A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

17.03.2013

Energieversorgung stets im Blick

Die Energiemanagement- und Spannungsqualitäts-Systemsoftware Gridvis für das Verwalten von Messgeräten und Messdaten konfiguriert einfach System- und UMG-Messgeräte, visualisiert und überwacht Messwerte, Parameter und Topologien und wertet diese aus. Neben den bestehenden Modellen Basic, Professional und Enterprise steht jetzt die Variante Service zur Verfügung. lesen Sie mehr >>>

13.03.2013

Effizienter Umgang mit Energie

Die Energieverbrauchszähler EQ eignen sich ideal als Zwischenzähler. Mit den leicht zu installierenden und benutzerfreundlichen Geräten können Immobilienverwalter, Eigentümer, Hausverwaltungen und die Betreiber von Bürogebäuden einzelnen Mietern ihren jeweiligen Verbrauch individuell in Rechnung stellen. lesen Sie mehr >>>

08.03.2013

Sole/Wasser-Wärmepumpe mit höherer Effizienz

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), das Maßnahmen zur Nutzung Erneuerbarer Energien im Rahmen des Marktanreizprogramms des Bundesumweltministeriums fördert, hat die Messlatte höher gelegt. Danach müssen Sole/Wasser-Wärmepumpen mindestens einen COP 4,30 im Betriebspunkt B0/W35 einhalten, um aus dem Programm unterstützt zu werden. lesen Sie mehr >>>

07.03.2013

Module zur intelligenten automatisierten Videoüberwachung

Die IPS Videomanager-Version 3.2 ist eine IP-basierte, skalierbare Plattform für anspruchsvolle Videoüberwachungsanwendungen. Ein Highlight ist, dass bei der Objektverfolgung in 3-D georeferenzierten Videomanagementsystemen die Alarmobjekte von einer Kamera mit Schwenk-Neige-Zoom-Funktion, sogenannten PTZ-Kameras, zur nächsten PTZ-Kamera übergeben werden können. lesen Sie mehr >>>

05.03.2013

Videoanalyse-Tools zur Prozessoptimierung

Die hemisphärische Kamera Q24M-Sec für das lückenlose Erfassen eines Raumes hat mit der kameraintegrierten Videoanalyse Mxanalytics viel zu bieten. Für den kleinen Einzelhandel-Shop bis hin zu öffentlichen Einrichtungen wie Museen oder Flughäfen gibt dieses Tool wichtige Informationen für das Optimieren von Prozessen und für Marketingzwecke. lesen Sie mehr >>>

04.03.2013

Geräte mit USB-Schnittstelle ins Ethernet integrieren

Die USB-Server der Serie IUSB-9000 ermöglichen es, Geräte mit USB-Schnittstelle direkt in ein Ethernet Netzwerk zu integrieren, ohne dass hierfür ein spezieller Host-PC notwendig wäre. Sie verfügen über vier USB-Ports und bieten die gleichen Plug-and-play-Eigenschaften wie sie vom USB-Port eines PC angeboten werden. lesen Sie mehr >>>

01.03.2013

Funk-Videosystem sorgt für mehr Sicherheit und Komfort

Das interaktive Tür-und-Haus-Funk-Videosystem Eycasa sorgt für mehr Sicherheit und Komfort und lässt sich in seiner Funktionalität individuell an die Bedürfnisse der Bewohner anpassen. Es kann sowohl als Türsprechanlage als auch zum Überwachen der Innenräume oder des Außenbereichs betrieben werden. lesen Sie mehr >>>

28.02.2013

Industrie PDA für ortsunabhängige Datenerfassung

Mit dem Modat-210 steht ein stabiler Industrie PDA (Personal Digital Assistent) zur Verfügung. Das Handgerät wurde für ortsunabhängige Datenerfassung bei der Lagerkontrolle, Echtzeit-Bestellwesen, Eingangskontrolle, Logistik, Verfügbarkeitscheck, Inspektion, Bereitstellungsinformation, Fernüberwachung und vieles mehr entwickelt. lesen Sie mehr >>>

27.02.2013

Din-Schienen-PC mit Statusdisplay

Von einem DIN-Schienen-PC werden eine kleine Bauform, ein robustes Design und die geeigneten Schnittstellen erwartet. Der DRPC-100 erfüllt nicht nur diese Anforderungen, sondern überrascht mit einer Besonderheit: Für die Anzeige von wichtigen Statusinformationen kann zwischen zwei Varianten gewählt werden. Dies sind eine zweizeilige OLED-Anzeige mit vier Bedientasten oder eine 20 Status-LED. lesen Sie mehr >>>

26.02.2013

Digitale Oszilloskope

Die digitalen Oszilloskope Metrix Handscope vereinen die Funktionen eines Oszilloskops, eines Multimeters und eines Oberschwingungsanalysators in einem Gerät. Der LC-Farbbildschirm mit 3,5 Zoll bietet eine Auf­lösung von 320 × 240 Pixel und wird durch Strom sparende LED beleuchtet. Zwei gegeneinander isolierte Kanäle mit 600 V CAT III sind über Metall-BNC-Buchsen zugänglich. lesen Sie mehr >>>

25.02.2013

Klemmenbeschriftung mit System

Der Smartprinter, ein vielseitiger Thermo­transferdrucker, ist besonders kompakt konstruiert. Er verarbeitet er eine Vielzahl unterschiedlicher Druckmaterialien. Dies sind Beschriftungsstreifen, die Beschriftungsschilder WMB Inline, Etiketten sowie Leiter- und Adermarkierer. Damit ist das Kennzeichnen aller Klemmen des Anbieters und der angeschlossenen Leiter und Kabel mit einem einzigen Gerät möglich. lesen Sie mehr >>>

19.02.2013

Leistungsschalter schneller und sicherer prüfen

Mit dem Analysesystem TM1700 können Leistungsschalter mit einem leicht bedienbarem 8-Zoll-Touchscreen mit simulierter Tastatur gesteuert werden. Die Steuerung ist zeitsparend, bequem und sicher. Insgesamt stehen vier vorkonfigurierte Modelle zur Wahl: TM1710, TM1720, TM1750 und TM1760. Alle Typen können von einem PC über die Analyse-Software Caba Win gesteuert werden. lesen Sie mehr >>>

18.02.2013

Schütze und Starterkombinationen

Zahlreiche Installations- und Betriebsvorteile bieten die Schütze und Starterkombinationen der Baureihe Efficor. Durch ihre hohe Zuverlässigkeit und das einfache Warten werden Betriebsausfälle verringert, die elektrische Lebensdauer liegt bei >1,7 Mio. Schaltspielen. Die Schütze von 9 A bis 40 A haben eine Breite von nur 45 mm. lesen Sie mehr >>>

15.02.2013

Befehlsgeräte mit geringer Einbautiefe

Das funktionale Spektrum der Betätiger der Befehlsgerätegeneration Rafix 22 FS+ deckt viele Einsatzbereiche ab und reicht von beleuchtbaren Drucktastern mit hervorstehender oder flacher Blende über Wahl-, Schlüssel- und Pilzdruckschalter bis hin zu verschiedenen Not-Halt-Tastern. lesen Sie mehr >>>

14.02.2013

Energie-, Universal- und Differenzstrommessung in einem Gerät

Das universale Energiemessgerät UMG 96RM-E bietet sechs Stromeingänge, wovon die zwei Analogeingänge zur Differenzstrommessung eingesetzt werden können. Ein einfaches Erfassen des Differenzstroms und des Stroms auf dem ZEP ist hiermit gewährleistet. Alternativ können die Analogeingänge zum Temperaturmessen verwendet werden. lesen Sie mehr >>>

13.02.2013

Signalhupen bis 108 dB

Akustische Signale kommen dann zum Einsatz, wenn eine Signalisierung mit Licht nicht ausreichend oder ungeeignet ist. Bei den Signalhupen des Anbieters lässt sich der Hupenton je nach Anwendung bis zu 108 dB einstellen. Sie stehen in einer Version mit oder ohne Trichter zur Verfügung und lassen sich dank des integrierten Montagewinkels schnell und einfach an der Wand oder Maschine befestigen. lesen Sie mehr >>>

12.02.2013

Leistungsschalterserie erhöht die Anlagenverfügbarkeit

Mit der Schalterserie NRX stehen vielseitige Leistungsschalter bis 4 000 A für wirtschaftliche Lösungen zur Verfügung. Hauptanwendungsgebiete sind der Schutz von Anlagen, Motoren, Transformatoren und Generatoren. Der Typ IZMX16 ist laut Anbieter der derzeit kleinste, offene Leistungsschalter. Er erlaubt die Montage zweier Schalter in Ausfahrtechnik – nebeneinander in einem 600 mm breiten Feld. lesen Sie mehr >>>

11.02.2013

Lasttrennschalter für Neozed-Sicherungen

Der D0-Linocur ist eine kompakte Kombination von D0-Sicherungs­sockel und Lasttrennschalter in einem Gehäuse mit einem Bemessungsstrom bis 63 A und einer Bemessungsspannung bis AC 440 V. Zu den besonderen Sicherheitsprinzipien des Gerätes gehört die speziell ent­wickelte Bajonett-Schraubkappe. lesen Sie mehr >>>

08.02.2013

Schaltnetzteile für die DIN-Schienen-Montage

Wird in einem Installationsverteiler in der Gebäudetechnik oder einem Schaltschrank eine Gleichspannungsversorgung benötigt, kommen üblicherweise Schaltnetzteile zum Einsatz. Mit den Typen 78.12 und 78.36 stehen jetzt entsprechende Geräte mit Nennleistungen von 12 W oder 36 W zur Verfügung, die sich einfach auf eine 35-mm-Tragschiene montieren lassen. lesen Sie mehr >>>

07.02.2013

Sicherungstrennklemmen mit erweitertem Temperaturbereich

Die Sicherungstrennklemmen SIK 10 PA-G verfügen über Gehäuse aus glasfaserverstärktem Polyamid 6.6 V0 und besitzen eine Temperaturbeständigkeit bis zu +140 °C. Damit eignen sie sich auch für den Einsatz in Produktionsprozessen, wo kurzzeitig hohe Temperaturen auftreten oder dort, wo Maschinen und Anlagen starke Wärme abgegeben. lesen Sie mehr >>>

06.02.2013

Zugentlastungsgehäuse sorgt für hohen Berührungsschutz

Passend für dreipolige Stecker und Buchsen der Winsta-Midi-Familie wurden anrastbare, schraubenlose Zugentlastungsgehäuse entwickelt. Darüber hinaus sind verschiedene konfektionierte Leitungen mit den Querschnitten 1,5 mm ^2^ und 2,5 mm ^2^ verfügbar. Die Komponenten erfüllen die Schutzart IP2XD und entsprechen damit den Anforderungen der DIN EN 61535. lesen Sie mehr >>>

05.02.2013

Hängesteckdosenkombinationen für Industriehallen

Die erweiterte Palette an Hängesteckdosenkombinationen ermöglicht es, auch über große Industriehallen verteilte Arbeitsplätze mit Strom, Anschluss an das Datennetz und Druckluft zu versorgen. Die schlagfesten Kunststoffgehäuse aus PC/ABS verfügen in der Maxi-Variante beidseitig über Einbauplatz für REG bis 2 × 9 TE. lesen Sie mehr >>>

30.01.2013

Kanalsteckdose für den Brüstungskanal

Innovatives Design, zeitsparende und benutzerfreundliche Montagetechnik sowie kompakte Kombi-Bauteile sind die besonderen Merkmale der vorverdrahteten Kanalsteckdose Signo Cubico. Die Kabel werden außerhalb des Kanals über schraubenlose Steckklemmen in Kanallaufrichtung angeschlossen. Zusätzlich ist die festsitzende Kabelzuführung durch eine eingebaute Zugentlastung gesichert. lesen Sie mehr >>>

29.01.2013

Teilbare Kabelverschraubung

Die teilbaren Kabelverschraubungen der Baureihe KVT erlauben das Einführen und Abdichten konfektionierter Leitungen in Gehäuse, Schaltkästen oder Schaltschränke. Hierzu ist das Ab- und wieder Anlöten der Steckverbinder nicht erforderlich. Spezielle Sechskantmuttern ermöglichen es, entsprechende Stecker hindurch zu fädeln. lesen Sie mehr >>>

25.01.2013

Montageeffiziente Installationsverteiler mit hoher Schutzart

Die Installationsverteiler aus dem Systembaukasten Ri4Power mit ihren hohen Schutzarten bieten speziell in der Montage viele Vorteile. Sie sind sowohl als Standverteiler als auch als Wandverteiler einsetzbar und zeichnen sich durch eine große Vielfalt an Gehäusevarianten aus. lesen Sie mehr >>>

24.01.2013

Vandalismus hemmender Zutrittsleser

Besondere Einsatzorte erfordern besondere Mittel. Dazu gehört auch der Zutrittsleser LM 540 in stabiler Ausführung. Eingebaut in einem robusten und schlagfesten ­Gehäuse inklusive einer aus dem Vollen gefrästen 55-mm-UP-Dose, bietet der Leser hohe Sicherheit gegen Van­dalismus und im Zu­sammenspiel mit der Software MTZ Business Solutions eine ausgereifte und sichere Zutrittskontrolle. lesen Sie mehr >>>

23.01.2013

Integrierte KNX-Intelligenz für Markisen

Der halbautomatische Markisenantrieb Rollotube X-line Sun erweitert die Möglichkeiten der vernetzten Gebäudeautomation. Er ist in allen gängigen Markisentypen einsetzbar, in vier verschiedenen Größen erhältlich und bewegt Markisen mit bis zu drei Gelenkarmen. lesen Sie mehr >>>

21.01.2013

Luftqualitätsmessung im KNX-System

Die CO2-Belastung der Raumluft ist eine wichtige Größe, wenn es um Konzentrationsfähigkeit und ideale Arbeitsbedingungen geht. Dennoch können auch andere Gase, besonders sogenannte „flüchtige organische Verbindungen“ zu muffiger oder gar gesundheitsschädlicher Raumluft führen. lesen Sie mehr >>>

