A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Eltefa feiert 20. Jubiläum

Vom 20. bis 22. März 2019 öffnet in Stuttgart die Eltefa der Elektrobranche ihre Pforten. Und das bereits zum 20. Mal. Seit der Gründung im Jahr 1981 hat die Messe in ihrem Rhythmus von zwei Jahren als Marktplattform immer wieder aufs Neue bewiesen, wie konsequent sie die Themen der Branche umsetzt. Zur Ausgabe 2019 wird die Industrietechnik verstärkt in den Mittelpunkt gerückt.

„Für das Jubiläumsjahr der Eltefa erwarten wir erneut Rekordzahlen“, berichtet Reiner Schanz, Projektleiter der Fachmesse. Rund 25.000 Fachbesucher aus Handwerk, Industrie, Handel, Planung und Architektur werden sich bei den gut 500 Ausstellern über deren Produkte und Innovationen informieren. „Insgesamt 46.000 Quadratmeter Fläche ist hierzu belegt“, so R. Schanz. Die Eltefa findet 2019 auf der Südspange der Messe Stuttgart statt, wozu die Halle 4, die Oskar-Lapp-Halle (Halle 6), die Alfred-Kärcher-Halle (Halle 8) sowie die neue Paul-Horn-Halle (Halle 10) gehören. Letztere trägt dazu bei, dass die Fläche der Eltefa insgesamt um 4.000 Quadratmeter gewachsen ist. „Durch die gewonnene Fläche konnten wir unsere Hallenstruktur optimieren, mit deren Hilfe wir zukunftsweisende Themen in den Fokus rücken können“, gibt R. Schanz einen Ausblick.

So findet die Industrie mit einer eigenen Halle ausreichend Raum für sich, verbunden mit dem Schwerpunkt Schaltanlagenbau. R. Schanz dazu: „In der Halle 10 treffen die Fachbesucher auf Industrieanwendungen mit dem Schwerpunkt Schaltanlagenbau. Unter diesem Themendach sammeln sich in dieser Halle auch die Bereiche Energietechnik, Mess- und Prüftechnik sowie die Netzwerktechnik.“ Die Lichttechnik belegt mit der Alfred-Kärcher-Halle (Halle 8) einen separaten Ausstellungbereich. Wer sich rund um die Gebäudetechnik inklusive des spannenden Themas Smart Home informieren möchte, der wird in der Halle 4 und der Oskar-Lapp-Halle (Halle 6) fündig.