A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

15.09.2016

Förderfähiger Batteriespeicher

Der Batteriespeicher IBC Sol Store Li ist auch nach den neuen Bedingungen des KFW-Förderprogramms 275 voll förderfähig. Das Unternehmen garantiert für die Lithiumbatterien nach zehn Betriebsjahren noch eine Restkapazität von mindestens 80 %. Um Interessenten die Antragsstellung zu erleichtern, stellt der Hersteller außerdem einen kostenfreien und herstellerunabhängigen Förderrechner zur Verfügung. lesen Sie mehr >>>

12.09.2016

Hybridwechselrichter mit Lithium-Speicher

Der Anbieter stellte im ersten Quartal 2016 drei neue Hybridwechselrichter mit integrierter Ladeelektronik und Energiemanagement sowie einen 3-kWh- und 5-kWh-Lithium-Eisenphosphat-Speicher vor. Verfügbar sind DC-gekoppelte Systeme für ­Neuanlagen mit einer PV-Anschlussleistung von 4 kWp bis 6 kWp und 3,68 kW bis 5-kW-AC-Anschlussleistung. lesen Sie mehr >>>

12.09.2016

Intelligente Integration von PV-Strom

Der Hersteller hat ein System auf den Markt gebracht, das die Umwandlung und Speicherung erneuerbarer Energie gewährleistet. Mit dieser Lösung können Versorgungsengpässe ausgeglichen werden. Der „Sunsys PCS²“ kann aber noch mehr. lesen Sie mehr >>>

08.09.2016

Fehlerstrom-Schutzschalter für den Wohn- und Industriebereich

Die Fehlerstrom-Schutzschalter der Reihe 90 IDP bieten eine große Auswahl an Lösungen für den Einsatz vom Wohnbereich bis zur Industrie. Sie sind in 2- und 4-­poliger Version verfügbar, mit Bemessungsströmen von 25 A bis 125 A und Bemessungsfehlerströmen von 10 mA bis 500 mA. lesen Sie mehr >>>

08.09.2016

Brandschutzschalter für Bemessungsströme bis 40 A

Aus der Brandschutzschalter-Reihe 5SM6 gibt es jetzt eine Variante für Bemessungsströme bis 40 A. Die Geräte werden in die Elektroinstallation eingesetzt und schützen vor elektrisch verursachten Bränden. Sie eignen sich besonders für Stromkreise mit größeren elektrischen Verbrauchern, beispielsweise bei Motoren, sowie für Anwendungen in europäischen Ländern mit Stromkreisen größer 16 A. lesen Sie mehr >>>

07.09.2016

Kabelabzweigkasten mit praktischen Vorteilen

Die Kabeleinführung beim DK-Kabelabzweigkasten erfolgt über integrierte elastische Dichtmembranen. Dabei wird die Schutzart IP66 erreicht, und das ohne Anbau-Stutzen oder sonstiges Zubehör. Die variable Kabeleinführung bietet darüber hinaus noch weitere Vorteile. lesen Sie mehr >>>

07.09.2016

Fehlerströme mit Mischfrequenzen sicher handhaben

Für erhöhten Personen- und Anlagenschutz sorgen die FI-Schutzschalter Typ F. Damit steht Elektrofachkräften eine Lösung für Anwendungen mit einphasigen Frequenzumrichtern, wie beim Einsatz von Waschmaschinen, Heizungs- oder Wärmepumpen, zur Verfügung. lesen Sie mehr >>>

06.09.2016

System-Geräteträger für wärmebrückenfreie Elektroinstallation

Speziell für die wärmebrückenfreie Elektroinstallation in oder an gedämmten Fassaden ist der System-Geräteträger konzipiert. Er wird mit nur einem Schlagdübel in der Fassade befestigt und eignet sich für Dämmstärken von 160 mm bis 310 mm. Nach dem Befestigen kann das Dämmmaterial sofort um den Geräteträger angebracht werden. lesen Sie mehr >>>

06.09.2016

Mehr Funktionen und Module erweitern die Raumautomation

Die Raumautomationsserie Gesis Flex wurde um ein SMI Gateway für die Jalousieautomation und Fan-Coil-Aktoren für Klimaanwendungen ergänzt. Zusätzlich wurden die KNX-Basismodule in ihren Grundfunktionen erweitert. Für Raumklimaanwendungen stehen nun Fan-Coil-KNX-Aktoren zur Verfügung. lesen Sie mehr >>>

05.09.2016

Kompakter und leistungsstarker Schaltaktor für den KNX-Bus

Mit dem Schaltaktor der Serie 19 lassen sich sechs unabhängige Ausgänge mit hohen Leistungen über KNX schalten. Das 70 mm breite Modul wird direkt über den KNX-Bus mit Spannung versorgt. In dem kompakten Gerät sind die sechs Relaisausgänge untergebracht, die jeweils mit 16 A bei AC 230 V belastbar sind. lesen Sie mehr >>>