17.01.2013

Alarmanlage von außerhalb kontrollieren

Auch außer Haus haben Hausbesitzer jetzt die volle Kontrolle über ihre Alarmanlage: Ob Anlage aktivieren oder das Licht an- und ausschalten, die Alarmanlagen-App Comvis MC macht´s möglich. Dank der Applikation lässt sich all das jederzeit und von jedem Ort aus erledigen. lesen Sie mehr >>>

15.01.2013

Mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden

Das intelligente System Digitalstrom zum Vernetzen und Steuern der Haustechnik sorgt auch für mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden. Es bietet beispielsweise eine Anwesenheitssimulation, die bei Abwesenheit der Besitzer das Licht oder die Rollläden in frei wählbaren Intervallen schaltet und damit potenziellen Eindringlingen den Eindruck vermittelt, dass die Bewohner daheim sind. lesen Sie mehr >>>

14.01.2013

Kommunikationsmodule für innovative Lichtsteuerungen

Gleich zwei Kommunikationsmodule für das Dali-Bussystem hat der Spezialist für Gebäudeautomation für den Markt freigegeben. Diese ermöglichen es, mit Controllern aus der PCD-Familie innovative Lichtsteuerungen zu realisieren. Die Module passen zu den Steuerungen PCD1, 2 und 3 sowie zum Smart-Ethernet-Rio PCD3. lesen Sie mehr >>>

11.01.2013

Lichtsteuerung auch in verwinkelten Räumen

Nehmen Präsenz- und Bewegungsmelder über einen bestimmten Zeitraum keine Bewegungen wahr, schalten sie den angeschlossenen Verbraucher aus. Dieses Prinzip garantiert, dass beispielsweise Leuchten nur dann angeschlossen sind, wenn tatsächlich Bedarf besteht. Die benötigte Energie wird so minimiert. lesen Sie mehr >>>

10.01.2013

Leistungsoptimierung für 400-Watt-Module

Der Leistungsoptimierer OP400-EV eignet sich für Solarmodule mit einer Spannung von bis zu 125 V (DC) und einer Leistung von bis zu 400 W. ­Wie alle Leistungsoptimierer des ­Anbieters findet auch der OP400-EV den bestmöglichen Arbeitspunkt (MPP) jedes einzelnen ­Solarmoduls. Dadurch werden Leistungsverluste vermieden, wie sie beispielsweise durch Mismatching entstehen. lesen Sie mehr >>>

09.01.2013

PV-Stringströme ohne zusätzliche Stromversorgung überwachen

Das Überwachungssystem Solarcheck, ein Monitoring-Instrument für Stringströme in größeren Photovoltaik-Installationen, ist einfach in bestehende Netzwerkstrukturen zu integrieren. Störungen und Minderleistungen werden schnell erkannt, gezielte Gegenmaßnahmen können sofort eingeleitet werden. Das System besteht aus einem Mess- und einem Kommunikationsmodul. lesen Sie mehr >>>

08.01.2013

Sicherungsklemme für Photovoltaikanlagen

Die Sicherungsklemmen der Serie 811 eignen sich insbesondere für den Einsatz in Anlagen für regenerative Energien, beispielsweise in Generatoranschlusskästen von Photovoltaikanlagen. Auch bei dieser Serie steht das Prinzip der schraubenlosen Anschlusstechnik im Vordergrund: Die Klemmstelle wird über einen Betätigungshebel geöffnet. Beim Schließen der Klemmstelle wird jeder Leiter mit einem maximalen Nennquerschnitt von 16 mm 2 sicher kontaktiert. lesen Sie mehr >>>

07.01.2013

Blockheizkraftwerk mit 20 kW elektrischer Leistung

Das Blockheizkraftwerk (BHKW) mit einer elektrischen Leistung von 20 kW und einer thermischen Leistung von 42 kW nutzt die patentierte Leistungsmodulation der Ecopower BHKW mit 3,0 kW und 4,7 kW elektrischer Leistung.Die patentierte Leistungsmodulation ermöglicht elektrische Leistungen von 7 kW bis 20 kW und thermische Leistungen von 12 kW bis 42 kW. lesen Sie mehr >>>

04.01.2013

PV-Inselsystem mit passender Speicherlösung

Angeboten wird jetzt die netzunabhängige Photovoltaik-Inselanlage Ekiss-Box und ihre dazugehörige Speichertechnologie. Sie ist eine flexibel konfigurierbare Off-Grid-Komplettanlage, die sich leicht installieren lässt und einfach in der Handhabung ist. lesen Sie mehr >>>

03.01.2013

Glas-Glas-Modul mit geringem Gewicht

Mit einer innovativen Glastechnologie ist es dem Anbieter gelungen, die Vorteile von Glas-Glas-Modulen mit dem geringen Gewicht eines Standardmoduls zu kombinieren. Das neu entwickelte Indach-Modul ist sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite mit einer Glasscheibe ausgestattet. lesen Sie mehr >>>

20.12.2012

All-Inklusive-Paket für die Videoüberwachung

Eine komfortable Sicherheitslösung ist das DVT-440-Set, ein All-Inklusive-Paket für die Videoüberwachung. Die vier Kameras des Sets sind vollkommen wetterfest und senden Tag wie Nacht Bild und Ton an die Empfangseinheit. Um ein hohes Sicherheits­niveau der übertragenden Daten zu erreichen, werden erst bei Inbetriebnahme die Kameras den Kanälen des Empfängers mittels Paring-Funktion zugewiesen. lesen Sie mehr >>>

19.12.2012

WLAN-Accesspoint in der Unterputzdose

Für die Datennetzwerk-Infrastruktur bietet sich ein WLAN-Accesspoint an, der in einer handelsüblichen Unterputzdose Platz findet und zu allen Designprogrammen bekannter Schalterhersteller passt. Neben der WLAN-Funktion steht zusätzlich eine RJ45-Steckbuchse für den ortsfesten Anschluss eines Geräts zur Verfügung. lesen Sie mehr >>>

18.12.2012

CAD-Möglichkeiten der PV-Projektierung

Mit der Version 8 der Software DDS-CAD PV erledigt der Anwender von der Anlagengrund-planung über die Visualisierung und Ertragsberechnung bis hin zur Anlagendokumentation alle Schritte der PV-Projektierung. Dabei ist die Software nicht nur auf PV-An­lagen beschränkt, sondern ermöglicht auch die Planung der weiteren Elek­troinstallation. lesen Sie mehr >>>

17.12.2012

Quad-Modul sorgt für die digitale Kanalaufbereitung

Mit dem Quad-Modul CSE 484 steht eine kostengünstige Lösung für die digitale Kanalaufbereitung zur Verfügung. Denn mit diesem Modul, das für die Kompakt-Kopfstellensysteme CSE 06, CSE 16 und CSE 24 angeboten wird, lassen sich vier Transponder von QPSK oder 8 PSK in QAM umsetzen. Dadurch reduzieren sich laut Anbieter die Kosten gegenüber dem bisherigen Single-Modul um rund 50 % je Transponder. lesen Sie mehr >>>

14.12.2012

Videosets für Dauerbeleuchtung

Für kleine Ladengeschäfte bietet sich das Überwachungsset TVVR31403 mit vier Mini-Innendome-Kameras an. Die unauffälligen Minidome behalten mit einem 3,6-mm-Objektiv und 500 TV-Linien den Überblick. Für Einsteiger oder kleine Überwachungsanforderungen gibt es das Set TVVR31103 mit nur einer Mini-Innendome-Kamera. lesen Sie mehr >>>

13.12.2012

Leistungs- und Oberschwingungsmesszangen

Die Multimeter-Messzangen F407 und F607 erfüllen die Sicherheits-Anforderungen nach IEC 61010 CAT IV 1 000 V. Um die Sicherheit dauerhaft zu gewährleisten, sind die Messzangen nach IP54 gegen Spritzwasser und Staub geschützt. Sie ermöglichen mit der True-Inrush-Funktion die Messung von Motoranlaufströmen, auch an ganzen Gruppen von unregelmäßig anlaufenden Elektroantrieben. lesen Sie mehr >>>

12.12.2012

Effiziente Motorvarianten für T-Baureihe

Mit zwei weiteren Motorvarianten geht die T-Baureihe ins neue Modelljahr. Der TDI mit 103 kW/140 PS ist jetzt auch mit der Bluemotion-Technologie kombinierbar. Das Angebot an Benzinmotoren wird um den 2.0 TSI mit 110 kW/150 PS ergänzt. Die bereits aus den anderen Modellvarianten bekannte Bluemotion-Technologie ist damit erstmals in der T-Baureihe mit drei Antriebsvarianten kombinierbar, als Fronttriebler mit Schaltgetriebe oder DSG und als handgeschalteter 4Motion. lesen Sie mehr >>>

11.12.2012

Präzises Schneiden mit geringem Kraftaufwand

Der Kraft-Seitenschneider „TwinForce“ erzielt mit seiner hohen Sta­bilität durch zwei angeschmiedete Gelenkachsen und präzisionsgefrästen Funktionsflächen gute Schneidleistungen. Die patentierte Doppelgelenk-Konstruk­tion ermöglicht eine hohe Übersetzung, die Schneidleistungen mit einem geringeren Kraftaufwand ermöglicht. lesen Sie mehr >>>

10.12.2012

Transportlösung für zahlreiche Handwerksbranchen

Der Berlingo Kastenwagen ist mit dem Fahrzeugeinrichtungssystem Simpleco eine Transportlösung für zahlreiche Handwerksbranchen. Mit dem variablen Einrichtungssystem sind Werk­zeuge, Kleinutensilien oder sonstige Materialien sicher untergebracht. Die Einsteigerlösung für Handwerker, die vornehmlich in Innenstädten unterwegs sind, besteht aus zwölf leicht­gewichtigen Regalen, die im Selbsteinbau unter dem Fahrzeugdach eingebaut werden. lesen Sie mehr >>>

06.12.2012

LED-Scheinwerfer für den Ex-Bereich leuchtet acht Stunden

Der tragbare Ex-geschützte LED-Handscheinwerfer hat eine Reichweite bis 155 m bei einer Beleuchtungsstärke von 1 lx. Nach bis zu acht Stunden Betrieb ist der Blei-Vlies-Akku des Scheinwerfers in 12 h wieder voll aufgeladen. Der ergonomisch gestaltete Scheinwerfer kann gut mit einer Hand bedient werden. Er eignet sich auch für raue Einsatzbedingungen und Umgebungstemperaturen von –20 °C bis 50 °C. lesen Sie mehr >>>

05.12.2012

Modulare Fahrzeugeinrichtungen

Die Orsymobil-Produktreihe deckt alle Anforderungen an qualitativ hochwertigen und den Normen und Standards entsprechenden Fahrzeugeinrichtungen ab. Mit dem modularen Aufbau lassen sich individuelle und branchenspezifisch anpassbare Innenausstattungen für Werkstattfahrzeuge realisieren. lesen Sie mehr >>>

04.12.2012

Installationsklemmensystem mit mehr Flexibilität

Das erweiterte Spektrum an einstöckigen Druckfeder-Installationsklemmen enthält die drei Funktionsgruppen FRKI-Durchgangs-, FSLI-Schutzleiter- und FNT-Neutralleiter-Trennklemmen. Es gibt sie in jeweils drei Baugrößen für Querschnittsbereiche 0,5 mm 2 bis 4 mm 2, 1,5 mm 2 bis 10 mm 2 und 2,5 mm 2 bis 16 mm 2. Die Klemmen ermöglichen ein werkzeugloses Aderkontaktieren. lesen Sie mehr >>>

03.12.2012

SMS-Server-Funktion für Teleservice Module

Verfügbar ist jetzt eine SMS-Server-Funktion für die Teleservice Module TM-E und TM-H des Anbieters. Dieses Feature ermöglicht den Versand von SMS-Nachrichten, ohne die Nutzung einer SIM-Karte. Diese Funktion wurde speziell für Anlagen und Applika­tionen entwickelt, die sich im Ausland befinden und bei denen nicht immer die Möglichkeit besteht, eine handelsübliche SIM-Karte zu verwenden. lesen Sie mehr >>>

03.12.2012

Dezentrale Frequenzumrichter mit eigenem Systembus

Dezentrale Antriebssysteme in ausgedehnten Anlagenstrukturen müssen eine direkte, unkomplizierte Parametrierung und einen einfachen Zugriff auf alle Diagnosedaten ermöglichen. Deshalb verfügen die dezentralen, auf den Motorklemmenkasten montierbaren Frequenzumrichter der Serie SK 200E über einen eigenen Systembus, mit dem sich die Geräte ebenso bedienerfreundlich wie wirtschaftlich im Feld vernetzen lassen. lesen Sie mehr >>>

28.11.2012

Stromwandlerklemmen ergänzen Reihenklemmensystem

Das Topjob-S-Reihenklemmenprogramm wurde um Produkte zum einfachen Messen in Stromwandlerschaltungen sowie zum automatischen Kurzschließen von Wandlern erweitert. Die Trenn- und Messklemmen der Serie 2007 wurden speziell für den Einsatz in Strom- und Spannungswandlerschaltungen konzipiert. Sie stehen für hohe Funktionalität bei geringen Abmessungen von nur 99,6 mm Länge und 8,0 mm Breite. lesen Sie mehr >>>

23.11.2012

Einphasige Schaltnetzteilserie mit hohem Wirkungsgrad

Der hohe Wirkungsgrad ist ein entscheidendes Plus der einphasigen Evolution-Netzgeräte. Laut Hersteller weisen die Schaltnetzteile einen ­Wirkungsgrad von 93 % und mehr auf. Die Geräte haben eine aktive PFC um eine hohe Qualität der Eingangsleistung zu erhalten. Sie sind primärseitig mit einem Weitspannungseingang von 85 V bis 265 V oder 90 V bis 125 V ausgeführt. Erhältlich sind Varianten mit 5 A und 10 A. lesen Sie mehr >>>

