A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

09.01.2017

Adapter erleichtert Integration bestehender Türsprechanlagen

Mit dem Türsprechadapter TSA-a/b werden Türsprechsysteme mit FTZ- 123-D12-0- oder Vierdraht-Schnittstelle auf den a/b-Port einer Telefon­anlage umgesetzt. Dadurch können auch ältere Türsprechsysteme, die sich mangels passender Schnittstellen nicht direkt an moderne ITK-Anlagen anschließen lassen, mittelbar in IP-Umgebungen integriert werden. lesen Sie mehr >>>

06.01.2017

Hörer mit Induktionsspule sorgt für barrierefreie Kommunikation

Das klassische Hörer-Haustelefon ist als Innensprechstelle weitverbreitet. Durch einen Hörer mit Induktions­spule lassen sich alle aktuellen In­nensprechstellen des Anbieters für Menschen mit Hörgerät nachrüsten. Das akustische Signal wird dank der Induktionsschleife direkt auf das ­Hörgerät geleitet. lesen Sie mehr >>>

05.01.2017

16 Ports mit Full-Gigabit-Ethernet auf kleinem Raum

Die stark wachsende Anzahl an Ethernet-fähigen Feldgeräten mit hohem Bandbreitenbedarf erfordert gleichermaßen ein Erhöhen der Portanzahl für die Ethernet Switche. Mit 16 RJ45-Full-Gigabit-Ports bieten die Varianten der „Ha-VIS eCon“-Familie die ­Lösung für diese Anforderung. lesen Sie mehr >>>

04.01.2017

Optionskarte für das Vernetzen mit dem Bacnet/IP-Protokoll

Die Optionskarte VLT Bacnet/IP MCA 125 ist eine Plug-and-play-Lösung, die das Anbinden des HLK-Frequenzumrichters VLT HVAC Drive an Gebäudemanagementsysteme mit dem Bacnet/IP-Protokoll oder das Ausführen von Bacnet via Ethernet ermöglicht. Sie soll helfen, die Zahl der Netzwerkkomponenten zu verringern und die Belastung der Steuerung zu senken. lesen Sie mehr >>>

02.01.2017

Mobilfunk-Router für die drahtlose Fernkommunikation

Mit dem Ruggedcom RM1224 hat der Hersteller sein Portfolio an Mobilfunk-Routern um ein Einstiegsgerät erweitert. Das weltweit einsetzbare Gerät ermöglicht die Datenkommunikation über 4G-LTE- sowie bei Bedarf über 3G-UMTS- oder CDMA2000-Mobilfunknetze. Durch seine hohe Bandbreite und Leistung ist er vielseitig einsetzbar, beispielsweise für Energieverteilungsnetze, Schienennetze oder das Videofernüberwachen. lesen Sie mehr >>>

28.12.2016

Kommunikationsmodul steuert und überwacht mobile Maschinen

Zum einfachen und übersichtlichen Positionsüberwachen transportabler Anlagen und mobiler Maschinen gibt es das IO-Modul GSM-Pro2 GPS. Es ermittelt jederzeit seinen Standort und zeigt die aktuelle Po­sition mobiler Anlagen an, beispielsweise über den Webbrowser auf einer Karte. Ermöglicht wird der Fernzugriff über 2G/3G-Funknetze. lesen Sie mehr >>>

28.12.2016

Durchdachte Sammelhalter

Zum Mehrfachverlegen von Mantelleitungen bieten sich die beiden Sammelhalter-Modelle SH 15 und SH 30 an. Im Doppel-Sammelhalter SH 30 finden bis zu 30 Mantelleitungen mit einem Durchmesser von 10 mm Platz, im Modell SH 15 entsprechend die Hälfte. Mit ihren kompakten Abmessungen von 98 mm oder 50 mm Breite und 85 mm Höhe bilden sie auch bei beengten Verhältnissen ein durchdachtes System. lesen Sie mehr >>>

22.12.2016

UV-beständige Kabelschutzrohre für PV-Anlagen

Die zweiteiligen Wellrohre PV­Coor und Co­flex PP­UV nehmen Versorgungsleitungen im Außenbereich von PV-An­lagen auf und schützen sie vor schädlichen Einflüssen. Beide Rohre aus modifiziertem Polypropylen sind UV­stabil, nicht Flammen ausbreitend und zeichnen sich durch ihre Temperaturbeständigkeit von –40 °C bis 135 °C aus. lesen Sie mehr >>>

20.12.2016

Brandschutzkanal im kompakten Format

Dass Brandschutz für die Elektroinstallation auch auf kleinem Raum möglich ist, beweist der Hersteller mit seinem kompakten Brandschutzkanal Pyroline Rapid Mini. Diese Variante sorgt für einen zuverlässigen Brandschutz bei der Wand- und Deckenmontage sowie bei der abgehängten Montage. Die Innenbeschichtung des Kanals schäumt im Brandfall auf und verhindert damit das Übertragen von Feuer und Rauch in Flucht- und Rettungswegen. lesen Sie mehr >>>

19.12.2016

Netzfolgestromfreie Typ-1-Blitzstromableiter für 400/690-V-Netze

Die Typ-1-Blitzstromableiter FLT-Sec-Plus 440 sind speziell für Industrie- und Windenergieanwendungen mit 400/690-V-Netzen geeignet. Mit ihnen sind hohe Blitzströme bis zu 35 kA pro Pol sicher beherrschbar. Die Schutzgeräte zeichnen sich durch die Safe Energy Control Technology aus. Mit der eingesetzten Funkenstrecke wird sicher jeder Netzfolgestrom verhindert. lesen Sie mehr >>>

