A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Das Online-Portal der Zeitschrift building & automation liefert Ihnen mit Fachbeiträgen, Produktmeldungen und News einen umfassenden Überblick über die Bereiche Gebäudeautomation, Installationstechnik, Schalten & Steuern, Werkstatt & Betrieb, Computer & Kommunikation sowie regenerative Energie.


Neue Branchenmeldungen

25.07.2014

Wago auf der VDI-Konferenz „Gebäudeautomation 2014“

Die Wago-Experten Nicole Kreie und Marco Henkel referierten Anfang Juli auf der VDI-Konferenz „Gebäudeautomation 2014“ über den Stellenwert der Schnittstellen.
lesen Sie mehr >>>

11.07.2014

Solarwatt übernimmt Teile von Centrosolar

Solarwatt hat sich Kernbereiche der insolventen Centrosolar-Gruppe gesichert. Das Dresdner Unternehmen übernahm mit Wirkung vom 1.Juli die Tochterfirmen von Centrosolar in den Benelux-Staaten und Frankreich. Mit diesem Erwerb fallen auch die gesamten internationalen europäischen Markenrechte von Centrosolar an Solarwatt. Für Detlef Neuhaus, den CEO der Solarwatt GmbH ist diese Verstärkung der europäischen Aktivitäten eine „große Wachstumschance“: „Der Ausbau unseres europäischen Vertriebs erhält durch diese Übernahme einen kräftigen Schub."
lesen Sie mehr >>>

10.07.2014

Telenot: Grundlagenbroschüre über Bewegungsmelder

Bewegungsmelder machen Innenräume sicher. Wie das genau funktioniert, beschreibt Telenot in der neuen Broschüre „Grundlagen – Bewegungsmelder in der Einbruchmeldetechnik“. Auf mehr als 60 Seiten erhalten u.a. Elektrotechniker umfangreiches Wissen über die Wirkungsweise, Projektierung, Montage und Inbetriebnahme der Melder. Die Broschüre ist kostenlos bei Telenot zu bestellen.
lesen Sie mehr >>>


Neue Produkte

11.07.2014

Fehlerstrom-Schutzschalter komplett erneuert

Seine komplette Fehlerstrom-(FI)- Schutzschalterreihe hat das Unternehmen durch die Schalterreihe 5SV ersetzt. Die aktuellen Modelle verfügen über zusätzliche Sicherheitsfunktionalitäten, lassen sich einfacher installieren und sind durch neue Schnittstellen um weitere Funktionen erweiterbar. Erhältlich sind der Typ A für den deutschen Markt sowie der Typ AC für den europäischen Markt. Beide sind speziell für den Einsatz in Wohn- und Bürogebäuden ausgelegt und schützen vor elektrisch verursachten Unfällen, Sachschäden und Bränden. Mithilfe eines Schnappschiebers lassen sich die Geräte ohne Werkzeug auf die Hutschiene aufsetzen oder sich von dieser wieder lösen. lesen Sie mehr >>>

10.07.2014

Professioneller Schutz vor Blitz und Überspannung

Datennetze bilden heute ein unentbehrliches Rückgrat für die effiziente Kommunikation innerhalb von Maschinen und Anlagen. Sie erweisen sich jedoch als besonders empfindlich gegenüber elektrischen Störeinflüssen. Zur störungsfreien Datenübertragung steht mit Varitector Data Cat.6 ein Überspannungsschutzgerät für Ethernet- Anwendungen zur Verfügung. Es schützt Kommunikationsnetze vor Schäden durch Blitzschläge sowie transiente Überspannungen und sichert damit sowohl die Qualität als auch die Zuverlässigkeit der Datenübertragung. Durch die Grenzfrequenz von 250 MHz eignet sich das Gerät ebenso für 1-GBaseT-Applikationen; es ist bei Bedarf auch für Cat.5 (bis 100 MHz) anwendbar lesen Sie mehr >>>

09.07.2014

Robuste GFK-Gehäuse ersetzen Verteilerschränke aus Stahlblech

Die Allzweck-Kunststoffgehäuse der Baureihe Arca für den Einsatz im Innen- und Außenbereich umfasst 14 Baugrößen von 200 mm × 300 mm × 150 mm bis 800 mm × 600 mm × 300 mm. Die doppelwandigen Gehäuse aus glasfaserverstärktem Polycarbonat mit eingeschäumter PUR-Dichtung widerstehen Temperaturen von –40 °C bis 80 °C dauerhaft, mit zusätzlicher Silikondichtung sogar bis zu 120 °C. Sie sind leicht, nicht korrosionsanfällig und lassen sich einfach, schnell und ohne aufwendige Werkzeuge bearbeiten. lesen Sie mehr >>>

08.07.2014

Wechselrichter mit standardmäßig eingebauter WLAN-Schnittstelle

Der kleine dreiphasige Wechselrichter Symo in den Leistungsklassen 3,0 kW, 3,7 kW und 4,5 kW sorgt für hohe Erträge und ein symmetrisches Einspeisen. Durch das Bereitstellen von Blindleistung oder durch die Spannungsstützung wird das Stromnetz zudem statisch und dynamisch gestützt. Die hohe Systemspannung, der breite Eingangsspannungsbereich und die Einsetzbarkeit im Innen- und Außenbereich ermöglichen ein einfaches und flexibles Anlagenauslegen. Das Gerät wird vor allem in Privathaushalten, kleinen PV-Systemen sowie in Eigenverbrauchsanlagen eingesetzt lesen Sie mehr >>>

04.07.2014

Energie-Prognose-Management für die Gebäudeautomation

Fünf Tage im Voraus liefert die Eproma Box exakt auf ein Gebäude berechnete Wetterprognosedaten in Verbindung mit tageszeitabhängigen Stromtarifen zur energieeffizienten Steuerung der Gebäudetechnik. Dies können beispielsweise das Regeln der Heizung, der Lüftung oder der Beschattung sowie das Steuern von solaren Erträgen sein. Das Rückübertragen der aktuellen Werte an das meteorologische Institut ergibt eine hohe Vorhersagegüte. Somit entsteht eine stets aktualisierte Wetterprognose, die dem Gebäudeautomationssystem zur Verfügung gestellt wird lesen Sie mehr >>>