22.11.2012

Blitzstromableiter schützt DC-Anwendungen

Durch die Dehnsecure-Schutzgeräte, die es für 60 V, 220 V und 242 V gibt, kann nun ein vollständiges Blitz-Schutzzonen-Konzept unter Einbeziehung der zonenübergreifenden DC-Leitungen umgesetzt werden. Der interne Aufbau der Funkenstrecke ist auf die Anwendung in Gleichstromkreisen abgestimmt. lesen Sie mehr >>>

21.11.2012

Allstromsensitiver Differenzstromwächter mit Vorwarnfunktion

Der allstromsensitive Differenzstromwächter Varimeter IP5883 erfasst Feh­lerströme mit Gleich- als auch Wechselstromanteilen in geerdeten Netzen (Typ B). Die Differenzstrommessung erfolgt dabei über einen externen Stromwandler. Im Gegensatz zum FI-Schutzschalter schaltet der Differenzstromwächter bei Fehlererkennung das Netz nicht gleich ab, sondern zeigt diesen Fehler nur an. lesen Sie mehr >>>

20.11.2012

Hochfrequente Störungen sicher ableiten

Die SKL-EMV-Schirmklammern eignen sich für die Montage auf Hutschienen, die Direktmontage oder die Montage auf Sammelschienen. Die große Kontaktfläche sorgt für eine gute Ableitung hochfrequenter Störungen. Hier liegen die Werte des Wirkwiderstands (Betrag der Impedanz) im Frequenzbereich bis 1.000 MHz unterhalb von 120 Ω und erreichen im Bereich von 10 kHz bis 100 MHz unter 20 Ω. lesen Sie mehr >>>

19.11.2012

Montagefreundliches Heizmatten-System für Freiflächen

Um sensible Außenbereiche schnee- und eisfrei sowie Unterhaltskosten auf Dauer niedrig zu halten, ist eine leistungsfähige und zuverlässige Technik erforderlich. Hier kommen die selbstregulierenden No-Frost-Systeme des Anbieters zum Einsatz. Ab 3 °C schalten sich die Heizelemente automatisch ein und verhindern die Eis- und Raureifbildung. Auch Schnee wird schnell und gleichmäßig abgetaut. lesen Sie mehr >>>

15.11.2012

Leitungsführungssystem sorgt für Planungssicherheit

Das Leitungsführungssystem Optiline 50 passt sich den Strukturen von Büro-, Verwaltungs- und Schulgebäuden an. Es ermöglicht das schnelle und flexible Verlegen von Kabeln, lässt sich größtenteils ohne Werkzeug installieren und ist auch geänderten Raumsituationen gewachsen. lesen Sie mehr >>>

14.11.2012

Brummfreie Installationsschütze mit langer Lebensdauer

Mit der Serie 22 hat der Hersteller eine Baureihe von Installationsschützen nach DIN EN 61095:2009 entwickelt, die sich durch Brummfreiheit und eine lange elektrische Lebensdauer auszeichnen. Die Schütze sind für Versorgungsspannungen von 12 V bis 230 V und einen maximalen Dauerstrom von 25 A ausgelegt. Für unterschiedliche Lastarten werden zwei verschiedene Kontaktmaterialien angeboten. lesen Sie mehr >>>

14.11.2012

Kabelloses Brandmeldesystem

Mit dem Brandmeldesystem Swing steht eine kabellose Brandschutzlösung zur Verfügung, die sich durch eine hohe Zuverlässigkeit und Flexibilität auszeichnet. Es vereint ein ausfallsicheres Funknetzwerk mit der ASA-Technologie, die für bestmögliche Branderkennung sorgt. Das System eignet sich besonders für den Einsatz an Orten, wo ein Verkabeln der Brandmelder nicht möglich oder erwünscht ist. lesen Sie mehr >>>

13.11.2012

Lüfterloser Industrie-PC unterstützt bis zu drei Displays

Mit dem Nise 3600E steht ein kompaktes, lüfterloses PC-System zur Verfügung, das speziell für anspruchsvolle Anwendungen, zum Beispiel Videoüberwachung, entwickelt wurde. Es wurde für die neuen Intel-Prozessoren der dritten Generation konzipiert. Die CPU verfügen über einen integrierten Hochleistungsgrafikchip, der bis zu drei unabhängige Displays unterstützt. lesen Sie mehr >>>

13.11.2012

Raumbedienung mit dem besonderen Touch

Für die Raumautomatisierung bietet sich eine Touchpanel-Lösung an, die auf Webstandards basiert und somit ein intuitives Bedienen von Beleuchtung, Beschattung, HLK-Installationen und weiteren Geräten ermöglicht. Mit dieser Lösung wird einer Vielfalt an Schaltern und Knöpfen zu Leibe gerückt. lesen Sie mehr >>>

31.10.2012

Bediengerät für Low-Cost-Anwendungen

Das kompakte und leistungsstarke Farbdisplay Jetview 1004 überzeugt mit einem 4,3-Zoll-Farb-TFT-Display in LED-Technologie sowie dem resistiven Touchscreen mit einer Auflösung von 480 × 272 Pixel und 64 000 Farben. Das Aluminiumgehäuse ist 147 mm breit, 107 mm hoch und 52 mm tief. Einsetzbar ist das Gerät bei einer Betriebstemperatur von 0 °C bis 50 °C. Eine Dimm-Funktion ermöglicht ein komfortables Arbeiten bei Dämmerung oder bei Dunkelheit. lesen Sie mehr >>>

26.10.2012

Enocean-Funktechnik für Haus- und Gebäudeautomationssystem

Mit der batterielosen Enocean-Funktechnik sind jetzt zwei Produktbereiche des Herstellers kombinierbar. Im Bereich Hausautomation für private Gebäude wurde die internetbasierte Steuerung „Tahoma Connect io“ entwickelt. Nutzer können per Smartphone, Tablet-PC oder Laptop von außerhalb auf ihre Haustechnik zugreifen. lesen Sie mehr >>>

25.10.2012

Dimmer für die elektronische Beleuchtungstechnik

Seine Produktpalette im Bereich Lichtsteuerung hat der Anbieter durch ein Dali-Potenziometer erweitert, das mit oder ohne Netzteil lieferbar ist. Beide Varianten arbeiten im Broadcast-Betrieb und ermöglichen so ein einheitliches Ansteuern aller angeschlossenen Dali-Betriebsgeräte wie elektronischen Vorschaltgeräte, elektronische Leistungsdimmer und elektronische Transformatoren. lesen Sie mehr >>>

24.10.2012

Rauch- und Wärmewarnmelder mit KNX-Funkkommunikation

Die Funk-Rauchwarnmelder nach DIN 14604 und die Funk-Wärmewarnmelder mit integriertem KNX-Funktelegramm bieten sich besonders als Nachrüstlösung an. Sie kommen ohne Leitungsverlegung aus und lassen sich daher „schmutzfrei“ montieren. Ausgerüstet mit Standardbatterien ermöglichen sie eine sichere Funktion für rund zweieinhalb Jahre. lesen Sie mehr >>>

22.10.2012

Carports mit PV-Anlage

Der „Solarcarport Comfort“ ist eine statisch und optisch anspruchsvolle Lösung, da auf Mittelpfeiler und sonstige Begrenzungen komplett verzichtet wurde. Die Modulplattform wird in dieser Ausführung durch Kragarmstützen, also nur durch eine Stützreihe, getragen. lesen Sie mehr >>>

19.10.2012

Steckbarer Kombiableiter

Bei Gebäude mit der Blitzschutzklasse 3 + 4 sorgt der Kombiableiter DS130VGS-230 für den Blitz- und Überspannungsschutz. Er wird auf der AC-Seite von Photovoltaikanlagen installiert. Der Ableiter des Typs 1, 2 + 3 ist im Vorzählerbereich einsetzbar und bietet eine Ableitfähigkeit von 12,5 kA. lesen Sie mehr >>>

18.10.2012

Miniatur PV-Steckverbinder für Fassadenmodule

Für die gebäudeintegrierte Installation von PV-Anlagen hat der Anbieter eine Miniatur-Steckverbinderfamilie entwickelt, die unsichtbar hinter den PV-Modulen oder direkt in die Fassadenrahmen angebracht werden kann. Durch gezielte Auswahl der Komponenten wird eine Langzeitstabilität der Produktserie auch unter schwierigen Witterungsbedingungen erzielt. lesen Sie mehr >>>

17.10.2012

Netz- und Anlagenschutz bei Eigenerzeugungsanlagen

Der Spannungs- und Frequenzwächter Varimeter RP 9810 ist eine sichere und normkonforme Lösung zur Netzüberwachung bei der Energieeinspeisung. Er erfüllt die Anforderungen der VDE-AR-N 4105. Bei unzulässigen Spannungs- und Frequenzwerten trennt das Gerät die Eigenerzeugungsanlage sicher vom Netz. lesen Sie mehr >>>

16.10.2012

Sicherungstechnik für Photovoltaikanlagen

Speziell für Anwendungen in Photovoltaikanlagen bietet der Hersteller zweipolige DC-NH-Sicherungsleisten sowie die zugehörigen NH-Sicherungseinsätze an. Zum Einsatz kommen die NH-Sicherungsleisten im DC-Sammler der Anlage, wo sie jeweils die zu Strings zusammengefassten Module absichern. lesen Sie mehr >>>

15.10.2012

PV-Trainingssystem für die berufliche Aus- und Weiterbildung

Das PV-Trainingssystem Solartrainer Profi wurde um eine Testgeräteeinheit bestehend aus einem Messgeräteset mit Software, einem Iset-Solarstrahlungssensor mit dimmbarem Halogenstrahler zur Vorgabe von Einstrahlungswerten sowie einer praxisorientierten Didaktik erweitert. Das Testgeräteset kann im Anschluss an die Schulung auch für Messungen an realen Photovoltaikanlagen eingesetzt werden. lesen Sie mehr >>>

12.10.2012

Hemispheric-Kamera mit zwei Objektiven

Die Doppel-Hemispheric-Kamera S14 Flexmount ist sowohl in einer Mono- (S14M) als auch in der Dual- (S14D) Variante erhältlich. Sie zeichnet sich durch ihre Miniatur-Objektiveinheiten und die flexiblen Anwendungsmöglichkeiten aus. So kann die S14D mit zwei hemisphärischen Objektiveinheiten mit integriertem Mikrofon ausgestattet werden, die über Anschlusskabel mit dem Hauptgehäuse verbunden sind. lesen Sie mehr >>>

09.10.2012

Montagefreundliche 19-Zoll-Patchpanel

Das überarbeitete Gehäusekonzept der 19-Zoll-Patchpanel ist durch den schräg nach unten klappbaren Einschub ideal für eine komfortable Installation und bietet Vorteile bei Servicearbeiten. Der Einschub wird mit Schnellverschlüssen fixiert. Der Hersteller liefert drei Varianten, die wahlweise auch in Edelstahl verfügbar sind. lesen Sie mehr >>>

08.10.2012

CAD mit herstellerübergreifenden Schnittstellen

Mit der Version 8 der Software DDS-CAD wird die Verbindung zur aktuellen Softwaregeneration in der Gebäudeautomatisierungstechnik geschaffen. Die Schnittstelle zum Programmierungswerkzeug ETS 4 für KNX-Komponenten ermöglicht künftig den bidirektionalen Datenaustausch, unterstützt durch die zweite neue Schnittstelle zur Visualisierungssoftware Elvis 4. lesen Sie mehr >>>

05.10.2012

DC-USV mit erweitertem Temperaturbereich

Die DC-USV UPSI-2402-IP-CY wurde für den Einsatz unter extremen Umwelt- und Temperaturbedingungen im Innen- und Außenbereich entwickelt. Die unterbrechungsfreie Stromversorgung stellt die zuverlässige DC-Spannungsversorgung von 24-V-Verbrauchern sicher. lesen Sie mehr >>>

04.10.2012

Multifunktionstester für Kupfer- und Glasfasernetze

Für IT-Techniker, Wartungstechniker oder Installateure bietet der Leitungstester Navitek II sämtliche Funktionen, die für Netzwerkinstallation, -wartung und Troubleshooting in Campus-, Unternehmens- und Büronetzen sowie Industrial-Ethernet-Umgebungen erforderlich sind. Der Verifizierer ist sowohl für aktive und passive Kupferleitungen als auch für Glasfasernetze einsetzbar. lesen Sie mehr >>>

02.10.2012

Ethernet Switches mit LWL- und „PoE“-Ports

Die industriellen Ethernet Switches der NS-200 Serie erfreuen sich nach Angaben des Herstellers seit Jahren einer hohen Akzeptanz seitens der Anwender. Mit der NS-205PF-Serie stellt dieser Switch-Modelle vor, die Power-over-Ethernet (PoE)-fähige Kupferports und einen Lichtwellenleiter (LWL)-Port in einem Gerät vereinen. lesen Sie mehr >>>

28.09.2012

Effiziente Planung von Kupferschienen

Für eine effektive Schaltanlagenplanung sind Biege- und Bohrinformationen der Kupferschienen ein bedeutender Faktor. Mit dem Erweiterungsmodul „Copper“ für Pro Panel Professional lassen sich individuelle Kupferschienen und Verbindungselemente frei konfigurieren. Der 3-D-Montageaufbau wird visualisiert und auf Plausibilität geprüft. lesen Sie mehr >>>

27.09.2012

Isolationstester mit 5 kV und 10 kV

Mit den Isolationstestern kann während des Ladevorgangs ohne Einschränkung weiter gemessen werden. Es ist kein lästiges Warten mehr notwendig, bis der Akku aufgeladen ist. Ein intelligentes Batterieladegerät gewährleistet die optimale Batterieladung. Das verkürzt die Ladezeit und verlängert die Lebensdauer der Li-Ionen-Batterie. lesen Sie mehr >>>

26.09.2012

Lieferwagen parkt automatisch ein

Der Parklenkassistent „Park Assist“ des Caddy ermöglicht neben dem automatisierten Einparken in seitliche Parktaschen auch das assistierte Querparken im rechten Winkel zur Fahrbahn. Aktiviert wird das System bei Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h per Tastendruck in der Mittelkonsole. lesen Sie mehr >>>

