A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Abus auf der Security Essen 2018

Vernetzung und Integration spielen bei dem Sicherheitsexperten Abus auf der Security in Essen (25. bis 28. September 2018) die zentrale Rolle. Die Abus-Kerntechnologien Mechanik, Zutrittskontrolle, Alarm und Videoüberwachung werden in Verbindung mit anderen intelligenten Funktionen des Smart Home als umfassende Sicherheitslösungen präsentiert. Am Messestand in Halle 2, Stand 2B11, können Besucher somit den realen Mehrwert und Nutzen für Errichter und Anwender live erleben.

Abus nutzt die vielfältigen Möglichkeiten der vernetzten Welt, um dem Markt auf der Security 2018 ein innovatives Produktportfolio vorzustellen. Unter dem Motto „Abus Global – We are connected security“ werden Besucher in das Abus-Haus eingeladen, wo vernetzte Sicherheitstechnologien in unterschiedlicher Ausbaustufe praxisnah präsentiert werden: Komplettlösungen für alle gängigen Gebäude- und Raumkonzepte, von der Zwei-Zimmer-Wohnung bis hin zum großflächigen Firmengelände.

Exemplarisch steht hierfür die Alarmanlage Secvest Touch in Vernetzung mit dem “wAppLoxx”-Zutrittskontrollsystem und Videoüberwachung. Mithilfe strategischer Partnerschaften lässt sie sich nun auch perfekt ins Smart Home integrieren. Anwender profitieren zudem von den neuen Zertifizierungen EN Grad 2 und VdS Home und dem damit verbundenen Zugang zu staatlichen Fördermöglichkeiten.