A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Leuchten- und Einbaugehäuse im XL-Format

Das Leuchten- und Einbaugehäuse XL 170 mit einer Einbauöffnung von 68 mm Durchmesser eignet sich für die werkzeuglose Decken- oder Wandmontage von LED-Leuchten, Halogenstrahlern oder Lautsprechern im Ortbeton. Bei der Deckenmontage im Ortbeton wird der 68-mm-Deckel zunächst mit Nägeln auf der Schalung befestigt. Dann werden das Dosenoberteil aus Kunststoff sowie der optionale, 22 cm lange Trafotunnel aufgesteckt. Im Anschluss können dann die Installationsrohre M20 oder M25 eingeschoben und mit Schiebern befestigt werden. Diese Technik ermöglicht eine sichere Zugentlastung der Rohre, ein betondichtes Einbaugehäuse und eine schnelle Montage. Nacharbeiten und das Abschneiden der Rohre sind dabei nicht notwendig. Nun wird die Stahlarmierung eingelegt und der Beton gegossen. Anschließend muss der Deckel der Dose nur noch mit einem Hammer von unten einschlagen werden. Jetzt können die Einbauinstallationen angebracht und in Funktion genommen werden. Analog verhält es sich bei der Wandmontage: Hier sind allerdings die Flügel für das Befestigen an der Stahlarmierung notwendig.

www.primo-gmbh.com