21.09.2012

Vielfachmesszangen bis DC 3.000 A

Die Messzangen sind in drei Serien unterteilt, die jeweils wieder drei bis vier Modelle enthalten, um den spezifischen Anforderungen des Markts zu genügen. Die drei Serien unterscheiden sich zunächst nach folgenden Strommessbereichen: F200 für AC 600 A/DC 900 A, F400 für AC 1.000 A und DC 1.500 A sowie F600 für AC 2.000 A und DC 3.000 A. lesen Sie mehr >>>

20.09.2012

Installationszange für viele Arbeitsschritte

Die Installationszange ist die Ergänzung zum Seitenschneider und mit den Grundfunktionen der vier übrigen Basiswerkzeuge ausgestattet, die in der Elektroinstallation unentbehrlich sind: Flachrund-, Abisolier- sowie Aderendhülsenzange und Kabelschere. Sie kann abisolieren, Kabel schneiden, entgraten, aufweiten, greifen und Aderendhülsen vercrimpen. lesen Sie mehr >>>

19.09.2012

Entmanteler für Coaxialleitungen

Der Entmanteler Secura Coaxi No.1 ist für alle gängigen Coaxialleitungen von 4,8 mm bis 7,5 mm Durchmesser, wie auch für RG58/RG59-Leitungen geeignet. Mit dem zweistufigen Abisoliersystem des Werkzeugs werden schrittweise der Außenmantel sowie das Dielektrikum der Leitung entfernt. lesen Sie mehr >>>

18.09.2012

Inkjet-Drucker für industrielle Beschriftungsaufgaben

Der Inkjet-Drucker Pictor der ACS Labelling-Systems-Familie mit hoher Druckgeschwindigkeit und farbiger Druckoption in hochauflösender Fotoqualität ist ein Beschriftungssystem für Unternehmen mit mittlerem bis hohem Beschriftungsvolumen. Es können Kennzeichnungsschilder und -plättchen aus Polycarbonat beschriftet werden. lesen Sie mehr >>>

14.09.2012

Arbeitsschuh mit innovativer Sohlentechnologie

Moderne Arbeitsschuhe müssen neben den sicherheitsrelevanten Aspekten hohe orthopädische und ergonomische Anforderungen erfüllen. Hierbei spielt die Sohlentechnologie eine wichtige Rolle, da sie zur Entlastung der Füße und Fußgelenke beiträgt. Arbeitsschuhe mit Flexitec-Technologie gewährleistet ein gesundes Laufen sowie Stehen im Arbeits- und Berufsumfeld und bildet die Basis für den Stiefel Modytex S3. lesen Sie mehr >>>

12.09.2012

Lasttrennschalter mit Sicherungen

Kompakte Bauform, innovative Technik – dafür stehen die Lasttrennschalter mit Sicherungen in Leistenbauform der Serie LL. Die Produktpalette zum Einbau in 185-mm-Verteilschiensysteme umfasst insgesamt 64 Ausführungen für Bemessungsbetriebsströme von 160 A bis 630 A. Die dreipoligen Geräte sind ausgelegt für die Aufnahme von Sicherungseinsätzen der Größen NH00 bis NH3. lesen Sie mehr >>>

11.09.2012

Elektronische Überlastrelais für 175 A

Mit den 175-A-Versionen erweitert der Hersteller sein Sortiment von elektronischen Überlastrelais der Reihe ZEB. Entsprechend den bisherigen Geräten gewährleisten die 175-A-Geräte den Motorschutz bei unterschiedlichen Anlaufcharakteristiken, wie Class 10A, 10, 20 und 30. Zusammen mit dem elektronischen Weitbereichsüberlastschutz im Verhältnis 5:1 deckt die Baureihe mehrere Standard-Bi-Metall-Überlastrelais ab. lesen Sie mehr >>>

10.09.2012

Komfortable Zeitrelais

Der Anbieter hat seine Produktfamilie der elektronischen Zeitrelais um die beiden Multi-Timer-Serien für die Hutschiene, Flare Time M und Flare Time HM sowie die Serie Flare Time FM für Fronttafeleinbau ergänzt. Sie verfügen über einen weiten Versorgungsspannungsbereich von 20,4 V bis 264 V und ein bzw. zwei Wechsler. lesen Sie mehr >>>

07.09.2012

Multifunktionsmessgerät für den Schalttafeleinbau

Mit dem HE 5160 hat der Hersteller ein Multifunktionsmessgerät entwickelt, das in Drehstromnetzen mit und ohne Neutralleiter wichtige Parameter misst und darstellt. Das Gerät zeigt die Momentanwerte für Strom, Spannung und Wirkleistung an und kommt ohne separate Stromversorgung aus. Es erzeugt Impulse zur Messung der Wirk- und Scheinenergie für Tarifgeräte oder Impulszähler. lesen Sie mehr >>>

06.09.2012

Funktionsrelais für redundante Aggregate

Mit dem Funktionsrelais Serie 72.42 werden die Aggregate über die Sensoren abwechselnd geschaltet. Bei Ausfall eines Sensors wird das wechselnde Einschalten der Motoren beibehalten. Außerdem wird verhindert, dass beide Antriebe gleichzeitig angesteuert werden. Bei Bedarf erfolgt die Zuschaltung des zweiten Aggregats. lesen Sie mehr >>>

05.09.2012

Frequenzumrichter von 0,25 kW bis 1.200 kW

Die Frequenzumrichter der AF-6-Serie decken sowohl einen großen Spannungsbereich von 230 V bis 690 V, als auch einen großen Leistungsbereich von 0,25 kW bis 1.200 kW ab. Die Geräte sind für unterschiedliche Umgebungsbedingungen konzipiert, lieferbar in den Schutzarten IP00 bis IP66 und optional mit besonderer Platinenbeschichtung gegen aggressive Umwelteinflüsse. lesen Sie mehr >>>

04.09.2012

Raumthermostate mit verbessertem Bedienkomfort

Die neue Generation der Raumthermostate RAA und RAB verfügen über ein modernes, ergonomisches Design und sorgen mit ihrer verbesserten Schaltgenauigkeit für eine hohe Energieeffizienz. Die Raumthermostate der RAA-Familie haben einen Ein-/ Ausschalter und ein großes, ergonomisches Drehrad zur Einstellung der gewünschten Raumtemperatur. Die Modelle der RAB-Familie, die speziell für den Einsatz mit Zwei-Rohr-Ventilatorkonvektoren entwickelt wurden, verfügen neben dem Drehrad über einen Moduswahlschalter sowie eine manuelle dreistufige Ventilatorschaltung. lesen Sie mehr >>>

03.09.2012

Raumthermostatuhr für modulierende Heizungsanlagen

Die Raumthermostatuhr Feeling wurde nun mit der effizienzsteigernden Technologie Open Therm ausgestattet. Open Therm ist ein Protokoll, welches entwickelt wurde, um Zentralheizungen mit modularer Brennflamme mittels einer Raumthermostatuhr energieeffizient zu steuern. Diese Technik ist Basis für den Datenaustausch zwischen Raumtemperaturregler und Heizungsboiler mit modularer Brennflamme, die unabhängig vom Hersteller funktioniert. lesen Sie mehr >>>

30.08.2012

Rollläden zeitabhängig automatisieren

Dank klarer Linienführung, hochwertigen Materialien und einer flachen Bauweise lassen sich die überarbeiteten Troll-Steuerungen noch besser als bisher in ein modernes Wohnambiente integrieren. Ein beleuchtetes Display und eine Fünf-Wege-Navigation machen die menügeführte Bedienung einfach. Die umfangreichen Automatikfunktionen wurden erneut erweitert und übernehmen das Öffnen und Schließen der Rollläden und Jalousien an jedem Tag der Woche nach Wunschzeit. lesen Sie mehr >>>

28.08.2012

Bacnet-Controller mit skalierbarer Performance

Die Controller der Serien CX90xx und CX50xx erfüllen alle Anforderungen der Bacnet-Norm ISO 16484-5:2010 und bietet damit eine skalierbare Steuerungsplattform für die gewerke- und herstellerübergreifende Gebäudeautomatisierung. Es wurden zahlreiche, zusätzliche Funktionalitäten, die über die Anforderungen an Bacnet- Building-Controller hinausgehen, realisiert. lesen Sie mehr >>>

27.08.2012

KNX-Gateway für den Sonnenschutz

Mit dem KNX-Bediengerät Climatronic und dem KNX-Gateway stellt der Anbieter ein vollständiges KNX-System zur Verfügung. Die KNX-Zentrale ermöglicht die Ansteuerung der Produkte. Die Bedienung erfolgt dabei direkt über die Sensortasten des in die Glasoberfläche integrierten, großzügigen 5,7-Zoll-Farbdisplays. Das Multifunktionsdrehrad ermöglicht ein schnelles Navigieren im Menü. lesen Sie mehr >>>

24.08.2012

Universeller Webserver

Der Anbieter hat seinen Embedded-Webserver zur nächsten Generation weiterentwickelt. Neben den bisherigen Funktionen, also Grafikfähigkeit sowie festplattenund lüfterloses Design, sind weitere Features hinzugekommen. In einer Single-Board-Lösung ist neben Ethernet/http auch RS- 485/Modbus für das zu adaptierende System verfügbar. Der Webserver ist jetzt in einem Installationskleinverteilergehäuse integriert. lesen Sie mehr >>>

23.08.2012

Dimmer mit Memory-Funktion

Mit dem Typ 15.81 stellt der Anbieter eine neue Produktgeneration elektronischer Dimmer vor. Die aktuelle Modellreihe ermöglicht elektronisches lineares Dimmen von Beleuchtungsanlagen mit Lampenlasten bis maximal 500 W. Dabei wird durch lampenschonendes sanftes Ein- und Ausschalten eine hohe Lebensdauer der verwendeteten Leuchtmittel gewährleistet. Mithilfe der Memory-Funktion kann auf Wunsch die zuletzt gewählte Helligkeit gespeichert werden. lesen Sie mehr >>>

23.08.2012

Selektive Stromverteilung mit Geräteschutzschaltern

Die neuen elektronischen und thermomagnetischen Geräteschutzschalter bieten alle Systemvorteile, die für eine schnelle und einfache Installation von Bedeutung sind. Sie schützen Geräte auch bei langen Leitungswegen zuverlässig vor Überlast- und Kurzschlussströmen. Mit den einkanaligen steckbaren Schutzschaltern lässt sich eine selektive Stromverteilung modular aufbauen. lesen Sie mehr >>>

22.08.2012

LED-Leuchtenfamilie für Außenanwendungen

Die Spots der OS- und die Fluter der OF-Serie basieren auf LED-Technologie und überzeugen durch hohe Effizienz. Die Leuchtenfamilie bietet Lösungen sowohl für Ambiente- als auch für großflächige Beleuchtungsaufgaben im Außenraum. Die sogenannte Snap-in-Funktion, das Einhängen des Leuchtenkopfs auf den Wandanschlusskasten bzw. Auslegarm, ermöglicht es, die Montage einhändig auszuführen. lesen Sie mehr >>>

22.08.2012

Überspannungsschutz für PV-Anlagen

Auch bei direkten Blitzstoßströmen ist mit dem Kombi-Ableiter Dehnlimit PV 1000 V2 ein sicherer Schutz des Photovoltaik-Generators und des Wechselrichters möglich. Eine Besonderheit ist die Gleichstromlöschung der Funkenstrecke. Mögliche DC-Kurzschlussströme bei Ansprechen der Funkenstrecke bis zu DC 100 A werden bei einer Spannung bis DC 1.000 V innerhalb weniger Sekundenbruchteile zerstörungsfrei unterbrochen. lesen Sie mehr >>>

21.08.2012

Fehlerstromschutz vom Typ F

Fehlerstromschutzschalter vom Typ F erfüllen alle Anforderungen an die herkömmlichen Schutzschaltgeräte des Typs A und erfassen zusätzlich Fehlerströme mit Mischfrequenzen, die von 50 Hz abweichen. Sie eignen sich für den Personenund Anlagenschutz mit einphasigen elektrischen Geräten, deren elektronische Bauteile Fehlerströme mit nieder- und hochfrequenten Anteilen verursachen können. lesen Sie mehr >>>

21.08.2012

Kabeldurchführung mit hoher Packungsdichte

Die Kabeldurchführungsplatten KEL-DPZ bestehen aus zwei Komponenten: einem Polyamidkorpus und der integrierten eigentlichen Durchführungsplatte aus Elastomer. Sie sind mit metrischem Gewinde oder als rechteckige Bauformen erhältlich. Weitere Varianten sorgen dafür, dass auf engem Raum eine Vielzahl von Leitungen und Pneumatikschläuchen eingeführt und abgedichtet werden können. lesen Sie mehr >>>

15.08.2012

Extender für IT-Leitungen

Mit dem Prelink-Extender kann der Installateur zum Beispiel stillgelegte Leitungen reaktivieren und bis zum nächsten benötigten Anschluss verlängern. Der knappe Raum im Kabelkanal wird damit optimal genutzt. lesen Sie mehr >>>

30.07.2012

Überspannungsschutz für PV-Applikationen

Die Ableiter VAL-MS DC-PV von Phoenix Contact schützen Photovoltaik-Anlagen wirkungsvoll vor Blitz und Überspannungen. Das Produktprogramm VAL-MS...DC-PV umfasst dabei Ableiter für Blitzstrom Typ 1 und Überspannung des Typs 2. Die Geräte entsprechen bereits der kommenden Norm prEN 50539-11 für Blitz- und Überspannungsschutz in Photovoltaik-Installationen. lesen Sie mehr >>>

06.06.2012

Tragbare Oszilloskope mit zwei Kanälen

Die tragbaren Fluke ScopeMeter 190 Series II-Oszilloskope mit zwei Kanälen vereinen die Leistung eines Zweikanal-Oszilloskops mit einem 5000-Impuls-Digitalmultimeter und papierlosen Aufzeichnungsmodi. So entsteht ein Prüf- und Messgerät, auf das sich Kundendienst- und Wartungsmitarbeiter verlassen können, wenn es darum geht, im praktischen Einsatz Probleme mit der Leistung von Anlagen zu lösen. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Digitaler Empfang von zwei Satelliten

