A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Gummipressdichtungen nach dem Zwiebelprinzip

Die gas- und wasserundurchlässigen Gummipressdichtungen dichten Kabel verschiedener Stärken in Kernbohrungen oder Futterohren von 80 mm bis 150 mm Durchmesser sicher ab. Sie können sowohl bei Kabelschutzrohren als auch bei Gas-, Wasser- und Ab ­wasser-, Heizungs-, Fernwärme- und Elektroleitungen eingesetzt werden. Das Angebot umfasst Dichtungen für Kabeldurchmesser von 6 mm bis 54 mm, durch die bis zu zehn Kabel geführt werden können. Auch Sonderanfertigungen für größere Kabeldurchmesser sind lieferbar. Dank der „Zwiebelring“-Technik lässt sich die Kabeleinführung durch Abtrennen nicht benötigter Segmentringe leicht und flexibel anpassen. Überzählige Öffnungen werden mit Blindstopfen verschlossen. Durch das Anspannen der Muttern wird die Gummidichtung zusammengepresst und verschließt zuverlässig den Ringspalt zwischen Medienrohr und Kernbohrung oder Futterrohr.
www.primo-gmbh.com