A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Kabelschutzrohre sicher gegen Gas und Wasser abdichten

Die Produkte Kabu-In, Kabu-In DD und der Blindverschluss Kabu-BV erweitern das Sortiment der Kabuflex-Produktfamilie. Die Pressringdichtung Kabu-In dichtet künftig Strom- und Kommunikationskabel in Kabelschutzrohren vom Typ Kabuflex R plus gas- und druckwasserdicht ab. Kabu-In DD überzeugt zusätzlich mit einer hohen Druckdichtigkeit. Die Innendichtung realisiert gemeinsam mit Kabu-Seal oder dem Mauerkragen sowie dem Kabelschutzrohr Kabuflex R plus Typ 750 Hauseinführungen mit hohen Druckbeanspruchungen. Die Pressringdichtung vom Typ 110 ist in Zwei-Komponenten-Bauweise gefertigt. Der Vollgummi mittlerer Härte im Innenteil sichert das gleichmäßige Kraftübertragen auf das weiche Außenmaterial. Dieser flexible Duroplast-Elastomer schmiegt sich an das Rohr an und dichtet es so sicher ab. Die Innendichtungen sind speziell für Kabuflex-Rohre entwickelt und zunächst in den Nennweiten 75 und 110 als Blindverschluss sowie für die Durchführung eines Kabels erhältlich. Mit Kabu-BV lassen sich unbelegte Leerrohre zuverlässig verschließen. Der Blindverschluss passt sich an das Leerrohr an und dichtet es ebenfalls gas- und druckwasserdicht ab.

www.fraenkische.com