Mit dem Unicable-Multischalter TMU 918, der für alle gängigen digitalen Quattro-LNB geeignet ist, können die Programme von zwei Satelliten in Einkabelanlagen eingespeist werden. Somit bietet dieser Multischalter eine Alternative für die Umrüstung analoger Anlagen in Baumstruktur, da hierzu in aller Regel keine aufwendige Neuverkabelung erforderlich ist. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Sat-Empfang und Internet über Koaxleitungen

Für Eigenheime und Apartments bietet das „SatLAN“-System eine intelligente Lösung: Die Multischalteranlage für den Sat-Empfang wird zusätzlich als Ethernet-Hausnetz (LAN) genutzt. Kernkomponenten sind der Multischalter MS-LAN 98 N für Neuanlagen und die Einschleuseweiche MS-LAN 54 N zur Nachrüstung bestehender Sat-ZF-Anlagen. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Wetterfester PoE-Switch

Wetterfester PoE-Switch Der wetterfeste PoE-Switch kann bis zu drei IP-Kameras/Endgeräte mit einer Netzwerkleitung verbinden und gleichzeitig mit Spannung versorgen. Hauptvorteil von Power over Ethernet ist, dass man eine Stromversorgungsleitung einsparen kann und so auch an schwer zugänglichen Stellen oder in Bereichen, in denen viele Leitungen stören, über Ethernet angebundene Geräte installieren kann. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Satelliten-Fernsehen ohne Antennenleitung

Mit dem Sat-TV-Komplettset dLAN TV Sat 2400-CI+ wird dank einer Powerline- Verbindung über die hausinterne Stromleitung kein Antennenkabel zur Signalübertragung benötigt. Der Empfang von Satellitenfernsehen ist einfach an jeder Steckdose des Hauses möglich. Neben Pay-TV-Sendern via CI+-Schnittstelle unterstützt das Set in seiner neuen Version auch den Videotext- Nachfolger HBBTV. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Produkte für Powerline und Dect

Mit dem Fritz Powerline 546E kombiniert der Anbieter Powerline, WLAN N, zweimal LAN und eine intelligente Steckdose in einem multifunktionalen Produkt. Mit Leitungsdatenraten von bis zu 500 Mbit/s bei Powerline unterstützt das Gerät auch anspruchsvolle Breitbandanwendungen, wie Internet-TV oder Video on Demand. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Prüfgeräte für Schutzmaßnahmen

Mit den Prüfgeräten der Profitest- Master-Serie stehen der Elektrofachkraft universelle Messwerkzeuge auf hohem technischen Niveau zur Verfügung. Die Geräte können alle Prüfungen der Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen in elektrischen Anlagen durchführen, wie sie in der VDE 0100 Teil 600 gefordert und in den einzelnen Abschnitten der VDE 0413 definiert sind. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Transporter erfüllt strenge Abgasnorm

Beim Crafter sorgen sparsame und durchzugsstarke Motoren für gute Fahrleistungen bei niedrigen Unterhaltskosten. Mit der Erweiterung um eine weitere Bi-Turbo-Version wird das Modellprogramm um eine technisch und preislich attraktive Variante bereichert. Damit bietet der Hersteller nunmehr in drei Leistungsklassen Triebwerke an, die die strenge EEV-Abgasvorschrift erfüllen. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Ordnung im mobilen Büro

Für den Außendienst in Handwerk und Service hat der Anbieter drei durchdachte Lösungen für das mobile Büro im Programm. Dem individuellen Bedarf entsprechend können Automanager, Autoassistent oder Officetasche ausgewählt, auf dem Beifahrersitz verstaut und dort bequem genutzt werden. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Thermografiekameras mit innovativen Funktionen

Auf der Light & Building stellte der Anbieter fünf neue Thermografiekameras mit einem breiten Spektrum an leistungsstarken Funktionen vor. Der automatische Fokus mit manueller Fokusoption für Nahaufnahmen ermöglicht schnelle und einfache Aufnahmen scharfer, exakter Bilder. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Transporter für Crew und Material

Der Expert-Doka basiert auf dem Kastenwagen mit Normaldach, langem Radstand und verlängertem hinteren Überhang. Motorisiert ist er mit dem 2 l HDi FAP 130. Der Diesel mit Euro-5- Abgasnorm leistet 94 kW (128 PS), das maximale Drehmoment beträgt 320 Nm. Das Fahrzeug verbraucht kombiniert 7 l auf 100 km. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Tester für ortsveränderliche Elektrogeräte

Mit dem Gerätetester ST 750 können netzbetriebene Geräte, die über einen Netzstecker verfügen und nicht fest angeschlossen sind, nach DIN VDE 0701-0702 geprüft werden. Ebenso beherrscht das Gerät die Prüfabläufe für die Sicherheitsprüfung von medizinischen elektrischen Geräten und Systemen nach DIN VDE 0751-1. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Schaltnetzteile für Installationskleinverteiler

Die PSPI-Gleichstromversorgungen für die Hutschienenmontage liefern Ausgangsströme von 1,3 A, 2,5 A und 4 A vor. Sie lassen sich sowohl in Serie als auch parallel schalten; so sind auch größere Ströme möglich. Das größte Modell hat die Abmessungen 89 mm × 90 mm × 62 mm. Die kompakten Geräte wandeln AC 100 V bis 240 V in DC 24 V. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Intelligente USV erhöht die Verfügbarkeit

Die Stromversorgung Quint UPS-IQ ermittelt alle relevanten Zustände der Batterie und sorgt so für eine hohe Transparenz, um die Stabilität der Versorgung jederzeit sicherzustellen. Das Batterie-Management kennt den aktuellen Ladezustand der angeschlossenen Batterie und errechnet daraus die zur Verfügung stehende Restlaufzeit. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Modulsystem mit NH-Sicherungs-Lasttrennschaltern

Multibloc Lasttrennschalter sind für einen Bemessungsstrom von 100 A bis 1 600 A ausgelegt. Sie ermöglichen eine schnelle, einfache und sichere Installation in Hausanschlusskästen, Schalttafeln und Schaltkästen in Gewerbe- und Industrieanlagen, Zählerverteilern, Messwandlerschränken und Telekom-Sendestationen. Das Modulsystem bietet den Vorteil vielfältiger Anschlussvarianten, sodass unterschiedliche Produkte beliebig kombiniert werden können. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Frequenzumrichter via Handy warten

Die Inbetriebnahmesoftware Somove ermöglicht es Anwendern, ihren Altivar- Frequenzumrichter zu konfigurieren, in Betrieb zu nehmen und über die Zusatzapplikation Somove Mobile per Mobiltelefon zu warten. Die kostenlose Software beschleunigt die Implementierung und verkürzt Stillstandszeiten. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Zeitschaltuhr mit Joystick-Programmierung

Die Zeitschaltuhr 12.51.8.230.0000 hat einen Wechselkontakt für 16 A. Der Schließer ist für einen Einschaltstrom von 120 A für 5 ms ausgelegt. Das hintergrundbeleuchtete LC-Display zeigt den aktuellen Status und die gerade aufgerufenen Funktionen im Setupund Programmiermodus. Bedient wird die Zeitschaltuhr mit einem zentralen Joystick. lesen Sie mehr >>>

25.05.2012

Aktives Brandschutzsystem

Mit einem System, das automatisch Brände in Schaltschränken erkennt und löscht, bietet Lohmeier zusammen mit der Firma Multimon Sonderlöschanlagen Kunden die Möglichkeit, direkt an potenziellen Brandherden, die zum Beispiel durch zu hohe Packdichten, Kurzschlüsse oder Überhitzungen entstehen können, gezielt und wirkungsvoll einzugreifen. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Leitungseinführung für Schaltschränke

Das KDR-ESR-System vereinfacht das Einführen von elektrischen Leitungen in den Schaltschrank. Es besteht aus einem einteiligen Bodenblech, auf dem werkseitig Einschubrahmen vormontiert sind. Dieses Bodenblech KDR-ESR ersetzt das zum Lieferumfang des Schaltschranks gehörende schmale Bodenblech. Alle einzuführenden Leitungen werden mittels teilbarer Kabeltüllen bestückt, die wiederum in die KEL-Kabeleinführungssysteme montiert werden. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Türkommunikation mit App

Mit der App B-Smart werden iPhone, Android Smartphone oder Tablet-PC zur mobilen Gegenstelle des Türtelefons. Der Nutzer kann so von unterwegs sehen, was vor seiner Eingangstür passiert, kommunizieren und Personen einlassen. Das Türtelefon wird mittels Router mit dem Internet oder dem WLAN-Netz verbunden; das Video- Livebild wird bei Rufauslösung sicher verschlüsselt übertragen. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Notrufset für Bad und WC

Das Notrufset mit aufeinander abgestimmten Komponenten erfüllt alle Anforderungen der DIN 18024-2 für das barrierefreie Bauen. Der Zugtaster mit markantem rotem Griff und 2 m ausziehbarer Schnur löst den Notruf aus. Der Abstelltaster wird im gleichen Raum installiert. Helfer können so gezielt und schnell den ausgelösten Alarm ausschalten. Für zusätzliche Sicherheit und Aufmerksamkeit sorgt ein außen, neben dem WC oder dem Bad installiertes optisch-akustisches Lichtsignal. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Montageeffiziente Installationsverteiler

Die „Ri4Power“-Installationsverteilern bieten speziell in der Montage viele Vorteile. Sie sind sowohl als Standverteiler als auch als Wandverteiler einsetzbar und zeichnen sich durch eine große Vielfalt an verfügbaren Gehäusevarianten aus. Auch der Einsatz unter schwierigen Umgebungsbedingungen ist möglich. Die Verteiler basieren auf dem Standardschaltschrank TS 8 und dem Wandgehäuse AE. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Multi-Master-Klemme für Dali

Die Busklemme 753-647 unterstützt neben der Ansteuerung von 64 Dali-Aktoren auch den Anschluss von bis zu 64 Sensoren. Damit ist es nicht mehr notwendig, parallel einen weiteren Bus ausschließlich für Sensoren – beispielsweise zur Helligkeitsmessung oder Präsenzerkennung – zu installieren. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Twinbus-Hausstationen und -Freisprechstellen

Für anspruchsvolle Anwendungen stehen sowohl die Twinbus-Video- Hausstation als auch die -Freisprechstelle in einer Komfortversion zur Verfügung. Sie ergänzen die Basisversionen mit weiteren Funktionen und Einsatzmöglichkeiten: Bis zu acht Teilnehmer können beim Internruf eingebunden werden und direkt miteinander kommunizieren. Internrufe, die in Abwesenheit eingehen, werden gespeichert. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Modulares Konzept für den Fehlerstromschutz

Die Geräte aus den Baureihen DMRCD und DRCM bieten in Haupt- und Unterverteilungen flexiblen Fehlerstromschutz und kontinuierliche Differenzstromüberwachung mit einstellbarem Vor- und Hauptalarm bis zu einem Nennstrom von 630 A und einer Spannung bis 690 V des überwachten Stromkreises. In Anlagen mit großer Stromaufnahme, wie Marktverteilern, Baustromverteilern und Krananlagen, können die Geräte auch als selektive Schutzeinrichtungen eingesetzt werden. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Dimmer mit automatischer Leuchtmittelerkennung

Die Universal-Dimmerserie EVNxxx mit Leistungsstufen bis 300 W und bis 500 W erkennt automatisch die Art der angeschlossenen Lampentypen, stellt sich selbsttätig darauf ein und kann so alle dimmbaren Lichtquellen steuern. Sollte die automatische Einstellung im Ausnahmefall einmal nicht zu einem optimalen Ergebnis führen, hat der Endkunde die Möglichkeit, die Erkennung der Beleuchtungsmittel einfach am Lichttaster vorzunehmen, um per manueller Detektion den Dimmbereich optimal einzustellen. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Kompaktableiter für die Informationstechnik

Der Kompaktableiter Dehnbox ist ein Schutzgerät für informationstechnische Übertragungssysteme sowohl im privaten als auch industriellen Umfeld. Durch die eingesetzte Activsense-Technologie ist ein Einsatz für Nennspannungen im Bereich zwischen 0 V und 180 V möglich. Die Box erkennt automatisch die anliegende Spannung und passt den Schutzpegel darauf an. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Servicetool für KNX-Systemintegratoren

Das I-Bus-Tool unterstützt Systemintegratoren bei der Inbetriebnahme und dem Service von KNX-Systemen. Das Tool greift über eine Standard-KNX-Schnittstelle (RS-232, USB, IP) mithilfe der physikalischen Adresse auf jeweils ein ABB I-Bus-KNX-Gerät zu. Für das verbundene Gerät können dann gezielt Funktionen ausgelöst, Werte ausgelesen, Zustände simuliert sowie Einstellungen vorgenommen werden. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Funksensortechnik für intelligente Gebäude

Intelligente Gebäude zu errichten wird dank der drahtlosen, batteriefreien Funksensortechnik für das Habiteq-Energiemanagementsystem einfacher. Das System bietet verbesserte Energieeffizienz und Benutzerkomfort durch Steuerung und Automation des Energieverbrauchs in Privathäusern und kommerziellen Gebäuden. Es steuert Gebäudesubsysteme, wie Beleuchtung, Heizung, Klimatisierung, Beschattung und Zugangskontrolle, über einen zentralen Controller, auf den über ein Bedienfeld oder online zugegriffen wird. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Solarantriebe für Rollläden und Markisen

Die Kraft der Sonne machen sich die Elero-Solarantriebe für Rollläden und Sonnenschutzsysteme zu Nutze. Sie sorgen für angenehme Licht- und Klimaverhältnisse und sind als autarke Systeme leicht zu installieren. Die Gleichstromantriebe mit Solarversorgung sind nicht nur beim Neubau eine umweltfreundliche Automationsvariante, sie eignen sich insbesondere auch für die Nachrüstung. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Sonnenschutzsteuerung für alle Objektgrößen

