A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Mediadaten
VDE Verlag Logo

Digitales Lichtmanagement mit Dali im Ex-Bereich

Digitales Lichtmanagement mit Dali im Ex-Bereich

Angeboten werden explosionsgeschützte Beleuchtungslösungen zum digitalen Vernetzen mit Dali. Erhältlich sind bereits Langfeldleuchten und Sicherheitsleuchten, optional mit integrierter Dali-Schnittstelle gemäß IEC 62386. Damit ist in explosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 1/21 und 2/22 ein durchgängiges Licht­management umsetzbar. Das digitale Vernetzen soll ein, den jeweiligen Aufgaben angepasstes, Ausleuchten von Industrieanlagen erleichtern, die Energieaufnahme reduzieren und zugleich die Lebensdauer von Allgemein- und Sicherheitsbeleuchtung verlängern. Pro Dali-Bus können 64 Aktoren in unterschiedlichen Topologien verknüpft werden. Jedes Netzwerk lässt sich via Gateway in die übergeordnete Gebäudeautomation integrieren. Leuchtenvorschaltgeräte, die über das Dali-Protokoll gesteuert werden, sind individuell und synchron schaltbar. Etwa 200 programmierbare Befehle stehen zur Verfügung. Für jede Leuchte und Leuchtengruppe sind verschiedene Intensitätsstellwerte sowie das Dimmverhalten von LED definierbar.

www.r-stahl.com