A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Energiezähler mit E-Ink-Technologie

Um bei einem Energiezähler mit LC-Display die Verbrauchswerte auslesen zu können, muss eine elektrische Spannung anliegen. Ohne diese ist das LC-Display im Gegensatz zu elektro-mechanischen Energiezählern nicht mehr ablesbar. Abhilfe schafft hier die Technologie des elektronischen Papiers E-Ink, die zum Beispiel in E-Readern eingesetzt wird. Diese Technologie, die vom Hersteller bei dem dreiphasigen Energiezähler AWD 3 zur Anwendung kommt, arbeitet nach dem Prinzip der Elektrophorese, die das Aussehen von Tinte beziehungsweise Farbe auf Papier nachempfindet. Dafür reflektiert die Anzeige Licht wie normales Papier und passive, nicht leuchtende Displays können Informationen, wie etwa Verbrauchswerte der Stromzähler, dauerhaft anzeigen, ohne dass dazu eine Erhaltungsspannung anliegen muss.
www.saia-pcd.de