Das System ASC Automatic-Shade-Control umfasst die Zentrale und die darauf abgestimmten Aktoren und Klimasensoren. Mit einer minimierten Anzahl von Komponententypen können Sonnenschutzanlagen aller Größen vom Wohnhaus bis zum Büroturm gesteuert werden. Eine wichtige Eigenschaft des Systems ist, dass über eine Steuerleitung die Zentralansteuerung der Aktorik Bus-basiert, aber auch konventionell erfolgen kann. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Visualisierungssysteme für die Gebäudetechnik

Die „eTOP500“-Systeme sind für den Einsatz im Wohnbereich zugelassen und geprüft. Für alle Systeme stehen Hohlwanddosen bzw. Unterputz-Einbaugehäuse zur Verfügung, sodass der Installateur die Geräte einfach und schnell einbauen kann. Eine spezielle Mechanik sorgt dafür, dass trotz fehlerhaftem Einbau der Dose, das System immer noch gerade eingebaut werden kann. Eine Auswahl verschiedener Designrahmen gibt Architekten und Anwendern die Lösung für jeden Geschmack. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Verbesserter Raum-Controller

Mit dem Raum-Controller BC9191-0100 erweitert der Anbieter sein Spektrum von kompakten Geräten zur Raumautomation in Richtung größerer Anwendungsprogramme und vereinfachter Kommunikation zu weiteren Aggregaten über Bussysteme. Der Controller verfügt über eine integrierte SPS und die für die Raumautomation notwendigen Sensor-/ Aktor-Interfaces. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Markisenantrieb für KNX-Systeme

Der Markisenantrieb Rollo Tube X-Line Sun kann in alle gängigen Markisentypen eingesetzt werden. Da die Antriebe direkt an den Bus angeschlossen werden, sind externe KNX-Aktoren nicht mehr nötig. Für hohe Sicherheit und Komfort im Betrieb sorgt das Safe-Drive-Verfahren mit genauer Positionserfassung, Drehmomentüberwachung und Hinderniserkennung. lesen Sie mehr >>>

24.05.2012

Erweiterte Thermostatreihe

Das bestehende Produktsortiment der Raumthermostatuhren des Herstellers hat sich um vier Thermostate erweitert. Die Thermio 603/703/713 sind mit einem großen, handlichen Einstellknopf ausgestattet, welcher eine einfache Handhabung ermöglicht. Die aktuelle sowie die gewünschte Raumtemperatur werden auf einem übersichtlichen Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung angezeigt. lesen Sie mehr >>>

23.05.2012

Vorkonfektionierte Stringleitungen

Vorkonfektionierte Stringleitungen mit definierten Abzweigen reduzieren den Aufwand bei der Installation von Photovoltaikanlagen. Der Aufbau mit einem durchgängigen Hauptstrang reduziert die Zahl der Kontaktstellen und somit die Übergangswiderstände des Gesamtstrangs. Dadurch lassen sich PV-Module schnell, sicher und effizient verkabeln. Die TÜV-zertifizierten Stringleitungen des Anbieters werden kundenspezifisch gefertigt und ermöglichen daher flexible Kombinationen. lesen Sie mehr >>>

23.05.2012

PV-Modul mit 260 Wp

Das PV-Modul Perform Mono bringt der Hersteller zunächst in zwei Leistungsklassen bis 260 Wp auf den Markt. Der 35 mm hohe, schwarz eloxierte Aluminiumrahmen unterstreicht nicht nur das elegante Erscheinungsbild des Moduls, er bringt auch weitere Vorteile mit sich. Durch das Holkammerprofil reduziert sich der Materialaufwand und damit das Gewicht des Moduls auf 19 kg. Darüber hinaus wurde ein besonderes Konzept für die Ecken des Rahmens erarbeitet: Diese sind massiv verstärkt und verfügen bereits über ein Loch für die Erdung. lesen Sie mehr >>>

23.05.2012

Auslegungsprogramm für PV-Anlagen

Bei dem Programm Powador PV-Pilot kann der Nutzer zwischen zwei Varianten der automatischen Auslegung wählen: Der Quick Mode bietet mit nur zwei Eingaben eine aussagekräftige Ertragsprognose, während der Expert Mode eine umfangreiche Auslegung für den Profi ermöglicht. Wer eine manuelle Auslegung bevorzugt, steigt über den Classic Mode in das Programm ein. lesen Sie mehr >>>

23.05.2012

Energie erfassen und Verbraucher schalten

Mit dem Energy Manager können elektrische Geräte über ein drahtgebundenes oder drahtloses Netzwerk geschaltet und der Laststrom sowie alle weiteren elektrischen Kennwerte ermittelt und gespeichert werden. Im Browser werden die Leistung sowie Phasenverschiebungswinkel, Strom und Spannung angezeigt. Eine spätere grafische Auswertung der Verbrauchswerte ist möglich. lesen Sie mehr >>>

23.05.2012

Optimiertes Montagekonzept für Solarkollektoren

Der Anbieter passt sein Montagekonzept für Solarkollektoren an und erweitert es um neue Komponenten. Für die Befestigung auf Flachdächern wird künftig das System für die angeschrägte Fassadenmontage des Unternehmens eingesetzt. Damit erfolgt eine weitere Vereinheitlichung der benötigten Materialien und Werkzeuge bei verschiedenen Installationsvarianten. lesen Sie mehr >>>

23.05.2012

Trafolose Stringwechselrichter

Der Wechselrichter Refusol 020K für die Pol-Erdung ist eine Variante des Refusol 020K. So können Dünnschichtmodule mit einem effizienten trafolosen Stringwechselrichter betrieben werden, die eine Erdung des Plus- oder Minus-Pols erfordern. Der Wechselrichter für die Pol-Erdung ist mit unterschiedlichen Modulen kompatibel. Dafür wird vom Modulhersteller lediglich eine Freigabe benötigt. lesen Sie mehr >>>

09.05.2012

Raum-Controller: Dali meets Enocean

Der Raum-Controller Beebox vereint die Vorteile einer drahtlosen Kommunikation mit Sensorik und Aktorik im Rahmen der Gebäudeautomation mit der intelligenten Ansteuerung der Beleuchtungstechnik. Die All-in-one-Lösung für eine energieeffiziente Automatisierung ermöglicht die durchgehende Automation im Gebäude „oberhalb der Steckdose“. lesen Sie mehr >>>

03.04.2012

Transformator-Wechselrichter mit hohem Wirkungsgrad

Die einphasigen Transformator- Wechselrichter Theia HE-t bieten dank Hochfrequenzwandler- Technologie einen maximalen Wirkungsgrad von 97,3 % und die Sicherheitsvorteile einer galvanischen Trennung. Sie eignen sich damit sowohl für kristalline wie auch für Dünnschicht-Photovoltaikmodule jeglicher Bauart. lesen Sie mehr >>>

03.04.2012

Energiemonitoring-Software mit standortübergreifender Kontrolle

Die Energiemonitoring-Software Powermanager für das betriebliche Energiemanagement bietet Reportvorlagen, Reaktionspläne, Massenparametrierung sowie virtuelle Messstellen zur Berechnung unternehmensspezifischer Kenngrößen und eine gute Skalierbarkeit. Mit der Lastüberwachung lassen sich vorgegebene Limits für frei definierbare Zeiträume kontrollieren. lesen Sie mehr >>>

03.04.2012

Solarladeregler für Bleiakkus

Der Solarladeregler SL 12/24-8 eignet sich für alle gängigen 12-V- sowie 24-V-Bleiakkus und insbesondere für kleine bis mittlere Photovoltaikanlagen. Der pulsweitenmodulierte Shunt- Regler überwacht zuverlässig den Ladezustand der Batterie und steuert den Ladevorgang sowie die Zu- und Abschaltung des Verbrauchers. lesen Sie mehr >>>

03.04.2012

Stringstromüberwachung steigert die Effizienz

Das Überwachungssystem Solarcheck ist ein zuverlässiges Monitoring-Instrument für Stringströme in größeren PV-Installationen. Das System erkennt Leistungsverluste, die durch verschmutzte oder beschädigte Paneele hervorgerufen werden können. lesen Sie mehr >>>

03.04.2012

PV-Wechselrichter mit Datenlogger

Bei den PV-Wechselrichtern Alpinsun Peak 3000 und 3600 kommt die Coolcept-Topologie zum Einsatz. Die transformatorlose Schaltung sorgt für eine hohe Effizienz und eine geringe Erwärmung. lesen Sie mehr >>>

03.04.2012

PV-Anschlusskästen schnell und sicher installieren

Die PV-Generatoranschlusskästen (GAK) Gesis Ran DC-Solar werden kundenspezifisch mit Reihenklemmen, Sicherungen, Überspannungsschutzmodulen und DC-Lasttrennschaltern werksseitig vorinstalliert und geprüft. lesen Sie mehr >>>

30.03.2012

Schaltschränke effizient planen

Mit der Lösung WSCAD Cabinet Engineering realisieren Anwender komplexe Schaltschrank-Aufbauplanungen von Grund auf. Das Paket hält in der standardmäßigen Artikeldatenbank alle wichtigen Informationen zu Schaltschränken, Montageplatten, Kabelkanälen und Montageschienen bereit. lesen Sie mehr >>>

30.03.2012

Internet aus der Steckdose

Mit der Home-Plug-AV-Netzwerkanschlussdose wird jede Steckdose einfach und schnell zum High-Speed-Internetanschluss. Die Datenübertragung erfolgt über das herkömmliche 230-V-Stromnetz im Haus. lesen Sie mehr >>>

30.03.2012

HDMI-Verbindung über Funk

Der WD-1000TR Caster erlaubt die drahtlose Übertragung von unkomprimierten Full-HD-Videos (1.080 p) von einem HDMI-Mediengerät zu einem Fernseher oder Beamer. Bei einer Verzögerungszeit von weniger als 1 ms ist die Videostreaming-Qualität des HDMI-Funkgeräts so gut, als wenn die Geräte direkt mit einem HDMI-Kabel verbunden wären. lesen Sie mehr >>>

30.03.2012

Einstiegsmodell für die Heimvernetzung

Die integrierte Telefonanlage der Fritz-Box Fon WLAN 7330 verfügt über eine Dect-Basisstation für bis zu sechs Schnurlostelefone und Anschlussmöglichkeiten für ein analoges Telefon oder Fax. Anrufbeantworter und Fax empfang sind ebenfalls bereits integriert. lesen Sie mehr >>>

30.03.2012

Netzwerk-Außenkamera mit IR-LED

Die Netzwerkkamera TVIP62000 punktet nicht nur mit 2 Megapixel Auflösung, sondern vor allem mit einem für den Außeneinsatz abgestimmten Sicherheitskonzept: Eine innen liegende Kabelführung verhindert Manipulationsversuche. lesen Sie mehr >>>

30.03.2012

USB-Geräte werden netzwerkfähig

Der „dLAN 200 AV USB Extender“ ist eine Lösung für Haushalte mit mehreren Computern, die gemeinsam auf USB-Drucker und -Festplatten zugreifen wollen. Mit ihm wird jede Steckdose zum USB-Port, sodass alle USB-Geräte im Haus ihren festen Platz haben. lesen Sie mehr >>>

30.03.2012

Abisolierer für feine Leitungen

Die PWS-Plus-Serie ist eine Speziallösung für schnelles, sicheres und präzises Abisolieren von empfindlichen Leitern und Litzen. Das 34,5 g leichte Präzisionswerkzeug mit zwei Arbeitsbereichen zum Schneiden und Abisolieren ist individuell auf die Leitungsstärke einstellbar. lesen Sie mehr >>>

30.03.2012

Universeller Schlüssel

Der achtstrahlige Twinkey besteht aus zwei Kreuzen, die mit einem Magneten zusammengehalten werden. Im gelösten Zustand bleiben sie durch ein stabiles Edelstahldrahtseil miteinander verbunden, sind also unverlierbar. lesen Sie mehr >>>

30.03.2012

Speicheroszilloskop für Labor und Ausbildung

Als Einstiegsmodell der VDO-2000- Serie bietet das digitale Zwei-Kanal- Speicheroszilloskop VDO-2052 bereits alle Merkmale und Funktionen, die den größten Teil der Anforderungen in Schule, Ausbildung und Labor erfüllen. Die Messwerte werden mit einer Speichertiefe von 4.000 Bildpunkten und einer Echtzeit-Abtastrate von 250 Megasamples/s erfasst und auf dem 14,5-cm-Farb-TFT-Bildschirm dargestellt. lesen Sie mehr >>>

30.03.2012

Werkzeugboxenfamilie und Zubehörpalette erweitert

Das Cembox-System in Grau und Gelb umfasst vier Behältergrößen mit 150 l, 250 l, 400 l und 750 l. An die Boxengeometrie angepasste Zubehörteile erlauben, auch Kleinteile ordentlich und sicher zu lagern. lesen Sie mehr >>>

30.03.2012

Lötwerkzeug mit Induktionsheizung

Die Löt-/Entlötstation MFR-1351 basiert auf dem induktiv beheizten Lötwerkzeug MFR-H1-SC. Das Entlötwerkzeug verfügt über eine regelbare Membranpumpe mit einem Unterdruck von max. 0,7 bar zum sicheren Absaugen des Lots in einem Arbeitsgang. Ein 2-in-1-Handstück kann entweder als Entlötgriffel oder -pistole fungieren und wird damit den unterschiedlichen Arbeitsweisen der Anwender gerecht. lesen Sie mehr >>>

30.03.2012

Analysator für PV-Anlagen

Mit dem Solar-4000-Analyzer werden die Strom-Spannungskennlinien nicht mehr nur von Photovoltaik-Einzelmodulen, sondern zusätzlich auch von Modulstrings bis 1.000 V und bis 15 A mit hoher Genauigkeit ermittelt. Aufgezeichnet werden dabei die I/U-Kennlinie, der Kurzschlussstrom, die Leerlaufspannung, die Leistung, die Einstrahlung und die Temperatur im Gerät. lesen Sie mehr >>>