15.12.2016

Rauchwarnmelder-Generation bietet ganzheitliche Profilösungen

Der nach der Produktnorm EN 14604 zertifizierte Rauchwarnmelder ST-622-DE der P-Line-Serie ist mit einer Batterie ausgestattet, die das Gerät über die Laufzeit von zehn Jahren mit ­Energie versorgt. Er verfügt über das thermooptische Detektionsverfahren. Dank des fortwährenden Temperaturänderungsüberwachens wird die übliche Reaktionszeit des Geräts ­sowohl bei schnell lodernden Feuern als auch bei langsam schwelenden Feuern verringert. lesen Sie mehr >>>

14.12.2016

Pollenschutzgitter für sicheres Lüften rund um die Uhr

Die an einer Glasfront oder im Wintergarten angebrachten Zuluftgeräte WL-Z können jetzt mit einem Pollenschutz ausgestattet werden. Der Einbau des Schutzgitters kann nachträglich selbst vorgenommen werden, genauso wie der Wechsel eines verschmutzten Vlieses. Der Einsatz ist auch als gröberer Insektenschutz erhältlich. Das Zuluftgerät ist speziell für den Einbau in Glaskonstruktionen konzipiert, wo es im Sockelbereich anstelle einer normalen Scheibe eingesetzt wird. lesen Sie mehr >>>

13.12.2016

Bewegungs- und Präsenzmelder mit Bluetooth-/Dali- oder KNX-Schnittstellen

Die Bewegungs- und Präsenzmelder der Serie 18 erkennen, wenn eine Person den Raum betritt. Der Typ 18.51 für den Deckeneinbau hat einen Erfassungsbereich von 8 m × 8 m als Bewegungsmelder und 4 m × 4 m als Präsenzmelder. Damit lassen sich übliche Raumgrößen sicher überwachen. Die Geräte gibt es mit unterschiedlichen Schnittstellen. lesen Sie mehr >>>

12.12.2016

Haustechnik per Smartphone steuern

Mit Centero kann die Haustechnik per Smartphone oder Tablet komfortabel bedient werden. Zur Inbetriebnahme werden die Geräte mit dem Transmitter-Stick eingelernt. Dieser wird in den Server gesteckt und mit einem Router verbunden. Zur Bedienung benötigen die Benutzer jetzt nur noch die Centero App. Eingelernte Geräte erscheinen automatisch in der App. lesen Sie mehr >>>

09.12.2016

Funk-Steuerungssystem: Daten bleiben im Haus

Mit dem Funksystem Solexa II werden Beschattung, Fensterlüftung, Licht und Heizung im Wohnhaus gesteuert. Der modulare Aufbau ermöglicht die Realisation vielfältiger Projekte, von der Markisen- bis hin zur Raumklima­steuerung. Für den Nutzer ist wichtig zu wissen, dass mit dem System die Steuerungsdaten im Haus bleiben. lesen Sie mehr >>>

08.12.2016

Edelstahl-Sicherheitsschleuse mit smartem Hightech

Die Sicherheitsschleuse Galaxy Gate steht für stilvolles Design sowie ein einfaches und zuverlässiges Bedienen. Die vollautomatische Schleuse ermöglicht die zuverlässige Kontrolle, Authentifizierung und Vereinzelung von Personen. Durch ihr Design aus hochwertigem Edelstahl und Glas soll sich jeder Gast wertgeschätzt fühlen. lesen Sie mehr >>>

07.12.2016

Bedientableau mit speziellem Touch

Im modernen Design präsentiert sich das Touchpanel Illustris für das flexible Beleuchtungssteuern. Das Bedienpanel ist eine Ergänzung zu den Lichtsteuerungen des Anbieters und Dali-Device-Type-8-Geräten. Das Steuern erfolgt mit dem gleichen Komfort, den Anwender vom Umgang mit ihrem Smartphone gewohnt sind. Bevorzugte Beleuchtungsszenen lassen sich speichern, per Berühren aktivieren und auch verändern. lesen Sie mehr >>>

07.12.2016

Funk-Medienkoppler für KNX

Mit Gira KNX RF lässt sich der Bedienkomfort für die Gebäudetechnik in Gebäuden mit vorhandenem KNX-System erhöhen. „KNX RF“ steht für „KNX Radio Frequency“, also KNX via Funk­signal. Die Brücke zwischen der verdrahteten KNX-TP-Installation und ­ihrer drahtlosen Erweiterung mit KNX RF ist der KNX-RF/TP-Medienkoppler. lesen Sie mehr >>>

06.12.2016

Gebäudesystemtechnik für alle internationalen Standards

Das Chorus-System für die Gebäudesystemtechnik bietet fortschrittliche Lösungen für die Haus- und Gebäudeautomation im italienischen Design. Angeboten werden Produkte für alle internationalen Standards. Durch individuell einsetzbare, miteinander vernetzbare Komponenten soll dieses System geradezu endlose Kombinations- und Anpassungsmöglichkeiten garantieren. lesen Sie mehr >>>

01.12.2016

Mehr Sicherheit im Smarthome

Um ungebetene Gäste vom Eigenheim fernzuhalten, ist das Smarthome ein zuverlässiger Aufpasser. Im KNX-Control-System wird einfach die Anwesenheit simuliert indem Licht, Rollläden, TV oder Musikanlage zu einem Szenario verknüpfen werden, das zu unterschiedlichen Tageszeiten aktiv ist. lesen Sie mehr >>>