A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

27.05.2011

PV-Feuerwehrschalter mit Unterspannungsauslöser

Beim SOL30-Safety handelt es sich um einen DC-Lasttrennschalter im IP65-Gehäuse. Dieser wird in unmittelbarer Nähe der PV-Module montiert und in die Gleichstromleitung zum Wechselrichter eingefügt. Der „PV-Feuerwehrschalter“ bietet zwei Schaltstellungen. In der Schaltstellung Power wird der Strom von den PV-Modulen zum Wechselrichter durchgeleitet. lesen Sie mehr >>>

27.05.2011

Nachführsysteme steigern den Energieertrag

Asynchronmotoren und spielarme Sonder-Flachgetriebe bilden die Basis der Solar-Nachführsysteme. Das Flachgetriebe hält großen Drehmomenten sicher stand und die hohe Untersetzung von 3430:1 sorgt für eine langsame Nachführung mit einer Genauigkeit von < 1 °. Als Antriebe stehen unterschiedliche Dreh- und Wechselstrommotoren zur Verfügung, die alle mit Frequenzumrichter betrieben werden können. lesen Sie mehr >>>

27.05.2011

Datenlogger mit Powermanagement

Der Funktionsumfang des Datenloggers Solar-Log 1000 wurde erweitert. Er verfügt nun über eine Steuerung für bis zu vier Netzwerksteckdosen zur Optimierung des Eigenverbrauchs. In der Powermanagement-Variante bietet er darüber hinaus die Möglichkeit zwei digitale Rundsteuergeräte anzuschließen, die dem Netzbetreiber eine Steuerung der Blindleistung erlauben, um so Störungen im Netz zu vermeiden. lesen Sie mehr >>>

27.05.2011

PV-Module mit Doppelglas

Das ASI-Doppelglasmodul ist eine Weiterentwicklung des bewährten Glas-Folienmoduls. Durch den Doppelglasaufbau ist es noch beständiger gegen Umwelteinflüsse jeglicher Art. Das macht es zu einem idealen Produkt für die Landwirtschaft, wo aggressive Luftschadstoffe, wie Ammoniakdämpfe, ein Problem sind. lesen Sie mehr >>>

27.05.2011

Schutz- und Schaltgeräte für Photovoltaik-Anlagen

Der PV-Überspannungsschutz SPV325 Typ 2 in Modulbauweise zur Hutschienenmontage verfügt über eine dreistufige DC-Schaltvorrichtung und ist gemäß IEC 60364-7-712 einsetzbar in allen PV-Systemen mit einer maximalen PV-Dauerspannung bis 1.000 V. Das Schutzgerät besteht aus einem Basisteil und drei wechselbaren Steckmodulen: Plus, Minus und PE. Die integrierte Gleichstromsicherung garantiert einen lichtbogenfreien und damit sicheren Wechsel der Schutzmodule. lesen Sie mehr >>>

27.05.2011

Überwachungsrelais für Eigenerzeugungsanlagen

Mit den Spannungsüberwachungsrelais VMD423 lassen sich diese Schaltstellen zwischen der netzparallelen Eigenerzeugungsanlagen und dem öffentlichen Netz problemlos aufbauen. Die dreiphasigen Spannungs- und Frequenzüberwachungsrelais finden ihren Einsatz auf der Mittelspannungsebene. Sie überwachen permanent die Spannung und Frequenz auf der Sekundärseite des Spannungswandlers. lesen Sie mehr >>>

27.05.2011

Mittelspannungseinheit für die Photovoltaik

Die Mittelspannungsanlage enthält modulare Wechselrichter der Serie RPS 450 TL, einen Übergabetransformator und alles Weitere, was der PV-Anlagenbetreiber zur Datensammlung, -aufbereitung und -weiterleitung benötigt. Ein energiesparendes Lüftungssystem ist genauso selbstverständlich wie der problemlose Zugang zu allen Komponenten. lesen Sie mehr >>>

27.05.2011

Verbindungstechnologie für PV-Wechselrichter

Mit dem C16-L-Rundsteckverbinder wurde eine speziell auf PV-Wechselrichter abgestimmte AC-Schnittstelle für die dreiphasige Einspeisung entwickelt. Der IP65-geschützte und UV-resistente Stecker ist für bis zu 50 A/600 V ausgelegt und bietet optional einen Verriegelungsmechanismus, der ein einfaches Lösen der Verbindung vermeidet. lesen Sie mehr >>>

27.05.2011

CAD-Software für PV-Anlagen

Mehr Flexibilität, individuelle Ertragsberechnungen und eine direkte Datenschnittstelle zu den PV-Spezialprüfgeräten „Profitest PV Tech“ und „Profitest PV Xtra“ sind die Neuerungen der Version 7.3 der PV-Planungssoftware DDS CAD PV. Die Software ermöglicht als eigenständige Speziallösung die Planung, Berechnung, Visualisierung und Dokumentation von PV-Anlagen in Aufdach-, Indach- und Fassadenmontage sowie auf Freiflächen. lesen Sie mehr >>>