leistung auf.

www.siemens.de