05.09.2016

Bus-Verteiler sparen Platz und Zeit bei der Installation

Zusätzliche Bus-Verteiler für Video- und Audiosignal bietet das Unternehmen für sein Installationssystem In-Home-Bus an. Im Gehäuse sind jeweils zwei Verteiler eingebaut. Dadurch verringert sich der Platzbedarf im Schaltschrank. Bei großen Projekten mit umfangreicher Gebäudekommunikation können künftig deutlich kleinere — oder ­weniger — Schaltschränke zum Einsatz kommen. lesen Sie mehr >>>

02.09.2016

Austauschbare Symbole für flexible Steuerung

Die Steuerung des Chorus KNX Ice Touch wurde verbessert und das KNX Ice Touch mit austauschbaren Symbolen entwickelt. Verfügbar in KNX- und KNX-Easy-Versionen bietet das Panel eine individuell angepasste Designlösung für das Steuern der Gebäudesystemtechnik. Die Touchscreen-Abdeckung präsentiert eine Front mit beleuchteten Symbolen. lesen Sie mehr >>>

02.09.2016

Schaltschrankverkabelung einfach überprüfen

Mit der PG5-Controls-Suite-Software können Automationslösungen realisiert und betrieben werden. Die Version 2.2 beinhaltet eine aktualisierte Version des Web Editors, einen verbesserten Funktionsplan-Editor und noch mehr Funktionen. Ein neuartiges Werkzeug ist das Wiring Check Tool zum Überprüfen von Ein- und Ausgängen. lesen Sie mehr >>>

01.09.2016

Präsenz- und Bewegungsmelder mit integrierter Touch-Sensorik

Die Wand-Präsenz- und Bewegungsmelder PD/MD-C 180i/16 Touch für 230 V oder KNX ermöglichen durch leichtes Berühren der Linsen-Oberfläche das Steuern von Funktionen. Dank integrierter Touch-Sensorik lässt sich durch kurzes oder längeres Drücken die Beleuchtung manuell schalten oder dimmen, Programm-Presets abrufen oder bei den KNX-Meldern unterschiedliche Kommunikations-Objekte ansteuern. lesen Sie mehr >>>

01.09.2016

Robuster Switch in Reiheneinbaugeräte-Ausführung

Der E-Light REG ist ein robuster Ethernet-Switch in Reiheneinbaugeräte-Ausführung. Dadurch kann er in Schaltschränken und Elektroinstallationsverteilern gemäß DIN 43880 eingesetzt werden, beispielsweise in Anwendungen im Umfeld von Produk­tionsanlagen, der Gebäudeautomatisierung oder der Energieversorgung. lesen Sie mehr >>>

31.08.2016

Innovative Regelungstechnik im traditionellen DIN-Gehäuse

Für den Einsatz in Fernwärme-, Zentralheizungs-, Kühlungs- und lufttechnischen Anlagen gibt es den Regler ECL Comfort 296, der über alle Funktionen verfügt, die schon die Baureihe ECL 210 / 310 auszeichnet. lesen Sie mehr >>>

31.08.2016

Fernmelden und -entstören per UMTS

Das UMTS-Modell Imon-U300 ist ein Störmelder, der Steuerungen, Modbus TCP/RTU-Geräte und IO überwacht. Lizenzen für Modbus TCP/RTU und Siemens Logo-Kleinsteuerungen sind inklusive. Gegenüber den bisherigen GPRS-Geräten können nun auch UMTS- und HSPA-Netze zum An­binden genutzt werden. lesen Sie mehr >>>

30.08.2016

Differenzstrommesser erkennt zuverlässig Fehlerströme

Der allstromsensitive Differenzstromwächter RN 5883 der Varimeter-RCM-Familie erfasst Fehlerströme sowohl mit Gleich- als auch Wechselstrom­anteilen in geerdeten Netzen. Durch frühzeitiges Erkennen von Isolationsfehlern ermöglicht er ein vorbeugendes Warten und Instandhalten von Maschinen und Anlagen. lesen Sie mehr >>>

30.08.2016

Energieverteiler für die Gebäudeinfrastruktur

Der Niederspannungs-Energieverteiler Alpha 3200 entspricht den speziellen Anforderungen in Gebäuden wie Einkaufszentren, Hotels oder Bürohäusern. Er beherrscht Bemessungsströme bis 3 200 A. Seine kompakte Bauweise ermöglicht den Einsatz auch bei engen Raumverhältnissen. lesen Sie mehr >>>