29.03.2012

Schaltnetzteilfamilie bis 240 W

Die primär getaktete 240-WSpannungsversorgung kann ein-, zwei- oder dreiphasig betrieben werden. Der Hersteller bietet das Netzgerät eingangsseitig mit einem Weitbereichseingang AC 187 V bis 550 V und DC 250 V bis 725 V an. lesen Sie mehr >>>

29.03.2012

Hybridmodul für Steckverbinder

Das offene, flexible Steckverbindersystem Han-Modular wurde um das Hybrid-Modul Han 70 A ergänzt. Dadurch lassen sich Spannungsversorgung noch Signalkontakte jetzt mit einem kleinen und günstigen Steckverbinder realisieren. lesen Sie mehr >>>

29.03.2012

Steckverbinder für den Motoranschluss

Der Rechtecksteckverbinder wurde für Elektromotoren entwickelt; das Klemmbrett und der Klemmkasten werden in den externen Motorstecker verlegt. Der Motor wird damit zu einer Standardbaugruppe, in die im Verlauf des Ein- oder Ausbaus nicht mehr eingegriffen werden muss. lesen Sie mehr >>>

29.03.2012

Schaltschränke für alle Klimalagen

Der Anbieter ermöglicht es Kunden, auf Basis von Standardgehäusen Outdoor-Systemlösungen zu konfigurieren und legt die Schaltschränke bedarfsgerecht aus. Je nach Umgebungsbedingungen und Einsatzort können die Gehäuse mit den verschiedenen Outdoor-Schutzmaßnahmen ausgestattet werden. lesen Sie mehr >>>

29.03.2012

Universelle Motorenfamilie

Die Siemens-Division Drive Technologies hat alle Elektromotoren in einer Produktfamilie unter dem Namen Simotics zusammengeführt. Das durchgängige Angebot verbessert die Übersichtlichkeit für den Kunden bei der Motorenauswahl. lesen Sie mehr >>>

29.03.2012

Zeitrelais mit Watchdog-Funktion

Die multispannungsfähigen Zeitrelais der Serie 83 können mit AC und DC 24 V bis 240 V versorgt werden. Neben zwei Multifunktions- gibt es sechs verschiedene Monofunktionstypen. lesen Sie mehr >>>

27.03.2012

Verbinderkupplung und Adapterrahmen für Brüstungskanäle

Die Kanalverbinderkupplung KVK und der M45-Adapterrahmen machen die Verarbeitung, Montage und Bestückung von Brüstungskanälen einfacher, effizienter und zeitsparender. Dank der Kupplung lassen sich die Brüstungskanalunterteile sauber und fest miteinander verbinden. lesen Sie mehr >>>

27.03.2012

LED-Leuchte mit Präsenzmelder

Die LED-Einbauleuchte mit integriertem Präsenzmelder und einer Leistung von 21 W erreicht mit 1.500 lm eine Lichtleistung, welche mit zwei herkömmlichen 75-W-Glühlampen vergleichbar ist. Die Leuchte kann mit warmweißem Licht (3.000 K) oder mit einem puren weißen Licht (4.000 K) bestellt werden. lesen Sie mehr >>>

27.03.2012

Verteiler und Montageplatten

Der Hersteller hat die Mini-Serie seines Winsta-Steckverbinderprogramms um T- und h-Verteiler mit Montageplatten ergänzt. Mit Erscheinen der Produkte baut er sein Angebot an vier- und fünfpoligen Komponenten für die Serie 890 weiter aus. lesen Sie mehr >>>

27.03.2012

Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Die EV-Link-Reihe umfasst Ladesäulen, die sich aufgrund ihrer flexiblen Einsatzmöglichkeiten im privaten und gewerblichen Bereich für den Aufbau intelligenter Ladenetze eignen. Die Ladelösungen reichen von kleinen einphasigen Stationen mit 3 kW und einem Ladepunkt bis zu dreiphasigen Säulen mit 22 kW und mehreren Ladepunkten. lesen Sie mehr >>>

27.03.2012

Abzweigkästen erhöhen Installationskomfort

Mit Abmessungen von 160 mm × 140 mm × 81 mm bietet der Combi-Abzweigkasten aufgrund des vergrößerten Innenraums gute Installationsbedingungen. Das Gehäuse verfügt über zehn Einführungen mit integriertem M20-Gewinde und Weichmembran, die je nach Bedarf auf eine Größe von M25 ausgebrochen werden können. lesen Sie mehr >>>

27.03.2012

Downlight mit LED

Bis zu 40 % Energieeinsparung ohne Abstriche am Lichtkomfort erzielt das Doma LED nach Angaben des Herstellers im Vergleich zu einem konventionellen Downlight. Die LED-Module sorgen für einen hohen Lichtstrom und eine Lichtausbeute von bis zu 77 lm/W. lesen Sie mehr >>>

27.03.2012

Displays für alle Wohnbereiche

Die „eTOP500“-Systeme sind angefangen vom 4,3-Zoll- bis zum 19-Zoll- Widesreen-Display für den Einsatz im Wohnbereich zu gelassen und geprüft. Für alle Systeme stehen Hohlwanddosen bzw. Unterputzeinbaugehäuse zur Verfügung, sodass der Installateur die Geräte einfach und schnell verbauen kann. lesen Sie mehr >>>

27.03.2012

Gebäudesteuerung und Lüftungstechnik

Der Hersteller vereint mit den Neuheiten 2012 ein ansprechendes Design und eine einfache Installation. Dies gilt sowohl für die neue Gebäudesteuerung WS1000 Style und die Wetterstation als auch für die neue Generation Lüftungsgeräte und den Luftqualitätssensor mit Lüftungssteuerung. lesen Sie mehr >>>

27.03.2012

Raumsteuerung für KNX

Der „Raum Master 3.1“ verfügt über vier Schaltausgänge, vier Jalousieausgänge, zwölf Binäreingänge und benötigt im Elektroverteiler eine Einbaubreite von zwölf Teilungseinheiten. Wie schon beim „Raum Master 2.1“ ist auch bei der Geräteversion 3.1 die interne Verknüpfungsfunktion aller Eingangs- zu den Ausgangskanälen eingebaut. lesen Sie mehr >>>

27.03.2012

Freiprogrammierbarer Gebäudecontroller

Der Gebäudecontroller „GeCo-4“ verfügt über einen 4,3-Zoll-Touchscreen mit dem multiple Schalter und Funktionstasten dargestellt und bedient werden können. Neben klassischen Schaltfunktionen und der Szenariosteuerung eignet sich der Controller auch für die Zugangskontrolle, für die Aufzeichnung von Verbrauchswerten und Betriebszeiten sowie als Alarm- und Nachrichtenmelder. lesen Sie mehr >>>

27.03.2012

KNX-Sensor für CO2-, Feuchte- und Temperatur

Überall dort, wo sich Menschen aufhalten und die Luftqualität starker Belastung oder Schwankungen unterliegt, profitieren Nutzer des KNX-Sensors von verbesserten Arbeits- und Lebensbedingungen. Dies geschieht über die automatische Steuerung von Gebäudefunktionen, wie Heizung, Lüftung oder Jalousie- und Fenstersteuerung. lesen Sie mehr >>>

27.03.2012

Kapazitives Sensortastenfeld

Das kapazitive Sensortastenfeld LCNGT3L schmiegt sich mit den Abmessungen 50 mm × 300 mm harmonisch und unauffällig an Türen und Rahmen an. Die Mineralglasoberfläche ist standardmäßig in den Farben schwarz und weiß erhältlich und passt so zu den weiteren Bedien- und Sensorelementen der GT-Serie. lesen Sie mehr >>>

27.03.2012

Panel sorgt für Energietransparenz

Mit dem Comfort Panel werden die Grenzen zwischen Gebäudesystemtechnik, Home-Entertainment und IP-basierter Kommunikation aufgelöst. Es ist nicht nur eine komfortable Gebäudesteuerung, sondern gleich zeitig Informations- und Entertainmentcenter. lesen Sie mehr >>>

27.03.2012

Energiezähler mit E-Ink-Technologie

Um bei einem Energiezähler mit LC-Display die Verbrauchswerte auslesen zu können, muss eine elektrische Spannung anliegen. Ohne diese ist das LC-Display im Gegensatz zu elektromechanischen Energiezählern nicht mehr ablesbar. Abhilfe schafft hier die Technologie des elektronischen Papiers E-Ink, die zum Beispiel in E-Readern eingesetzt wird. lesen Sie mehr >>>

23.03.2012

Elektronische Stromzähler für das Smart Metering

Während klassische Ferraris-Zähler motorisch nach dem Induktions- und Wirbelstromprinzip arbeiten, werden bei den elektronischen Wirkstromzählern die Strom- und Spannungswerte statisch erfassen, elektronisch ausgewertet und einem Impulszähler zugeführt. Dadurch sind kleinere Baumaße, Zusatzfunktionen, eine verschleißunabhängige Messwerterfassung und hohe Resistenzen gegen magnetische und mechanische Manipulationen möglich. lesen Sie mehr >>>

23.03.2012

Tool unterstützt das Energiesparen

Das „See Tool“ wurde als virtuelles Hilfsmittel zur Berechnung von Einsparpotenzialen entwickelt. Es macht konkrete Vorschläge für ein Gebäude und zeigt damit verbundene Einsparmöglichkeiten auf. lesen Sie mehr >>>

23.03.2012

Smart Meter Controller für die Zählernachrüstung

Mit dem Smart Meter Controller können Versorgungsunternehmen und Endkunden bestehende Verbrauchszähler für Strom, Wasser, Gas und Wärmemengenzähler nachrüsten, um sie in modernen Energie- und Gebäudemanagementkonzepten weiter nutzen zu können. Der Controller liest Zählerstände und Messwerte der existierenden Zähler aus, standardisiert die ausgelesenen Daten und überträgt sie direkt an die Datenserver der Versorgungsunternehmen. lesen Sie mehr >>>

23.03.2012

Werkzeuge für Photovoltaik-Steckverbinder

Für die Montage der DC-Photovoltaiksteckverbinder PST40i1 stehen ein Multitool und eine Drehmomentratsche zur Verfügung. Das Multitool ersetzt mehrere Einzelwerkzeuge, erleichtert das Arbeiten und steigert die Effizienz. lesen Sie mehr >>>

23.03.2012

PV-Modul mit Prismenglas

Das PV-Modul Alpinsun Prisma 60 MC-I hat einen optimierten Verschattungsschutz, der auf der flexiblen Zellenanordnung der integrierten Work-smart-Technologie aus dem Hause Day-4 Energy basiert. Zu diesem Zweck kommen insgesamt neun Dioden zum Einsatz, die das Modul in mehrere autonom arbeitende Segmente aufteilen. lesen Sie mehr >>>

21.02.2012

Wärmebildkameras für die vorbeugende Instandhaltung

Die Infrarotkameras Flir T640 und T620 produzieren mit ihrem ungekühlten Mikrobolometer-Detektor (640 × 480 Pixel) hochauflösende Wärmebilder mit feinen Temperaturunterschieden von 0,04 °C. Mit der umfangreichen Ausstattung strebt der Hersteller an, sie schnell als Referenz-Wärmebildkameras für Anwendungen zur vorbeugenden Instandhaltung zu etablieren. lesen Sie mehr >>>

21.02.2012

Tragbare Oszilloskope mit zwei oder vier Kanälen

Die tragbaren Scopemeter 190 Series II mit zwei Kanälen vereinen die Leistung eines Zweikanaloszilloskops mit einem 5.000-Impuls-Digitalmultimeter und papierlosen Aufzeichnungsmodi. Zusammen mit den Modellen mit vier Kanälen bilden die Zweikanal-Modelle eine vollständige Produktlinie mit unabhängig voneinander isolierten Eingangskanälen, einem robusten, versiegelten Gehäuse und einer CAT III 1.000-V-/CAT IV 600-V-Sicherheitseinstufung. lesen Sie mehr >>>

21.02.2012

Einzelschrank mit Ausbauvielfalt

Sollen Schaltschränke als Stand-alone-Lösungen zum Einsatz kommen oder sind seitliche Zugänge nicht erforderlich, bieten Einzelschränke Vorteile. Allerdings mussten Anlagenbauer dabei auf die bislang gewohnte Ausbauvielfalt, wie sie Anreihsysteme ermöglichen, verzichten. Diesen Nachteil räumt der Hersteller mit dem Einzelschrank SE 8 aus. Die Kompatibilität zu dem Schranksystem TS 8 bietet eine große Ausbauvielfalt und Kostenvorteile. lesen Sie mehr >>>

21.02.2012

Handgehäuseserie in neuen Größen

Die Handgehäuseserie BOS-Streamline ist sowohl in grafitgrau, als auch in lichtgrau in sechs verschiedenen Größen erhältlich. Je nach Ausführung kann eine Schutzart bis IP65/DIN EN 60529 realisiert werden; eine Spannungsversorgung ist bei den Gehäuseausführungen mit Batteriefach Standard. lesen Sie mehr >>>

21.02.2012

Transportkoffer für Werkzeug und Kleinteile

Die „LS-Boxx“ aus Kunststoff ist eine Ergänzung zu dem Globelyst-Fahrzeugeinrichtungssystem sowie zur „L-Boxx“-Familie des Herstellers. In der aus einem Basisbehälter sowie verschiedenen Einschüben bestehenden Box können sowohl Maschinen als auch Werkzeug und Kleinteile in einer kleinen, kompakten Einheit untergebracht, transportiert sowie am Einsatzort genutzt werden. lesen Sie mehr >>>

21.02.2012

Elektrotransporter für die City

Mit dem City-Lieferwagen Kangoo Z.E. (Zero Emission) und der Langversion Kangoo Maxi Z.E. führt der Hersteller rein elektrisch betriebene Transporter in Großserie ein. Die kompakten Lieferwagen sind auf die Bedürfnisse gewerblicher Nutzer zugeschnitten und eignen sich speziell für den Einsatz im Stadtgebiet. lesen Sie mehr >>>

16.02.2012

Videorekorder digitalisiert analoge Daten

Der Netzwerk-Digitalvideorekorder „nDVR 540“ zeichnet analoge Videodaten von CCTV-Kameras auf und ver-schlüsselt diese in digitale IP-Videosignale. Dadurch wird die gleichzeitige Aufzeichnung mit alter CCTV- und neuer IP-Technik im Mixbetrieb ermöglicht. Der Rekorder hat vier BNC-Eingänge für den direkten Anschluss von vier analogen CCTV-Kameras. lesen Sie mehr >>>

16.02.2012

Powerline-Adapter mit drei Gigabit-Ports

Mit dem Adapter „dLAN 500 AVtriple+“ mit drei Gigabit-Netzwerk-Anschlüssen lassen sich alle netzwerkfähigen Geräte in einem Raum direkt miteinander und dem Internet verbinden. Durch die integrierte Steckdose geht kein Stromanschluss verloren. Das Gerät steht für eine einfache Heimvernetzung über die Stromleitung. lesen Sie mehr >>>

16.02.2012

Kompakte Netzwerkkamera

Die Netzwerkkamera IC-3015Wn ist für eine einfache aber sichere Überwachung bestimmt. Mit der Größe eines durchschnittlichen Smartphones kann die Kamera leicht auf einem Tisch oder an der Wand mit dem beigelieferten Montage-Kit installiert werden. Sie verfügt über einen weiten Sichtwickel von 74,8° und erstellt Videos in hoher Qualität. lesen Sie mehr >>>

16.02.2012

CRM vereinfacht die Kundenbetreuung

Mosaik CRM unterstützt Unternehmen in der Kundenakquise und -betreuung mit zentralen Kundeninformationen. Mittels der dynamischen Startseite kann der Aufruf der gewünschten Informationen individuell auf der Startseite platziert werden. Die Software verfügt über eine Telefonanbindung mit vollständiger Protokollierung und Anruferkennung. lesen Sie mehr >>>

16.02.2012

Kabelzertifizierer für Kupfer und Glasfaser

Der „WireXpert“ von Psiber ist für Abnahmemessung von strukturierten Gebäudeverkabelungen in den Klassen D, E, Ea, F, Fa sowie Kat. 6, 6a, 7, 7a geeignet. Das Gerät beherrscht unter anderem die Standards ISO 11801, Cenelec EN50173 und TIA 568. In weniger als 9 s (bei Klasse EA) führt das Gerät automatisch alle vorgeschriebenen Messungen durch. lesen Sie mehr >>>

16.02.2012

IP-Verbindung zu seriellen Geräten

Der kompakte Lynx DSS Geräte Server Switch verbindet serielle Steuerungen mit IP-Netzwerken. Die Geräte unterstützen zwei serielle Netzwerke mit Modem-Ersatz-Funktionalität und Modbus-Gateways. Eine serielle Schnittstelle ist für RS-232 konfiguriert, die andere entweder für RS-232 oder RS-422/485. lesen Sie mehr >>>

16.02.2012

Softwarelösung für Kleinunternehmer

Die SCC-Business-Software wurde für Kleinunternehmen entwickelt, ohne zusätzliche Vertragsbindung und ver¬steckte Kosten. Die Software umfasst alle Funktionen, die für einen reibungslosen Büroalltag notwendig sind. Mit ihr lassen sich Angebote, Abschlags- und Schlussrechnungen inklusive Kupferberechnung erstellen. lesen Sie mehr >>>

16.02.2012

Effiziente Software für das Handwerk

Die Programme „Handwerk Plus 2012“ und „Lexware Financial Office Plus Handwerk 2012“ bringen Effizienz in die kaufmännischen Abläufe, schaffen damit Zeit für das eigentliche Kerngeschäft und sorgen für Überblick über den Stand des Betriebs. Die Einzelplatzlösungen sind für Einsteiger in Handwerksbetrieben mit bis zu neun Mitarbeitern konzipiert. lesen Sie mehr >>>

16.02.2012

Kompakte USV bis 1.600 VA

Dank ihrer Eco-Control-Funktion spart die USV Ellipse Eco bis zu 25 % Energie im Vergleich zu Modellen der vorhergehenden Generation. Sobald das Hauptgerät ausgeschaltet ist, schaltet die Master-Slave-Funktion automatisch weitere angeschlossene Peripheriegeräte aus. Die USV hat ein flaches Design und viele Integrationsmöglichkeiten. lesen Sie mehr >>>

16.02.2012

HDTV-fähige LNB für den Multi-Satellitenempfang

Die vier HDTV-fähigen LNB gestatten den Empfang von bis zu vier Satelliten in einem Abstand von 3°. Die Ausführungen haben ein witterungsbeständiges Gehäuse und sind für alle gängigen Offset-Parabolspiegel mit Standard-Feedhaltern von 40 mm Durchmesser geeignet. lesen Sie mehr >>>

16.02.2012

Energiezähler mit E-Ink-Technologie

Um bei einem Energiezähler mit LC-Display die Verbrauchswerte auslesen zu können, muss eine elektrische Spannung anliegen. Ohne diese ist das LC-Display im Gegensatz zu elektro-mechanischen Energiezählern nicht mehr ablesbar. Abhilfe schafft hier die Technologie des elektronischen Papiers E-Ink, die zum Beispiel in E-Readern eingesetzt wird. lesen Sie mehr >>>

14.02.2012

Funkzubehör für Gebäudesteuerungen

Die Gebäudesteuerungen WS1 Color und WS1000 Color bieten neben verschiedenen drahtgebundenen Anschlüssen für die Beschattung, Lüftung und Klimatisierung auch Funkkanäle für die flexible Erweiterung. So können Funksensoren, Motorsteuergeräte, Lüfter und Bediengeräte einfach in das Steuerungssystem integriert werden. lesen Sie mehr >>>

14.02.2012

IP-Funkalarmzentrale mit Universal-App

Die Funkalarmzentrale Secvest IP FUAA100011 verständigt den Nutzer im Alarmfall über „VoiP“-Anrufe auf seinem mobilen Endgerät, seinem PC oder seinem Festnetztelefon. Mit der zugehörigen Secvest IP App sind Sprachnachrichten, Videos und Bilder der Alarmzentrale bequem per iPhone oder iPad empfangbar. Bei einem Notfall zeichnet eine angeschlossene PIR-Netzwerkkamera das Geschehen auf und ermöglicht so eine Alarmverifikation mit Bildern. lesen Sie mehr >>>

14.02.2012

Touchpanel-PC für die Hausautomation

Die Panel-PC der Afolux-4-Serie weisen eine bedienerfreundliche Benutzeroberfläche und leistungsstarke Ei-genschaften auf, um einen Haushalt oder ein Gebäude zu steuern. Sie sind auch für Multimediaanwendungen geeignet. Die Serie kann direkt von vorne in einen Wandausschnitt oder im optionalen Wandeinbaukasten montiert werden. lesen Sie mehr >>>

14.02.2012

Kompakte Modular-SPS

Die Melsec L-Serie ist für Anwendungen in mittelgroßen Steuerungsapplikationen geeignet. Die kompakte Steuerung kommt ohne Baugruppenträger aus und verfügt über eine hohe Systemflexibilität. Wichtige Funktionen sind bereits in die CPU integriert, wodurch Hardware- und Engineering-Kosten minimiert werden. lesen Sie mehr >>>

14.02.2012

Energie per Tastendruck

Mit dem Eco 200 bringt das Unternehmen die dritte Generation seiner mechanischen Energiewandler auf den Markt. Er bietet eine effizientere Energiewandlung, eine geringere Geräuschentwicklung sowie höhere Belastbarkeit. In Kombination mit dem Funksendemodul PTM 330 entsteht ein Komplettsystem, das bereits alle Komponenten und Funktionen des batterielosen Funks vereint. lesen Sie mehr >>>

14.02.2012

Programmierbares Touchdisplay

Das Dateneingabe- und -anzeigegerät aus der IO-Geräteserie Gebe-Indico mit 3,5-Zoll und 4,3-Zoll-TFT-Display mit Touchfunktion ist in einem schlagfesten, brandhemmenden DIN-96×96- oder DIN-144×96-Kunststoffgehäuse eingebaut. Dank vibrationsfestem Aufbau, frontseitigem IP67-Schutz und dem Temperaturbereich von –20 °C bis 70 °C stellen Outdoor-Einsätze kein Problem dar. lesen Sie mehr >>>

07.02.2012

Überspannungsschutz mit integrierter Sicherung

Der universell einsetzbare Überspannungsableiter Dehnguard M…CI vom Typ 2 besteht aus einem Basiselement und einem gesteckten Schutzmodul. Das Schutzmodul beinhaltet sowohl den eigentlichen Überspannungsableiter als auch eine Ableitervorsicherung; diese ist auf die benötigte Impulsstromtragfähigkeit abgestimmt. lesen Sie mehr >>>

07.02.2012

Warmschrumpfschläuche und Verbindungsgarnituren

Die Warmschrumpf-Kabelverbindungsgarnituren für vier- bis fünfadrige Kunststoffkabel sind für alle PVC-, PE-X (VPE) und PE-isolierten Kabel geeignet. Die Produkte erfüllen die DIN EN 50393 (entspricht DIN VDE 0278) und sind für den langfristigen Einsatz in Innenräumen, Installationskanälen und im Erdreich ausgelegt. lesen Sie mehr >>>

07.02.2012

Gebäudekommunikation mit Twinbus-Technologie

Die Twinbus-Video-Hausstation ist mit einem integrierten Hörer darauf ausgelegt, Privatsphäre beim Gespräch zu schaffen. Bei der Twinbus- Video-Freisprechstelle hingegen bleiben komfortabel die Hände frei. Die Bedienelemente beider Geräte sind übersichtlich und funktional angeordnet. lesen Sie mehr >>>

07.02.2012

Erweiterte Kleinkanalsysteme

Die Familie der AZ-Kleinkanäle wurde um die Breiten 150 mm, 200 mm und 300 mm erweitert. Die Kanäle sind sowohl in bandverzinkter als auch in tauchfeuerverzinkter Ausführung lieferbar. Die Varianten in Edelstahl runden hier das Programm sinnvoll ab. lesen Sie mehr >>>

07.02.2012

Nachwuchs bei den Steckdosen-Kombis

Mehr Sicherheit, höhere Nennströme, größere Leiterquerschnitte und mehr Optionen für Spezialanwendungen: Dies bieten die neuen Steckdosen- Kombinationen der Reihen 690 und 680. Der Nachwuchs der Familie ist nur minimal größer geraten, lässt sich aber mit mehr Reiheneinbaugeräten bestücken. lesen Sie mehr >>>

07.02.2012

Notrufsäule für den öffentlichen Bereich

Die Notrufsäule Flex kann in Höhe, Farbe (RAL-Spektrum) und Ausstattung an Kundenwünsche angepasst werden. Auch ein kundenspezifisches Design mit Durchgravur eines Schriftzugs oder Logos und Hinterleuchtung ist realisierbar. lesen Sie mehr >>>

06.02.2012

Komplettlösung für die Fernwartung

Netbiter ist eine Komplettlösung für das Fernwarten und Fernwirken bestehend aus den Gateways, einem zentralen Datenportal und einer benutzerfreundlichen Webanwendung. Die Gateways werden per Modbus an das zu überwachende Gerät/System angebunden. lesen Sie mehr >>>

06.02.2012

Vakuum-Laststufenschalter für Leistungstransformatoren

Der Laststufenschalter Vacutap ist auf die lange Betriebsdauer von Leistungstransformatoren abgestimmt. Die Ausrüstung des Schalters mit Arc- Control- und Step-Protection-System schützt vor Schäden am Stufenschalter und Transformator. Er ist retrofitfähig und ermöglicht den schnellen und einfachen Wechsel von der Öl- zur Vakuumschalttechnik. lesen Sie mehr >>>

06.02.2012

Kompakter Switch für Logikmodul

Mit den kompakten Switch-Modulen CSM 230 und CMS 12/24 lassen sich die Logikbausteine der Produktreihe Logo um zusätzliche Ethernet- Schnittstellen erweitern und flexibel an Ethernet-Netzwerke anbinden. Die Bauform der Switch-Module ist an die Logo-Baureihe angepasst, was eine nahtlose und platzsparende Montage ermöglicht. lesen Sie mehr >>>

06.02.2012

NH-Sicherungs-Lastschaltleisten für Stromverteilungen

Die NH-Sicherungs-Lastschaltleisten der Serie E3, die in den Größen 00 bis 3 lieferbar sind, eignen sich für moderne Stromverteilungen im Niederspannungsbereich. Bei der Entwicklung wurde besonderer Wert auf eine vereinfachte Montage gelegt. lesen Sie mehr >>>

06.02.2012

Router für die Fernwartung

Die Router der Produktfamilie Ewon Cosy ermöglichen den Fernzugriff auf Maschinen und Anlagen. Der Router 141 verfügt über einen 4-Ethernet- Port-Switch für den Anschluss des Maschinen-LAN, einen WAN-Ethernet- Port für die Verbindung zum Internet über das lokale Firmennetzwerk und eine MPI- oder serielle Schnittstelle zum Anschluss der Steuerung. lesen Sie mehr >>>

06.02.2012

Lasttrennschalter für Photovoltaikanlagen

Die Lasttrennschalter stehen für Spannungen bis zu DC 1.500 V und Bemessungsbetriebströmen bis 1.600 A zur Verfügung. Schalter und Zubehör eignen sich dabei für Umgebungstemperaturen bis 65 °C. Die Basis der Schalter bilden vierpolige Lasttrennschalter aus dem AC-Sortiment, welche hinsichtlich ihrer Kriech- und Luftstrecken sowie des Kontaktapparats optimiert sind, um die hohen Anforderungen an das Schalt- und Löschverhalten bei Spannungen bis DC 1.500 V bei vollem Bemessungsstrom zu beherrschen. lesen Sie mehr >>>